Photoshop im Browser: Adobe zeigt Fortschritte bei der Entwicklung von Photoshop Streaming

22. November 2014 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: Pascal Wuttke

Im September wurde erstmals bekannt, dass die Adobe Creative Cloud Einzug auf Chrome OS erhält und Photoshop als erster Dienst nutzbar sein würde. Das hatte natürlich zur Folge, dass Millionen Augen kreativer Menschen da draußen feucht wurden, weil man zumindest theoretisch keinen leistungsstarken Rechner mehr benötigt, sondern von jedem Rechner via Chrome seine Fotos in der Cloud bearbeiten kann. Nach insgesamt zwei Jahren harter Zusammenarbeit von Google und Adobe präsentiert man nun die erste Version mit dem Namen “Photoshop Streaming”.

Streaming_Ps_in_the_Chrome_Store.0

Photosynth für Windows Phone erhält Update mit verbesserter Panorama-Funktion

22. November 2014 Kategorie: Mobile, Software & Co, Windows Phone, geschrieben von: Pascal Wuttke

Kurz notiert: Wer ein Windows Phone sein Eigen nennt und gerne Fotos mobil bearbeitet, darf sich über ein Update der App Photosynth freuen. Die App in der Version 1.8 ermöglicht euch nun eine verbesserte Aufnahme von 360° Panorama-Bildern. Diese sollen nach der Verarbeitung ganz einfach über alle einschlägigen Social Networks mit euren Freunden teilbar und auch ohne Probleme von ihnen anschaubar sein. Photosynth soll nun auch in der Lage sein, Einzelbilder für das Panorama in höherer Auflösung aufzunehmen, sodass das Endresultat glasklar dargestellt wird. Der Stitching-Prozess der Einzelbilder zu einem Panorama soll zudem um einiges verbessert und beschleunigt worden sein. (Quelle: WinBeta)

Wunderlist für Windows 7 erschienen

21. November 2014 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: Pascal Wuttke

1@2x

Kurz notiert: Das ToDo Tool Wunderlist erweitert sein Windows-Portfolio und veröffentlicht eine Standalone Desktop-App für Windows 7. Nachdem man nach langem Flehen und Betteln erst vor kurzem eine App für Windows Phone 8.1 veröffentlichte, scheint das Startup aus Berlin der Plattform ein wenig mehr Liebe zu schenken. Wer mag, der kann sich Wunderlist für Windows 7 >>HIER herunterladen.

Beats Music soll fest in iOS integriert werden

20. November 2014 Kategorie: Apple, Software & Co, geschrieben von: Pascal Wuttke

Dass Apple nach der Übernahme von Beats Audio nicht nur an den Kopfhörern interessiert ist, sollte eigentlich jedem klar sein. Viele haben schon länger eine Integration des, bislang eher schlecht laufenden, Musik-Streaming-Dienstes Beats Music in irgendeiner Form herbeigerufen. Doch hier vermutete man eher eine Verschmelzung von Beats Music in Apples Radio-Dienst iTunes Radio. Neueste Gerüchte besagen nun jedoch, dass Apple nicht nur an Beats Music festhalten will, sondern die App sogar auf jedes iOS-Device fest integrieren will.

beats music

Anti-Diebstahl App Cerberus veröffentlicht Version 3.0beta mit vielen neuen Features

20. November 2014 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von: Pascal Wuttke

Während Apple bereits seit 2010 mit “Find my iPhone” bei Diebstahl oder Verlorengehen des Smartphones die Möglichkeit anbietet, das Gerät aus der Ferne zu sperren, bzw. den Inhalt zu löschen, gibt es eine offizielle Android Lösung erst seit knapp über einem Jahr. Vorher war man auf Drittanbieter-Apps wie Cerberus angewiesen, um verlorengegangene Smartphones zu löschen. Nun bringen die Macher ein dickes Update von Cerberus heraus, dass viele neue Features enthält.

Screenshot_2014-11-19-21-52-01

Telegram-Macher sagt WhatsApp-Zukunft voraus

19. November 2014 Kategorie: Social Network, Software & Co, geschrieben von: caschy

Pawel Walerjewitsch Durow ist einer der Köpfe hinter Telegram. Vorher stand er hinter dem russischen Facebook-Klon VKontakte und hat laut Wikipedia schon einiges erlebt. Wir alle haben es mitbekommen: WhatsApp ist jetzt einer der sichersten Messenger auf dem Markt, initial erst einmal nur unter Android.

whatsapp-logo

NVIDIA: Lollipop-Rollout für SHIELD-Tablets (WLAN) hat begonnen

18. November 2014 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: Pascal Wuttke

Kurz notiert: NVIDIA hält tatsächlich Wort, als man Anfang November versprach, noch in diesem Monat das Update auf Android 5.0 Lollipop für das NVIDIA SHIELD-Tablet herauszubringen. Heute gab NVIDIA nämlich offiziell bekannt, dass der Rollout für Besitzer eines SHIELD Tablets mit WLAN-Modul begonnen hat. Leider müssen sich Besitzer der SHIELD-Variante mit LTE noch etwas gedulden. Sobald der Rollout dafür angestoßen wird, reichen wir es nach. Update: Unser Leser Deron teilt mit, dass sein LTE-Gerät auch das Update bekommen hat.

Amazon startet mit Kindle Update 5.6.1 neuen Flatrate Service für Kinder-eBooks

15. November 2014 Kategorie: Mobile, Software & Co, geschrieben von: Pascal Wuttke

Amazon gibt zur Vorweihnachtszeit noch einmal richtig Gas und bringt ein Update für die aktuelle Kindle-Generation, das viele neue und interessante Features wie Family Library oder Kindle FreeTime Unlimited – eine eBook-Flatrate für Kinderbücher – mit sich bringt.

kindle

Sonos: Final-Software mit SoundCloud-Integration

14. November 2014 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

sonos

Viele unserer Leser sind Menschen, die sich nicht scheuen, auch einmal eine Beta anzufassen. Sonos-Nutzer taten das garantiert im Juli, denn da bekam die Beta-Software die Möglichkeit, den Musikdienst Soundcloud nativ einzubinden – vorher war immer viel Frickelei nötig. Ich selber habe schon ganz vergessen, dass ich die Beta der Sonos-Software einsetze, sodass mich die Mail von Sonos überraschte, dass nun Soundcloud möglich ist – für die meisten von uns ja ein alter Hut. Falls ihr keine Betas einsetzt, dann solltet ihr aber nun mit der aktuellen Finalversion der Sonos-Software die Möglichkeit haben, Soundcloud einzubinden. Für mich ein Muss, da ich dort einige Perlen zusammengetragen haben.

Visual Studio/.Net: mehr Open Source, mehr Cross-Platform und ein Nachfolger für Visual Studio Express

13. November 2014 Kategorie: iOS, Software & Co, geschrieben von: Deniz Kökden

Für viele ist die Installation des .NET-Frameworks der erste Schritt nach der Windows-Installation. Dann gibt es da noch die Mac- und Linux-Nutzer, welche derzeit mit Mono einen Ersatz für das .NET-Framework bekommen. Für all diese Nutzer gibt es heute großartige Neuigkeiten. Aber auch für angehende Android- oder Windows Phone-Entwickler hält man das eine oder andere Bonbon in der Hinterhand bereit.

vscommunity



Seite 1 von 99123456...Letzte »