Huawei veröffentlicht Zahlen für 2013

15. Januar 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Man muss kein Raketenforscher sein um zu wissen: wenn chinesische Hersteller in unser Land expandieren, dann werden es andere Hersteller unter Umständen schwer haben. Gerade bei Huawei, die schon vor einigen Jahren mit der Aussage aufgetreten sind: „gleichwertige Geräte, 20 Prozent günstiger als der Wettbewerb“, dürfte dies gelten. Huawei hat nun aktuelle Zahlen für das Jahr 2013 veröffentlicht. Die noch ungeprüften Finanzzahlen signalisieren eine dynamische Umsatzentwicklung. Huaweis globaler Umsatz für 2013 wird sich zwischen 39,3 Milliarden US-Dollar und  39,6 Milliarden US-Dollar bewegen (wenn man den Kurs vom 31.12.2013 berücksichtigt und aufgrund diesem den chinesischen Yuan in Dollar rechnet).

Huawei Ascend P6

Das entspräche einem Anstieg von ca. 11,6 Prozent (8 Prozent auf CNY-Basis) gegenüber dem Vorjahr. Chief Financial Officer Cathy Meng gab bekannt, dass Huawei für 2013 mit einem operativen Gewinn von 4,7 Milliarden US-Dollar bis 4,9 Milliarden US-Dollar rechnet. Der Cashflow aus operativer Geschäftstätigkeit und die Vermögensstruktur des Unternehmens haben sich demnach stabil entwickelt. Die Unternehmen ZTE und Huawei kamen 2012 negativ in die Medien, als US-Abgeordnete behaupten, die Unternehmen würden Spionage in den USA betreiben, man solle mit ihnen keine Geschäfte machen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25443 Artikel geschrieben.