Google Chrome mit neuer Oberfläche unter Windows 8

6. Oktober 2013 Kategorie: Google, Windows, geschrieben von:

Geschickt von Google gemacht: Windows 8 bietet einen speziellen Modus an, wenn ein Browser in der Modern UI ausgeführt wird. Dieser spezielle Modus kann nur von dem Browser ausgeführt werden, der als Standard im System gesetzt ist. So hat man den Browser und kein Startmenü – gar nichts. Und was macht Google nun in der neuen Entwicklerversion von Chrome?

Bildschirmfoto 2013-10-06 um 00.20.47

Die bauen das Ganze so um, dass es wie Chrome OS aussieht. Ein System im System quasi. Der in der Modern UI aufgerufene Chrome bietet nicht nur die Browser-Ebene an, sondern eine Art Taskleiste mit Schnellzugriff auf Gmail, YouTube und Co, auch ist eine Uhr vorhanden. Chrome als trojanisches Pferd, um Benutzer an diese Oberfläche zu gewöhnen? Wer es ausprobieren will: Chrome-Entwicklerversion installieren, als Standard definieren und den Browser über die Modern UI starten. Läuft aber noch sehr unrund.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: verge |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25443 Artikel geschrieben.