Erinnerungen

6. September 2006 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Als Kind mal mit „Verdacht auf Blinddarm“ ins Krankenhaus gekommen. Finger in den Arsch geschoben bekommen – danach Einlauf. F?nf Kilo leichter innerhalb von 10 Minuten. Ganz neue Erfahrung.

Als 12-j?hriger festgestellt, dass man ein Schloss an der Innenseite der T?r nicht mit doppelseitigem Klebeband bekleben sollte und dann den Schl?ssel rumdrehen sollte. Fazit: T?r wurde aufgetreten.

Auf dem Dachboden Feuer gemacht. Terpentin in einem Bierhumpen angez?ndet. Festgestellt, dass man von oben kein Terpentin nachgie?en sollte. Fazit: Habe den aufkommenden Brand gerade noch rechtzeitig l?schen k?nnen.

Als 11-j?hriger auf ner Hochzeit Unmengen des leckeren „Saftes“ getrunken – am n?chsten Tag nen fiesen Sch?del gehabt. Aufgesetzte Erdbeerbowle is auch eklig…


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25476 Artikel geschrieben.