Monitor per Kommandozeile ausschalten

7. April 2009 Kategorie: Portable Programme, Windows, geschrieben von:

Ich hatte in der Vergangenheit zwar bereits drei Lösungen genannt – trotz alledem hier die vierte (und für mich beste) Möglichkeit den Monitor per Doppelklick in den Standby zu schicken. Erstens: NirCmd herunterladen und irgendwo auf eurer Platte entpacken. Zweitens: Verknüpfung zu NirCmd anlegen – mit folgendem Parameter: cmdwait 1000 monitor off.

nircmd

Führt man diese Verknüpfung nun aus (per Doppelklick oder festzulegender Tastenkombination) so legt sich der Monitor schlafen. Ja, ich nutze sowas ernsthaft 😉 [via] Übrigens: Schaut euch auf der Seite von NirCmd ruhig die anderen Parameter an – man kann damit 1000 nützliche Sachen ausführen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25465 Artikel geschrieben.