Google Bildersuche erhält Bookmark- und Ordner-Funktion – in den USA

2. Dezember 2015 Kategorie: Google, Internet, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel google logoDie Google Bildersuche ist eine tolle Anlaufstelle, wenn man auf der Suche nach, nun ja, Bildern ist. Nutzer in den USA können aus der Bildersuche nun eine eigene Sammlung anlegen, Bilder favorisieren und auch in Ordnern zusammenfassen. Die Funktion ist unabhängig vom verwendeten Browser, die Suche muss aber aktuell noch mobil erfolgen. Schmeißt man die Bildersuche an und möchte ein Bild speichern, wählt man dieses einfach aus und versieht es mit einem Stern. Das Erstellen von Ordnern läuft halbautomatisch.

Google_Images_favs

Wählt man ein Bild aus und möchte es in einen Ordner packen, sucht man die Editierfunktion auf und gibt einen Ordnernamen ein. Ähnliche Bilder landen dann in diesem Ordner, sodass man nicht immer manuell sortieren muss. Klingt sehr nach der Vorgehensweise, die man auch bei Google Fotos beobachten kann. Die gesammelten Werke erreicht man dann über „Saved images“ und „Collections“.

Sehr nettes Feature, das aber wieder einmal vorerst nur in den USA aktiv ist. So rein von der Funktion steht einer Veröffentlichung in anderen Ländern aber eigentlich nichts im Weg. Wer weiß, vielleicht können wir hierzulande auch bald Bilder aus der Suche in Kollektionen speichern. Hättet Ihr für diese Funktion Verwendung?

(Quelle: Google Inside Search)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7911 Artikel geschrieben.