Google Drive: 100-GByte-Promo endet, Local Guides bleibt bis zum 17. März Zeit

6. März 2017 Kategorie: Google, Internet, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Google bot seinen Local Guides, die in Google Maps fleißig anderen Usern Tipps anbieten bzw. Daten eintragen, bisher 100 GByte kostenlosen Speicherplatz für ein Jahr bei Google Drive an. Dafür musstet ihr allerdings mindestens Level 4 als Local Guide erreichen Es waren vor Mitte 2016 sogar 1 TByte für zwei Jahre. Google hatte die Aktion dann aber abgewandelt auf 100 GByte für ein Jahr. Nun soll die ganze Google-Drive-Aktion komplett enden. Wer allerdings noch bis zum 17 März. das notwendige Level erklimmt, behält die Chance die 100 GB Speicherplatz mitzunehmen.

Klar, dass Google im selben Atemzug auch nochmals alle aktiven Local Guides anfeuert noch fleißig mit Informationen zu füttern. Etwas weniger als zwei Wochen habt ihr ja nun noch Zeit – solltet ihr also ohnehin bereits kurz vor Level 4 stehen, könnt es tatsächlich sinnvoll sein jetzt ein letztes Mal Gas zu geben. Auch falls ihr noch Fotos habt, die ihr zu Orten hochladen könntet oder eine Bewertung abgeben mögt, ermuntert euch Google euch aufzuraffen.

Warum Google nun den bisherigen Google-Drive-Bonus für Local Guides streicht? Laut Google selbst wolle man exklusiv für Guides als Ersatz im Verlauf des Jahres noch andere Features und Schmankerl einführen. Weiter ins Detail geht das Unternehmen dazu dann aber leider nicht.

Solltet ihr jedenfalls noch rechtzeitig Level 4 erreichen und heiß auf die 100 GByte Speicherplatz sein: Den Code für Google Drive solltet ihr im Home-Bereich für die Local Guides finden. 30 Tage habt ihr dann zur Aktivierung Zeit.


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2452 Artikel geschrieben.