IFA 2014: Lenovo Vibe X2 vorgestellt

5. September 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Lenovo hat heute im Rahmen der IFA 2014, neben einigen Notebooks, auch ein neues Smartphone vorgestellt, welches vor allem durch sein Design überzeugt.

lenovo-smartphone-ideaphone-vibe-x2-main

Das Lenovo Vibe X2 verfügt über einen 2 GHz Mediatek True-Octacore SoC, ihm stehen 2 GB Arbeitsspeicher zur Seite. Die Kamera auf der Rückseite des Vibe X2 löst mit 13 Megapixeln auf. Für die Generation Selfie verbaut Lenovo eine 4 Megapixel Kamera auf der Vorderseite.

Das 7,2 Millimeter dünne Gehäuse des Vibe X2 besteht aus mehrere Lagen, hier habt ihr die Wahl zwischen den Farben Weiß, Rot, Gold und Dunkelgrau. Das 5 Zoll große Display löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf. Für eure Daten stehen euch 32 GB Speicher zur Verfügung. Für die Verbindung zum Internet steht euch, neben LTE (4G), auch W-Lan mit den Standards ac/ b/g und n zur Verfügung. Das LTE-Modem im Vibe X2 ist mit den Bändern 1, 3, 7, 20 kompatibel, damit ist das Vibe X2 mit allen in Deutschland ausgebauten LTE-Bändern nutzbar.

Auch an Lenovos eigener Bedienoberfläche „Vibe UI“ hat der Hersteller einiges getan, um die Bedienung zu vereinfachen. Lenovo platziert dazu kleine Blasen mit den zuletzt von euch verwendeten Apps auf euren Sperrbildschirm. Zur 4 Megapixel Selfie-Kamera gibt es einen speziellen Verschönerungs-Modus, sowie eine Auslöse-Automatik, welche auf Gesten, Sprache und per Timer auslöst.

Das Vibe X2 wird es aller Voraussicht nach nicht nach Deutschland schaffen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1476 Artikel geschrieben.