Horizon TV von Kabel BW / Unitymedia ab sofort auch als Android-App verfügbar

30. Juni 2014 Kategorie: Android, Internet, Mobile, geschrieben von:

Ende Januar startete Horizon TV bei Kabel BW. Damals wurde eine iOS-App veröffentlicht, während die Android-App ohne genauen Zeitplan in Aussicht gestellt wurde. Diese ist seit Freitag bereits im Google Play Store verfügbar, genutzt werden kann sie allerdings erst seit heute. Kabel BW / Unity Media Kunden bietet die App mehr als 90 TV-Sender, den Zugriff auf eine Videothek mit umfangreichem TV-Archiv und eine elektronische Programmzeitschrift. Über Fremdnetze (WLAN und Mobil) können Kunden mit Horizon TV derzeit 13 Sender, sowie bereits bestellte Filme aus der Unitymedia Videothek anschauen.

HorizonTV

Die App kann unabhängig von einer Horizon TV Box genutzt werden, einzige Voraussetzung ist ein Kabel- und Internetanschluss beim Anbieter. Nutzt man eine Horizon TV Box, kann man die App auch als Fernbedienung verwenden. Die App setzt zudem mindestens Android 4.0 voraus, kann aber sowohl auf Tablets, als auch auf Smartphones genutzt werden.

Als T-Home Entertain-Kunde, der für eine mobile Nutzung des Dienstes noch einmal extra zur Kasse gebeten wird und trotzdem nicht den kompletten Umfang bekommt, kann ich da nur neidisch Richtung Horizon TV schauen. Scheint als hätte man dort den Wandel der Zeit besser verstanden. Falls Ihr Horizon TV nutzt und die App ausprobiert, lasst doch mal hören, ob sich das Warten gelohnt hat.

Horizon Go
Horizon Go
Entwickler: Liberty Global
Preis: Kostenlos
  • Horizon Go Screenshot
  • Horizon Go Screenshot
  • Horizon Go Screenshot
  • Horizon Go Screenshot
  • Horizon Go Screenshot
  • Horizon Go Screenshot
  • Horizon Go Screenshot
  • Horizon Go Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.