MEDION AKOYA S4216: Aldi verkauft erstes Intel Ultrabook

15. November 2012 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Ich berichte hier sonst nicht über Discounter, aber ich mache mal eine Ausnahme, da das aktuelle Angebot wohl neu sein dürfte. Ich hab schon recht viele Ultrabooks unter meinen Händen gehabt und auch Aldi steigt mit dem MEDION AKOYA S4216 (MD 99080) in den Reigen mit ein.

Das Besondere dürfte der Preis sein. Sagt man den Ultrabooks sonst immer hohe Preise nach, ist das Ultrabook bei Aldi für 599 Euro zu haben. Nicht anders zu erwarten war der Hersteller. Es handelt sich um Medion – die bekanntlich mittlerweile von Lenovo geschluckt wurden (Lenovo hatte die Mehrheit an Medion übernommen).

Ausstattung?

  • Intel® Core™ i3-3217U Prozessor der dritten Generation
    (1,8 GHz, 3 MB Intel® Smart Cache, Intel® Hyper-Threading-Technik)
  • mattes 35,6 cm/14″ Widescreen-LED-Backlight-Display mit einer HD-Auflösung von 1366 × 768 Pixeln
  •  1.000 GB S-ATA Festplatte
  • 32 GB mSATA SSD (Solid State Drive): Intel® Smart Response Technologie – intelligente
    Beschleunigung Ihres Ultrabooks™
  • 4 GB DDR3 SDRAM Arbeitsspeicher
  • Multistandard-DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung –
    auf Wunsch kann dieser durch ein zusätzliches Akku-Modul ersetzt werden (im Lieferumfang enthalten)
  • High-Definition-Audio mit 2 Lautsprechern, Dolby Home Theater® v4-zertifiziert
  • Intel® Wireless-Display (WiDi)
  • Intel® Centrino® Wireless-N 2230 mit integrierter Bluetooth-4.0-Funktion
  • USB 3.0
  • Digitaler HDMI®-Audio-/Video-Ausgang
  • Netzwerkcontroller Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s)
  • Integrierte HD-Webcam und Mikrofon
  • Multikartenleser für SD-, SDHC-, SDXC-  und MMC-Speicherkarten
  • 4 Zellen Li-Ionen-Akku
  • Hochwertiges Aluminium-Design

Interessant ist bei diesem Ultrabook folgendes: es hat, im Gegensatz zu den meisten anderen Geräten, ein DVD Multi-Laufwerk. Braucht man das heute? Ich nicht – aber: man kann das DVD-Laufwerk rausnehmen und gegen einen zweiten Akku ersetzen. Damit soll man, in der Theorie, auf bis zu 8 Stunden Arbeitszeit kommen können. Dazu gibt es die üblichen 3 Jahre Medion-Garantie und das ganze Software-Paket. Windows 8, Cyberlink DVD-Gedöns und Brenn-Software. Zu haben ist der Spaß ab dem 22.11.2012 bei Aldi Nord. Bin mal gespannt, ob sich bei uns die Schlangen bilden.

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17432 Artikel geschrieben.