Enpass: Mac App Store-Version unterstützt Erweiterungen

28. Januar 2016 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von: caschy

enpass logoDen Passwortmanager Enpass hatten wir hier schon in einigen Beiträgen vorgestellt. In Kurzform: Auf fast allen Plattformen daheim, in der reinen Desktop-Nutzung sogar komplett gratis, lediglich die mobile Nutzung muss entlohnt werden. Synchronisiert werden kann (muss aber nicht) via Clouddiensten und in Sachen Anschaffungspreis liegt man unter vielen Mitbewerbern bei Einmalzahlung. Kleines Programm mit einem Entwickler, der hier in den Kommentaren schon häufig Stellung zu Fragen bezogen hat.

blog_opera

Obwohl Enpass auch auf dem Windows-PC zuhause ist, dreht sich die aktuelle Nachricht um Mac-Nutzer. Hier gab es in der Vergangenheit zwei Versionen, einmal die über den Mac App Store und die über die Webseite. Enpass unterstützt Browser-Erweiterungen, allerdings nur, wenn man die Version über die Webseite bezog.

Mittlerweile hat der Entwickler Enpass in Version 5.0.3 veröffentlicht, welche auch Erweiterungen unterstützt, wenn man die Version aus dem Mac App Store bezieht. Betrifft allerdings nur die Nutzer von Yosemite und El Capitan, Nutzer älterer Systeme sollten bei der Version auf der Enpass-Webseite bleiben.

Enpass 5.03 ist nicht nur für den Mac zu haben, sondern auch für Windows, hier wurde beispielsweise der Sync-Vorgang via WebDAV verbessert. Beide Systeme betrifft eine Neuerung, so lässt sich nun auch eine Erweiterung für Opera nutzen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22925 Artikel geschrieben.