Google Maps platziert Ebenen prominenter

24. September 2017 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Google baut mal wieder Kleinigkeiten beim Karten- und Navigationsdienst Maps um. Konkret geht es um die aktuelle Version von Google Maps, hier sind in der Android-Version die Ebenen verschoben worden. Sie befinden sich nun nicht mehr im Menü der App, stattdessen setzt Google Maps auf einen prominenteren Platz direkt im Sichtfeld. Will man aus irgendwelchen Gründen mobil in die Ansicht einer anderen Ebene wechseln, so kann dies direkt über das Symbol rechts unter dem Suchfeld erfolgen. Erleichterung für die, die häufiger wechseln, geht nun schneller von der Hand.

(danke Sascha!)

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25059 Artikel geschrieben.