Google Chrome bekommt Google Now

8. Dezember 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Kleine Vorabinfo, auf was sich Google Chrome-Nutzer in Bälde freuen dürfen. Google Now wird in Google Chrome eingebunden und ist damit auf dem Desktop verfügbar. Google Now ist eine Einrichtung von Google, die versuchen will, möglichst nützliche Dinge für dich zu erahnen. Wenn du zum Beispiel nach Sehenswürdigkeiten in Hamburg suchst, dann kann es sein, dass auf deinem Smartphone mit Android eine Karte angezeigt wird, wie die Verkehrslage ist und wie lange du nach Hamburg brauchst.

Funktioniert auch mit Flug- und Bahntickets, die in deinem Gmail-Konto lagern, ebenso wie mit Sport-Ergebnissen. Welche Google Now-Karten es gibt, schrieb ich ja bereits hier. Die Google Now-Karten werden über das Desktop-Benachrichtigungssystem realisiert, welches Google Chrome mitbringt. Wird natürlich noch ein bisschen dauern, momentan findet man erst das Grundgerüst im Chromium-Sourcecode. Ich behaupte mal, dass Google und vor allem Chrome damit noch eine gewaltige Ecke wichtiger und mächtiger werden. Alle Infos kommen zu mir, wenn ich sie brauche (oder wenn dies Google denkt). Bin sehr gespannt auf die Umsetzung.

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17348 Artikel geschrieben.