Facebook stellt Graph Search vor

15. Januar 2013 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

So, heute um 19.00 Uhr war es soweit: die lang erwartete Pressekonferenz von Facebook startete, bereits im Vorfeld gab es einiges an Spekulationen, was der Social Network-Gigant wohl vorstellen würde. Ein eigenes Smartphone? Ein eigenes Betriebssystem? Eine Messenger-App für das iPad? Doch es kam anders.

4

Graph Search. Facebooks Idee, alle öffentlichen Informationen von Menschen, Musik, Fotos und Videos zu verknüpfen. Eine bessere Suche für Facebook: Wer sind meine Freunde in Dortmund, die gerne Depeche Mode hören? Oder: “Freunde von Carsten, die Andi heissen und ebenfalls aus Dortmund kommen”. Sofern diese Informationen von euch nicht freigegeben wurden, werden diese bei einer Suche nicht mit einbezogen.

4 (1)

Ebenfalls kann der Graph Orte finden, so könnte ich nach einem Mexikaner in Bremen suchen und Facebook würde mir unter Umständen Bewertungen und Benutzermeinungen an einem Ort präsentieren.

Die Graph Search soll langsam ausgerollt werden und ist als Beta dann hier zu finden. Zuerst einmal für eine kleine Anzahl Menschen, die Facebook in englisch nutzen.

Zur Zeit läuft die Pressekonferenz noch, sieht aber erst einmal nicht so aus, als komme noch etwas. Wenn was passiert, dann könnt ihr es hier lesen.

Nachtrag: one more thing: Facebook wird zur richtigen Suchmaschine: Graph wird auch BING-Websuchergebnisse beinhalten!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17367 Artikel geschrieben.