Huawei will 2018 eigenen App Store starten

26. Oktober 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Na da bin ich ja mal gespannt, was das genau wird bei Huawei. Die wollen nämlich einen eigenen AppStore an den Start bringen. Diesen stellte man auf der HUAWEI eco-CONNECT Europe 2017 vor und man hatte gleich Partner mit Content-Partnerschaften im Gepäck. Der Store soll nicht nur im Heimatland des Herstellers agieren, sondern auch bei uns, hier in Europa. Aus dem Store von Huawei soll sich der Nutzer dann Apps laden können, darunter die Sygic GPS Navigation, zwanzig Apps des Anbieters MobSystem und auch ein Browser aus Deutschland – den Cliqz-Browser – und viele weitere.

Der in 2018 startende HUAWEI AppStore ist global verfügbar. Durch ihn erhalten Nutzer ferner Empfehlungen und entdecken neue Anwendungen mit laut Huawei „persönlich, relevanten“ Inhalten.

Auch einen Video-Service gibt es. Der HUAWEI Video Service ist werbefrei und enthält sowohl globale als auch lokale Inhalte. Darüber hinaus ist er eng mit dem HUAWEI Video Player verknüpft, bietet einen umfangreichen Katalog an Filmen und TV-Serien und ist speziell für ein optimales mobiles Erlebnis konzipiert. Sowohl der HUAWEI AppStore als auch der HUAWEI Video Service werden auf allen HUAWEI Smartphones ab dem ersten Quartal 2018 ausgerollt.

Ich erinnere mich da mal an den Intel App Store auf Ultrabooks und auch diverse Samsung-Services, die abseits des Haupt-Ökosystems bestehen wollten. Klappte nicht. Intels Store wurde eingestellt, diverse Samsung Services auch – und ob Nutzer von Samsung den auf den Smartphones vorinstallierten Store nutzen, muss man diese mal fragen. Persönliches Bauchgefühl: Satz mit X.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25264 Artikel geschrieben.