HP Chromebook 11 vorgestellt, aufladbar via micro-USB

8. Oktober 2013 Kategorie: Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Google hat heute offiziell das 1,04 Kilo schwere HP Chromebook 11 gezeigt. Das lediglich 11,6 Zoll große Gerät mit ChromeOS als Betriebssystem soll 279 Dollar kosten. Interessanterweise lässt sich dieses Gerät über einen micro-USB-Anschluss aufladen, wie man auf der Produktseite zeigt.

Bildschirmfoto 2013-10-08 um 15.08.16

Funfact: durch die Bereitstellung von 100 GB Cloudspeicher von Google bekommt man noch einmal einen Gegenwert von knapp 100 Dollar in die Hand. Das 11,6 Zoll große IPS-Display hat eine Auflösung von 1366 x 768. Verbaut ist ferner 2x USB 2.0, optional ein Micro-SIM-Slot für 3G oder LTE, micro-USB und SlimPort Video-out. Das Gehäuse ist aus Magnesium und ist in schwarz und weiß zu haben, wie der erste Screenshot zeigt, lassen sich farbige Tastatureinfassungen bei der weißen Variante wählen.

Bildschirmfoto 2013-10-08 um 15.14.09In Sachen Prozessor setzt man auf die Plattform von Samsung, der Exynos 5250 GAIA Application-Prozessor soll für die nötige Power sorgen. Die CPU hat keinen Lüfter!  Ferner kommen 2 GB RAM und ein 16 GB großer Flashspeicher zum Einsatz. Konnektivität? WLAN nach 802.11 a/b/g/n und Bluetooth 4.0. Der Akku soll 6 Stunden halten. Neben den 100 GB Speicher bei Google Drive gibt es Zugriff für 60 Tage auf Google Play Music All Access.

Bildschirmfoto 2013-10-08 um 15.16.56Nachteil des Paketes? Erst einmal nur in den USA und in England und nur auf die Cloud ausgelegt – ein SD-Slot fehlt.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22902 Artikel geschrieben.