Google kooperiert mit Walmart, Bestellung via Assistant, Lieferung frei Haus

24. August 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

In den USA ist Google schon eine ganze Ecke weiter als in Deutschland, via Google Express kann man auch direkt über den Google Assistant einkaufen. Google Express erhält nun prominenten Zuwachs, die große Kette Walmart kann bald ebenfalls via Google Express genutzt werden. Freilich nur in den USA, interessant ist diese Partnerschaft dennoch, vor allem, wenn man in Richtung Amazon schielt. Google-Nutzer, die bereits Walmart-Kunden sind, können auch ihre Accounts verknüpfen, ums personalisierte Empfehlungen zu erhalten.

Der Google Assistant weiß dann anhand vorheriger Käufe – egal ob online oder offline – welche Produkte vom Nutzer bevorzugt werden. Als Beispiel nennt Google den Kauf von Gatorade. Der Assistant will erkennen, welche Sorte und welche Größe man benötigt, anhand von vorherigen Einkäufen eben. Bestellt man via Google Assistant, erfolgt die Lieferung auch kostenfrei, sofern der Mindestbestellwert des jeweiligen Shops erreicht wird.

Ab Ende September wird Walmart via Google Express verfügbar sein, mal sehen, ob Amazon das zu spüren bekommt, gerade Walmart ist ja eine sehr populäre Einkaufsmöglichkeit in den USA.


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9088 Artikel geschrieben.