Instagram-Fotos in deiner Nähe entdecken

30. Januar 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kleiner Surftipp für die Mittagspause gesucht? Shots24. Lokalisiert dich anhand deines Browser-Standortes und zeigt dir die bei Instagram hochgeladenen Bilder aus deiner Nähe an. Solltet ihr falsch lokalisiert werden oder andere Fotos aus der Nähe (5000 Meter Radius) sehen wollen, dann klickt ihr den gewünschten Ort im oberen Teil auf den Google Maps einfach mal an. Unfassbar, was es da so zu entdecken gibt ;)

Shots24


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17000 Artikel geschrieben.


13 Kommentare

sYndrom 30. Januar 2013 um 13:18 Uhr

Nur Duckfaces und Bilder vom Essen in meiner Nähe…

René 30. Januar 2013 um 13:35 Uhr

Seit eben gibt´s die Möglichkeit die gewünschte Entfernung von 250m bis 5000m auszuwählen. @linksammlung Naja ähnlich, aber ganz anders: Versuch mal die Chinesische Mauer zu finden…mit shots24.com gehts. Naja, wenn man ungefähr weiss wo die liegt :)

Jens 30. Januar 2013 um 13:39 Uhr

Hier gibt es einen Mann, der sich mit einer Lichterkette als Weihnachtsbaum verkleidet hat. Leicht grotesk.

René 30. Januar 2013 um 13:43 Uhr

@Jens Da fehlt eindeutig noch eine Funktion zum sharen der Bilder:)

caschy 30. Januar 2013 um 13:47 Uhr

@Jens: Knall den Instagram-Link hier rein! Aber ich hab auch schon leicht verstörendes Zeug gesehen ;)

Sascha 30. Januar 2013 um 15:32 Uhr

Ich sehe gar nichts :(
No images here!
Change your location or come back later to see new images uploaded

René 30. Januar 2013 um 15:44 Uhr

@Sascha aus welcher Ecke kommst Du? Spiel mal mit dem Marker rum und setz den ein paar cm versetzt woanders hin. Bei ländlichen Gegenden kommt´s natürlich mal vor, dass keine Bilder vorliegen.

walter@freiwald.de 30. Januar 2013 um 15:51 Uhr

einfach nur erschreckend wie unglaublich leichtsinnig leute solche (instagram) dienste benutzen….. o.O ich bin glaub zu alt mein ganzes leben über soziale kacke zu verbreiten… facebook, bilder hier, daten dort… o.O

Jens 1. Februar 2013 um 22:30 Uhr

Pics or it didn’t happen?
http://instagram.com/p/Uq8mr8Q1Os/
Entschuldigt die Verspätung.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.