Marktstart von FRITZ!Box 7560 und FRITZ!Powerline 1220E

23. August 2016 Kategorie: Internet, Smart Home, geschrieben von: caschy

avm logoManchmal will gut Ding Weile haben – auch wenn es für den Konsumenten manchmal nicht nachvollziehbar ist. Aktuelles Beispiel: AVM. Die haben schon zur IFA 2015 (!) FRITZ!Powerline 1220E vorgestellt. Der FRITZ!Powerline 1220E mit integrierter Steckdose baut im Handumdrehen einen Netzwerkanschluss über die heimische Stromleitung auf. Über die zwei Gigabit-LAN-Ports können zum Beispiel Drucker und Spielekonsolen angebunden werden. Sollte laut damaliger Aussage bereits im vierten Quartal 2015 in den Handel gehen, startet aber erst offiziell. FRITZ!Powerline 1220E basiert auf dem HomePlug-AV2-Standard und dem von Funknetzwerken bekannten MIMO-Verfahren (Multiple Input Multiple Output) auf allen drei Adern des Stromnetzes. AVM ruft für das Set 129 Euro UVP aus, das Einzelgerät wird man für 69 Euro bekommen.

AVM_FRITZPowerline_1220E_Set

Auch den Marktstart der AVM FRITZ!Box 7560 kommunizierte das Berliner Unternehmen heute. Bei der AVM FRITZ!Box 7560 handelt es sich um einen klassischen Router für den DSL-Anschluss. AVM setzt hier auf Dualband WLAN AC+N. Zudem verfügt die FRITZ!Box 7560 über einen Anschluss für ein analoges Telefon, Faxgerät oder Anrufbeantworter sowie über eine DECT-Basisstation für Schnurlostelefone und Smart-Home-Anwendungen.

AVM_FRITZBox_7560

Vier Gigabit-Ports sind ebenfalls an Bord. Interessant dabei: Der Neupreis der Box liegt bei ungefähr 189 Euro. Vergleicht man aber die Modelle, so wird man unter Umständen erkennen, dass auch der Griff zur älteren 7490 nicht schaden kann. Die bekommt man nämlich teilweise schon günstiger – und sie bietet Vorteile: Mehr Power beim WLAN (1.300 Mbit/s vs. 866 MBit/s, 2 USB-Anschlüsse vs. 1 USB-Anschluss, dazu ISDN-Unterstützung und einen Analog-Anschluss mehr.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22901 Artikel geschrieben.