DB Navigator für Windows 10 Mobile: Deutsche Bahn will Ideen der Community aufgreifen

10. Juli 2016 Kategorie: Mobile, Software & Co, Windows Phone, geschrieben von: André Westphal

artikel_db_navigatorDen DB Navigator gibt es als App für Windows Phone bzw. Windows 10 Mobile schon seit einer ganzen Weile. So recht zufrieden ist mit der Anwendung aber weder die Deutsche Bahn selbst noch die Community. Offenbar plant man nun bei der Bahn eine Generalüberholung der App. So befragt das Unternehmen im Rahmen seiner „Ideenschmiede“ Nutzer des mobilen Windows-Betriebssystems danach, was sie sich für eine neue Version des DB Navigators wünschen. Man wolle von Beginn an die Vorschläge der Community berücksichtigen, um auf diese Weise mit einer frischen Version der App den Wünschen entgegen zu kommen.

Und was wünschen sich die User bisher so? Gefragt sind beispielsweise Vernetzungsmöglichkeiten mit anderen Karten-Apps – so dass beispielsweise zu einer herausgesuchten Route direkt eine Fahrkarte gekauft werden könnte. Allgemein steht der Wunsch nach unkomplizierten Kauf- und Bezahloptionen für DB-Fahrkarten bei den Usern ganz oben und wird in so gut wie jedem Kommentar genannt. So gibt es diese Option zwar beispielsweise unter Android, sie blieb Windows-Phone-Nutzern aber bisher verwehrt.

Außerdem wünschen sich viele Ideengeber die vereinfachte Buchung von Fahrkarten für die gleichen Strecken, wenn sie etwa nochmals auf einer bereits gefahrenen Route unterwegs sind. Im Idealfall sollte der DB Navigator zeitnah über Verspätungen informieren und alternative Züge vorschlagen. Zumindest über Störungen und Verspätungen informiert aber auch bereits die aktuelle Version der App. Viele Nutzer hoffen zudem auf eine UWP-App, die sich dann auch an Desktop-PCs verwenden lassen würde.

Jetzt lesen:  Vodafone Young und Red+ Kids: Neue Tarif-Optionen für Eltern junger Smartphone-Nutzer

Falls ihr auch Ideen zum kommenden, neuen DB Naviator für Windows Phone / Windows 10 Mobile zusteuern möchtet, findet ihr hier die entsprechende Unterseite. So steht die aktuelle App doch deutlich hinter etwa der Android-Version zurück und ein Update wäre sehr willkommen.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1877 Artikel geschrieben.