Humble Bundle Happy PC: Software statt Games zum Schnäppchenpreis

27. April 2017 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Humble Bundle – das steht normalerweise für jede Menge Games, die für sehr kleines Geld gekauft werden können, ab und an gibt es auch mobile Versionen des Bundles. Heute schauen Spieler allerdings in die Röhre, es sei denn, sie sind zufällig auch an Software interessiert, die nicht zu Spielen zählt. Hier gibt es maximal 10 Programme, die sich in drei unterschiedliche Stufen aufteilen. Die ersten drei Programme erhaltet Ihr bereits, wenn Ihr einen Dollar oder mehr bezahlt.

Dann gibt es nämlich eine Jahreslizenz von Smart Defrag PRO, eine 1-PC-Lizenz für Revolution Uninstaller Pro in Version 3 und eine Lizenz für Version 10 von EaseUS ToDo Backup Home. Könnte sich vielleicht schon für den ein oder anderen lohnen. Weitere drei Programme erhält man, wenn man mehr als der Durchschnitt bezahlt, aktuell liegt dieser bei knapp sieben Euro.

So erhaltet Ihr eine 1-Jahres-Lizenz für Advanced System Care PRO, eine 1-Jahres-Lizenz für Driver Poster PRO und eine 1-Jahres-Lizenz für 5 Nutzer für Speedify VPN. Die letzte Stufe des Bundles bringt noch einmal vier weitere Programme, insgesamt erhält man für 15 Dollar also 10 Programme durch das Bundle.

Enthalten sind in der letzten Stufe eine 1-Jahres-Lizenz für IObit Malware Fighter PRO, einen Hotspot für beliebig viele Nutzer über Connectify Hotspot MAX, eine 1-Jahres-Lizenz (3 PCs) für Auslogic File Recovery sowie eine Standard-Lizenzt für WinZip in Version 21 für 3 PCs.

Ob für Euch etwas dabei ist, müsst Ihr selbst entscheiden, so ein richtiger Kracher scheint mir bei dem Angebot aber nicht vorhanden zu sein. Zur Übersicht und zum Kauf des Humble Software Bundle Happy PC geht es hier entlang.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8651 Artikel geschrieben.