Deutsche Telekom warnt vor Schadsoftware in E-Mails

3. Februar 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Die Deutsche Telekom warnt derzeit mal wieder – nicht vor Drosselungen oder Abmahnungen, sondern aufgrund von E-Mails mit Schadsoftware. Diese Schadsoftware soll dem Benutzer untergejubelt werden, betreffende Mails haben den Betreff „Telekomupdates für Emails“. Alleine hier schaut der kritische Nutzer sicher schon zwei Mal hin, doch noch immer gibt es Menschen, die auf diese Masche hereinfallen. PayPal, Amazon, eBay und Co – fast alle Firmen werden heutzutage genutzt, um Schadsoftware zu verteilen oder Phishing zu betreiben. Eine Warnung der Unternehmen kommt selten, da diese Mails leider zum Tagesgeschäft gehören, im konkreten Fall warnt die Telekom aber noch einmal öffentlich. Die Telekom warnt dringend davor, die betreffende Mail zu öffnen. Kunden, die der Telekom die betrügerische Mail zur Analyse zur Verfügung stellen möchten, leiten die Mail ungeöffnet weiter an das Telekom Cyber Emergency Response Team CERT (cert@telekom.de).

Pressebild_bBeitband_Glasfaser_01



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22518 Artikel geschrieben.