Kritischer OpenSSL-Bug entdeckt, neue Versionen am 09. Juli

7. Juli 2015 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von:

Fotolia_63901721_S_copyright

Administratoren dürfen sich schon einmal mental  in die Richtung ihrer Server begeben und Software-Hersteller die nächsten Updates einplanen – es existiert wieder ein OpenSSL-Bug. OpenSSL erreichte auch die Nicht-Techies in den Medien, das Stichwort Heartbleed dürfte noch allen in Erinnerung sein. Das OpenSSL-Team wird am 09. Juli die neuen Versionen 1.0.2d und 1.0.1p veröffentlichen. Die neuen Versionen werden eine Sicherheitslücke schließen, der Schweregrad des Bugs liegt dabei auf „Hoch“. Genaue Details wurden sicherlich aus Sicherheitsgründen momentan nicht bekannt gegeben, dürften aber mit der Verfügbarkeit der neuen Versionen veröffentlicht werden. Nutzer, die Version 1.0.0 oder 0.9.8 einsetzen, sollen derweil nicht betroffen sein. Damit dürfte auch das Update für diverse NAS-Lösungen mal wieder angebracht sein, diverse Kisten setzen auch auf OpenSSL, beispielsweise Synology. Die setzen derzeit auf die Version 1.0.1o. (danke Patrik!)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25420 Artikel geschrieben.