Tage wie dieser

Es gibt Tage, da passt einfach alles. Oder auch nichts. Gestern Abend im Fernsehen gesehen, was Touris f?r Krankheiten wie Malaria und Co aus dem Urlaub mitbringen. H?rtefall: Die Frau, unter dessen Kopfhaut sich eine Made einnistete. Fies geekelt. Aus Sympathie heute morgen aufgewacht – und ne Beule am Kopf, die aussieht, als w?rden da mehrere Larven schl?pfen. Kein Pickel – einfach ne rote Beule. Scheisse.

beulenpest

Heute morgen ins Auto gestiegen, Richtung Arbeit. Kaum auf der Autobahn ?berholt ein LKW den anderen. War klar – mit knapp ?ber 80 beide Bahnen dicht. Extremst ge?rgert und geschrien. Ging bis zur Abfahrt so. Auf der Strecke zur Stadt ist auch 80 erlaubt. Der Vogel vor mir f?hrt 70, da wo dann 50 ist, f?hrt er 40. Wieder extremst geschimpft.

An der Ampel, an der maximal vier Autos r?berkommen als Nummer drei angestanden. Der erste f?hrt r?ber, die Mutti vor mir l?sst den Motor absaufen – Ampel rot. Auf dem Lenkrad rumgetrommelt und gehofft, dass die Mutti in den Spiegel schaut – hatte extra den fiesen Blick aufgesetzt und wollte durch Kopfsch?tteln Unverst?ndnis kundtun.

Vormittags einem Arbeitskollegen mein Auto geliehen. Als er mir den Schl?ssel wiederbrachte, erz?hlte er mir was. Wenn ich das nun schreibe, gibt es zuk?nftig kein warmes Essen und Taschengeld f?r mich. Schlimmstenfalls Stubenarrest – oder Autoverbot – und ich will ja nicht mit dem Bus fahren…

Ich hoffe, dass mein Kn?llchen nicht 5 Euro ?bersteigt….

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. oh je. den beitrag hab ich brigens nur punktuell gesehen; leider genau die szene, wo die larve rausgezogen wurde. Hatte fast einen hnlichen Tagesanfang vom Nervfaktor her und hab mich dafr mit lecker Sahnegriepudding (mind. 10 points) und schnitzel mit pommes (mind. 208r798er98 points) belohnt. jetzt gehts besser 😉

  2. hehe… ha bauch genau den Ausschnitt gesehen… seltsam. *g*
    Man war das fies… vllt in letzter Zeit im Urlaub gewesen? 😉

  3. Ne, nicht im Urlaub gewesen… einfach nur ne Ekelpocke…

  4. Mich wrde sowas auch aufregen. Muss kein leiter Tag fr dich gewesen sein oder? Naja wenn ein Tag so anfngt hmm….

  5. Ach, sonst war allet easy

  6. Ach ja, das kann passieren. Was soll’s. Die Beule geht wieder weg und ich bin auch grad dabei mir anzugewhnen beim Autofahrer einfach ruhiger zu werden 🙂

  7. Erst wenn es so endet, sollte man sich gedanken machen!

    Wurm

  8. Puh, da hab ich ja noch mal Glck gehabt! Habe mir gestern eine DVD angeschaut. Sonst htte ich wahrscheinlich Pech gehabt und htte auch den Ekelbeitrag gesehen!

  9. Damit wren wir wieder beim Thema:
    Es gibt Tage, da bist du der Hund, und es gibt Tage, da bist du die Laterne – war dann wohl eher Laternentag 😉

    Und wenn die ersten Larven geschlpft sind, htte ich gern ein weiteres Photo 😉

    Btw, was guckt ihr da fr komische Sachen im TV?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.