Electronic Arts: jede Menge Spiele für Android, iOS und Windows Phone reduziert

27. März 2013 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Ostern steht vor der Tür und wie das traditionell so ist, werben die Firmen mit Rabattaktionen für ihre Apps. Electronic Arts, die ich persönlich mit Ausnahme von FIFA auf der PlayStation in Zukunft boykottiere, haben heute eine Aktion gestartet, bei der ihr über 50 Spiele gratis oder vergünstigt bekommt. Unter den Spielen sind welche für iOS, für Android und sogar für Windows Phone. Welche Spiele das sind, könnt ihr auf der speziellen Sales-Seite von Electronic Arts. Dort könnt ihr in Ruhe stöbern und schauen, ob etwas für euch dabei ist, viel Spaß!

EA Angebote

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16526 Artikel geschrieben.


11 Kommentare

Combo 27. März 2013 um 13:49 Uhr

EA nehm ich nichteinmal mehr geschenkt… Kaum Support und auf Android meist nur halber Umfang der IOS Version. Von dem miesen gebaren bei PC-Titeln mal ganz zu schweigen.

Definiendum 27. März 2013 um 13:58 Uhr

Gründe für den partiellen plattformbezogenen Boykott?

caschy 27. März 2013 um 14:03 Uhr

@Definiendum Der FM 2013 ist eine große Frechheit mit seinen bis heute nicht gefixten Bugs.

bongo 27. März 2013 um 14:30 Uhr

Wenn Boykott, dann doch bitte richtig. :-)

Markus 27. März 2013 um 16:01 Uhr

Verpfuschte Spiele sind wohl EA’s neueste Spezialität ;-)
Need For Speed: Most Wanted,
Need For Speed: The Run,
Need For Speed: Hot Pursuit
Mass Effect 3

Kann mich nur noch nicht entscheiden, ob Blizzard oder EA schlimmer ist …

Voo 27. März 2013 um 16:18 Uhr

Naja, die Auswahl an Titeln für Android liest sich ja bescheiden, fast nix dabei.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.

Advertisment ad adsense adlogger
Advertisment ad adsense adlogger