MailStore Home: Entwicklerfirma wurde verkauft

20. Dezember 2014 Kategorie: Backup & Security, Software & Co, Windows, geschrieben von:

MailStore Home

Was macht eigentlich Mailstore? Der Anbieter war häufig hier im Blog zu Gast, weil er eine unfassbar gute und kostenlose Software anbietet: MailStore Home. Hierbei handelt es sich um ein Archivierungsprogramm für eure Mails, welches unter Windows läuft. Ganz schick, so habt ihr ein durchsuchbares und vor allem lokal vorliegendes Archiv. Die kostenlose Variante kann man anbieten, da man für Geschäftskunden noch Businesslösungen in petto hat. Nun gibt man auf der Webseite bekannt, dass man eine Vereinbarung mit dem US-amerikanischen Cloud- und Hybrid-Backup-Spezialisten Carbonite, Inc. zur Übernahme der MailStore Software GmbH beschlossen habe. Der Abschluss der Übernahme ist zum Jahresende 2014 geplant. Laut Blogbeitrag möchte man sich weiter auf die Mail-Archivierung konzentrieren, zudem soll es einen Integrationsplan geben, der es beiden Parts ermöglicht, das jeweils beste Produkt anzubieten. Man freue sich auf Innovation und kommendes Wachstum – was das letzten Endes für das kostenlose MailStore Home bedeutet, ist unklar.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25481 Artikel geschrieben.