Honor: 20 Millionen Geräte dieses Jahr verkauft – und es sollen mehr werden

3. August 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

honor4x

Honor, die Untermarke von Huawei, nennt ein paar Zahlen. Gut und günstig will man sein, um die Nutzer von sich zu überzeugen. In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies, dass man in den ersten beiden Quartalen des Jahres 2015 mehr als 20 Millionen Geräte an den Kunden bringen konnte – diese bedeuten einen Umsatz von 2,63 Milliarden US-Dollar. Das Honor 6+ alleine machte nach Angaben des Unternehmens 3 Millionen verkaufte Exemplare weltweit aus. Doch dies soll es natürlich nicht gewesen sein, Ende August liegt noch eine Neuvorstellung von Honor vor uns – und man gibt sich optimistisch, insgesamt 40 Millionen Geräte möchte man in diesem Jahr gesamt absetzen.

Selbstbewusst gibt man zu Protokoll, dass man beim chinesischen Online-Händler JD.com auf eine Nutzerzufriedenheit von über 90 Prozent kommt. Sind die Zeiten der teuren Flaggschiffe und der schlechten Einstiegsgeräte vielleicht vorbei und der Nutzer greift nun zum Mittelweg, der die beste Symbiose aus Preis und Leistung bietet? Gut möglich – und ich denke, dass da Marken wie Honor und Huawei vorne dabei sind.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25458 Artikel geschrieben.