Mac OS X Lion: virtuelle Maschinen erlaubt

4. Juli 2011 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Neues aus der Welt von Apple: Käufer von Mac OS X Lion ist es erlaubt, bis zu 2x die Installation virtuell durchzuführen – via Parallels, VMWare, VirtualBox und Co. Ideal für Ausprobierer, die nicht den ganzen Krempel so an ihr produktives System lassen wollen. Bislang war dies nur via Mac OSX-Serverlizenz möglich. Klar, gab auch so Mittel und Wege – wie bei Windows eben auch, aber so bewegt man sich in keinen Grauzonen sondern ist legal unterwegs. (via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.