Google Takeout mit neuem Interface

27. Oktober 2013 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von:

Google Takeout kennt ihr? Google bietet für viele angebotene Dienste eine Mitnahme-Option der Daten an. Wer auf den einen oder anderen Dienst von Google verzichten will, der kann seine Daten in Windeseile exportieren und so die Daten lokal weiterverarbeiten oder eben in einen anderen Dienst importieren. Das geht von den ganzen Daten im Google Drive, rüber zum Messenger, bis hin zu Google Fotos, YouTube und Co.

Bildschirmfoto 2013-10-27 um 19.48.15

Bislang zählt Google insgesamt 14 Dienste auf, die man exportieren kann. Im neuen Interface bekommt man alles etwas strukturierter dargestellt, die ganzen Unterpunkte sind standardmäßig eingeklappt. Auf Wunsch können diese ausgeklappt werden, im Falle des Google Drive könnt ihr so zu  Beispiel detailliertere Einstellungen vornehmen, falls ihr nur einige spezielle Ordner sichern wollt.

Bildschirmfoto 2013-10-27 um 19.48.44Gmail ist dort nicht zu finden, allerdings kann man ja mit einem beliebigen Mail-Programm die Mails lokal sichern, alternativ gibt es Backup-Tools wie Mailstore Home.

 

 


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: gos |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.