Microsoft: Smartphone-Geschäft bricht ein

22. April 2016 Kategorie: Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

artikel_microsoftEs ist diese Zeit im Jahr, in der einige Techfirmen mit ihren Quartalszahlen ums Eck kommen. In diesem Beitrag soll es um eine der bekanntesten Firmen der Welt gehen: Microsoft. Die aktuellen Zahlen sind sicherlich nicht so, wie sich das die Chef-Etage und die Aktionäre gewünscht haben, denn der Gewinn ist um rund 25 Prozent eingebrochen. Dennoch hat man halt in Redmond Gewinn einfahren können, ist ja bei vielen Firmen auch keine Selbstverständlichkeit. Die Höhe des Gewinns betrug bei Microsoft 3,76 Milliarden US-Dollar. Diesen Gewinn generierte man aus einem Umsatz, der 20,5 Milliarden US-Dollar hoch war.

Laut Microsoft legte man im Bereich Productivity and Business Processes ein knappes Prozent Umsatz zu. In diesen Bereich fallen beispielsweise die kommerziellen Office-Produkte und die Cloud Services, die um 7 Prozent wuchsen, Office 365 legte sogar ein Umsatzwachstum von 63 Prozent aufs Parkett. Hier teilte Microsoft mit, dass man mittlerweile 22,2 Millionen Abonnenten im Bereich Office 365 habe.

Interessant ist da aber mal der Bereich Windows, Phones und die andere Hardware. Die Windows OEM-Einnahmen sanken um 2 Prozent, während die Surface-Sparte ein Umsatzplus von 56 Prozent (bedeuten 398 Millionen Dollar) für sich verzeichnen konnte, laut Microsoft sind Surface Pro 4 und das Surface Book „Schuld“ daran.

Der Bereich Smartphone bleibt bei Microsoft ein trauriger, denn hier ging der Umsatz um 46 Prozent (entspricht 662 Millionen Dollar) zurück. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Dass die Umsatzzahlen so stark zurückgehen in diesem Bereich, das liegt sicherlich nicht nur an der Strategie, die Geräte möglichst günstig in den Markt zu drücken. Microsoft konnte lediglich 2,3 Millionen Lumias an den Kunden bringen. Mal schauen wie das in naher Zukunft aussieht, wenn Windows 10 ein Standard ist und das erste große Update raus ist…

Die Xbox-Sparte? Die wuchs. 26 Prozent mehr Spieler sind monatlich aktiv und hieven die Anzahl auf 46 Millionen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 23166 Artikel geschrieben.