Facebook und Facebook Messenger wohl bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

29. Mai 2016 Kategorie: Backup & Security, Internet, Social Network, geschrieben von: André Westphal

Facebook Messenger Artikel LogoGeht man nach den aktuellen Beta-Changelogs solll Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bei sowohl Facebook als auch dem Facebook Messenger Einzug halten. Aktuell ist auf der Plattform Reddit jedoch bereits eine Diskussion darum entbrannt, wie Facebook mit der Verschlüsselung umgehen könnte. So verdient das soziale Netzwerk schließlich mit Werbung Geld. Jene könnte ja nun doch schwer personalisiert einzubinden sein, wenn Facebook die Nachrichten nicht mitschneiden kann. Deswegen nehmen einige Mitglieder der Reddit-Community z. B. an, dass Facebook zwar die Verschlüsselung einbinden, aber auch selbst jeweils einen Key behalten könnte.

Auch wird darüber spekuliert, wie Facebook bei Ende-zu-Ende-Verschlüsselung alle Nachrichten geräteübergreifend synchronisieren möchte. Da jenes allerdings auch bei WhatsApp funktioniert, die zu Facebook gehören, dürfte das soziale Netzwerk schon lange seine Hausaufgaben gemacht haben.

Facebook_Logo_neu

Ungewöhnlich wirkt es aber dennoch, dass ein soziales Netzwerk, das vom Zusammenraffen von Daten lebt, nun auf Ende-zu-Ende-Verschlüsselung setzen möchte. Sollte das Beta-Changelog Recht behalten, dürfte Facebook aber sicherlich bald genauer erklären, was die Gedankengänge dahinter sind.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2174 Artikel geschrieben.