Mac: VNC-App Screens 4 erschienen

26. Mai 2017 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Edovia hat die auf der Apple-Plattform populäre VNC-Lösung Screens in Version 4 veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um klassische Fernwartung mit einigen Mehrwert-Werkzeugen. Sicherlich nichts für Gelegentlich-Remote-Menschen, die mit Teamviewer oder Anydesk nach A und B verbinden. Screens arbeitet nicht nur auf dem Mac, kann sich als VNC-App auch mit Windows oder Linux verbinden.

Screens soll besonders flott arbeiten, hier hebt man die Unterstützung von OpenGL heraus. Zu den neuen Funktionen gehört laut Aussagen der Macher die Unterstützung für die Touchbar des neuen MacBook sowie die Möglichkeit, Dateiübertragungen zwischen den einzelnen Geräten via Drag & Drop zu realisieren.

Ebenfalls gibt es einen neuen „Vorhang-Modus“, hierbei wird der ferngesteuerte Mac gesperrt, sodass man in Ruhe und ohne neugierige Augen die Fernwartung vornehmen kann. Weiterhin findet man nun den iCloud-Support für die App vor, auch wenn diese außerhalb des Mac App Stores erworben wurde. Will man vom Vorgänger auf diese Version aktualisieren, so bekommt man 40% Rabatt, Nutzer, die nach dem 31. Januar 2017 kauften, erhalten die Aktualisierung kostenlos.

Screens 4 - Steuern Sie Ihren Computer fern, VNC
Screens 4 - Steuern Sie Ihren Computer fern, VNC
Entwickler: Edovia Inc.
Preis: 32,99 €
  • Screens 4 - Steuern Sie Ihren Computer fern, VNC Screenshot
  • Screens 4 - Steuern Sie Ihren Computer fern, VNC Screenshot
  • Screens 4 - Steuern Sie Ihren Computer fern, VNC Screenshot
  • Screens 4 - Steuern Sie Ihren Computer fern, VNC Screenshot
  • Screens 4 - Steuern Sie Ihren Computer fern, VNC Screenshot

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24578 Artikel geschrieben.