Google Kalender im Web: Endlich Material Design (und so aktivierst du es)

17. Oktober 2017 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Nach gefühlten 100 Jahren hat Google dem Google Kalender ein neues Gesicht verpasst. Laut Google habe man eine Menge aus der mobilen Anwendung übernommen, beispielsweise die moderne Farbpalette und das schlanke Design. Darüber hinaus habe man weitere Funktionen für Unternehmen hinzugefügt, die Teams bei der Planung und Vorbereitung von Meetings unterstützen sollen.

Eine der neuen Funktionen laut Google: Fügen Sie umfangreiche Formatierungen und Hyperlinks zu Ihren Kalendereinladungen hinzu. Verlinken Sie relevante Tabellenkalkulationen, Dokumente oder Präsentationen in Ihrem Kalender und öffnen Sie diese direkt aus der neuen Ansicht „Veranstaltungsdetails“. Dies kann Ihnen helfen, detailliertere Tagesordnungen zu erstellen und sicherzustellen, dass alle Materialien an einem Ort vor Beginn Ihrer Besprechung aufbewahrt werden.

Ihr wollt das Ganze direkt aktivieren? Ganz einfach: Schaut in den Google Kalender im Web und schaut oben nach der blauen Schaltfläche: „Neues Google Kalender-Design verwenden“.

Nicht zu sehen? Dann ist er das vielleicht, wenn ihr meinen kleinen Zauber-Link anklickt 😉


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25273 Artikel geschrieben.