Genial oder überflüssig? Japaner erfinden Frontcam-Joystick für Smartphones

2. April 2012 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Gastautor

Mein Kollege Paul drüben bei den netbooknews hat eine ziemlich schräge japanische Erfindung verbloggt: Einen Joystick, der die Frontcam eines Smartphones verwendet, um euch Spiele steuern zu lassen. Schon mal vorab: es handelt sich hier um eine Bastelei, die meilenweit von Marktreife entfernt ist – hängt auch damit zusammen, dass Qualität und Reaktionszeit der Cam beeinflusst, wie gut das Teil reagiert.

Über diesen Stick sollt ihr – mehr oder weniger präzise zocken können oder auch durch Karten navigieren. Wie das dann in der Praxis aussieht, sehr ihr gleich im Clip. In der Überschrift habe ich die Frage gestellt, ob so ein Gadget schlicht genial oder eher überflüssig ist. Ich zocke eigentlich sehr gerne auf Smartphone und Tablet und manches mal wünsche ich mir, dass man in einem Spiel besser navigieren kann. Dennoch kann ich mir nicht vorstellen, dass so eine Erfindung wirklich großen Zuspruch finden kann – für mich persönlich wäre es jedenfalls überhaupt keine Option.

Zunächst mal müsste man das Teil ständig mit sich rumschleppen, und darüber hinaus müsste es jedes Mal irgendwie aufgeklebt oder sonstwie befestigt werden. Dabei stellt sich dann die Frage, ob die richtigen Impulse auch dann ankommen, wenn ich den Stick einen Millimeter weiter links oder rechts befestige.

Außerdem fällt mir verstärkt auf, dass die Programmierer der mobilen Spiele sich zusehends besser auf die Bedienung per Touchscreen einstellen. Spiele wie Temple Run lassen sich lediglich mit Wischen in die jeweilige Richtung großartig bedienen, besser oder exakter ginge es in diesem Fall mit einem Stick auch nicht. Nichtsdestotrotz: hier ist das Video von der innovativen, aber meiner Meinung nach nicht ganz praktikablen Erfindung:

Quelle: DigiInfo.tv via Netbooknews.de



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Gastautor

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1437 Artikel geschrieben.