Netatmo Heizkörperthermostate bekommen Alexa-Integration

22. November 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: Oliver Posselt

Netatmo hat im September letzten Jahres smarte Heizkörperthermostate vorgestellt, die auf Wunsch durch Siri entsprechend angesteuert werden können. Der Hersteller selbst spricht von einer Energieeinsparung von bis zu 37 %, die durch das intelligente Heizen erreicht werden kann. Nun schickt man sich an, das Produkt noch ein wenig smarter zu machen und verkündet die Kompatibilität mit Amazons Sprachassistent Alexa.

Nuki: App-Update bringt Neuerungen für iOS, Android-Version fixt Bugs

22. November 2017 Kategorie: Android, iOS, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt wieder einmal ein Update der App für das Nuki Smart Lock für Android und iOS. Während die Android-App nur von Leistungsoptimierungen und Fehlerbehebungen im Changelog spricht, gibt es für iOS-Nutzer UI-Anpassungen und weitere Verbesserungen. Unterstützt wird nun auch das iPhone X, gleichzeitig gibt es im Menü aber eine neue Kategorisierung, die das Ganze etwas übersichtlicher macht. Usability-Optimierungen findet man auch im Smart Action Center der App und der Auto-Unlock wurde für Nutzer mehrerer Auto-Unlocks verbessert.

YouTube kehrt auf den Amazon Echo Show zurück

22. November 2017 Kategorie: Google, Smart Home, geschrieben von: caschy

Der Amazon Echo Show ist mittlerweile auch in Deutschland verfügbar. Ich habe den Echo mit Display schon einmal unter die Lupe genommen, dabei aber unter anderem aber bemängelt, dass der smarte Lautsprecher keine YouTube-Videos abspielen kann. Grund dafür waren Querelen zwischen Google und Amazon, was dafür sorgte, dass der Dienst verschwand. Aber offenbar scheinen sich die beiden geeinigt zu haben, denn in den USA ist YouTube bereits wieder auf dem Echo Show von Amazon nutzbar. Die US-Seite Voicebot.ai hat erste Screenshots veröffentlicht, was der Nutzer zukünftig von der YouTube-App auf dem Amazon Echo Show erwarten kann.

Philips Hue: Update lässt die Sonne Routinen triggern

21. November 2017 Kategorie: Android, iOS, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Philips bietet mit seinen Hue-Lampen seit einer gefühlten Ewigkeit eine steuerbare Beleuchtung an. Diese erhält zwar immer wieder Konkurrenz durch andere Hersteller, mein Eindruck – als Nichtnutzer smarter Beleuchtung – ist allerdings, dass Philips eben weiterhin das beste Gesamtpaket liefert. Mit dem aktuellen Update der Hue-App können Routinen nun auch durch Sonnenaufgang und Sonnenuntergang ausgelöst werden. Wer also bislang Zeitsteuerungen genutzt hat und diese nach Tageslicht nachjustiert, kann sich das sparen und automatisiert die Lampen steuern.

iRobot stellt IFTTT-Kanal für Roomba-Staubsaugerroboter bereit

21. November 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: Oliver Posselt

Staubsaugerroboter gibt es eine Menge am Markt, preislich sind nach oben kaum Grenzen gesetzt. iRobot ist einer der Hersteller, die Modelle für nahezu jedes Preissegment anbieten. Ich hatte in der Vergangenheit bereits die Möglichkeit das Topmodell, den iRobot Roomba 980, testen zu dürfen. Als Hersteller solcher Roboter versucht man natürlich auch viel dafür zu tun, die Geräte in das smarte Zuhause einzubinden. So geschehen im Jahr 2015, als man die WLAN-Konnektivität auslieferte, Alexa kam dann in diesem Jahr dazu. Um die Angelegenheit weiter abzurunden, hat man nun einen IFTTT-Kanal für die kleinen Helfer zur Verfügung gestellt.

Google Assistant mit Einstellungsmöglichkeit für Standardkalender auf Google Home

20. November 2017 Kategorie: Google, Smart Home, geschrieben von: caschy

Dies dürfte eine gute Nachricht für alle sein, die einen Google Home als smarten Assistenten in den vier Wänden ihr Eigen nennen. Google beginnt damit, über den Google Assistant die Kalender-Einstellungen für den Google Home justierbarer zu machen. Ein entsprechendes Update wird bereits freigeschaltet. Nutzer finden im Google Assistant in den Einstellungen den Punkt „Kalender“. Hier kann der Nutzer seinen Standard-Kalender für Google-Home-spezifische Planungen hinterlegen. Neben dem Festlegen des Standard-Kalenders für die Erstellung von Ereignissen ist auch die generelle Auswahl von Kalendern möglich, die für die Ansage von Terminen herangezogen werden.

Amazon Echo 2017: Bei Kauf von 2 oder 3 Geräten noch einmal 25 / 50 Euro Rabatt

20. November 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Kurz notiert, falls ihr euch einen Amazon Echo 2017 kaufen wollt: Der ist gerade reduziert. Kostet sonst 99,99 Euro und in der Amazon Cyber Monday Woche 79,99 Euro. Nettes Angebot, geht aber noch eine Ecke besser, wenn man sich vielleicht mehr als einen Echo 2017 in die Bude stellen will – oder man mit mehreren Personen bestellt (Bitte hier den Wortwitz mit „geteiltes Echo“ denken).

Amazon: Fire HD 8 und Kindle ebenfalls reduziert

20. November 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Amazons Cyber Monday Woche ist an den Start gegangen. Da versucht man nicht nur Ware anderer Anbieter an den Kunden zu bringen, auch Amazons Hardware wird vergünstigt angeboten. In Sachen Paperwhite, Fire HD 10, Echo und Echo Dot informierte das Unternehmen bereits. Während der Echo schon vergünstigt zu haben ist, ist das Angebot mit dem Echo Dot für 39,99 Euro derzeit (Stand 09:45 Uhr) noch nicht aktiv. Dafür hat Amazon aber bereits über andere Vergünstigungen der eigenen Hardware informiert, was dann wie folgt bedeutet: Der Kindle eReader ist ab sofort für 49,99 Euro statt 69,99 Euro zu haben.

Google Home Mini für 39,99 Euro

20. November 2017 Kategorie: Google, Smart Home, geschrieben von: caschy

Offiziell kostet der Google Home Mini bei Google um 59 Euro. Es gab ihn schon einmal günstiger im Angebot, ich meine allerdings, dass ich ihn bisher noch nicht für 39,99 Euro gesehen habe. Das ist der Preis, den momentan der Anbieter Saturn ausruft. Das Ganze versandkostenfrei, sodass ihr für unter 40 Euro einen Smart-Home-Assistenten oder etwas bekommt, dem ihr Fragen stellen und Aufgaben erteilen könnt.

Amazon Cyber Monday Woche: Echo Dot, Echo, Echo Plus, Kindle Paperwhite und Fire HD 10 stark reduziert

20. November 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Am Montag startet die Cyber Monday Woche bei Amazon. Gab es bereits im Vorfeld diverse Vergünstigungen, geht es nun aber mit den richtigen Rabatten los, 55.000 Produkte mit bis zu 50 Prozent Rabatt werden in der kommenden Woche angeboten. Praktischerweise hat Amazon auch eigene Geräte, die man günstiger anbieten kann, am Montag geht es direkt mit diversen, aber nicht allen Echo-Geräten, dem Kindle Paperwhite und dem Fire HD 10 los. Die Ersparnis ist angenehm hoch, sodass man durchaus von „Schnäppchen“ sprechen kann. Den Einstieg in die Echo-Welt gibt es nämlich bereits ab 39,99 Euro.

Stromverbrauch und Stromkosten Amazon Echo Show

18. November 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Wir haben hier im Blog schon einmal versucht aufzuzeigen, wie es um den Stromverbrauch einiger Lautsprecher und smarter Assistenten bestellt ist. Man stellt sich vielleicht die Bude damit voll, weiss aber letzten Endes gar nicht, was die Folgekosten auf das Jahr gerechnet sind. Das sind natürlich nur ungefähre Angaben, die ich hier machen kann – denn ein smarter Lautsprecher mit Assistent verbraucht nicht konstant die identische Anzahl Watt.

Smart Home: Ring Doorbell bleibt stumm

18. November 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Das smarte Zuhause kann natürlich Tücken haben. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Geräten, mit denen wir wiederum andere Geräte in unseren vier Wänden steuern können. Manche dieser Dinge funktionieren intern in einem Netzwerk, sodass keine Internetverbindung vorausgesetzt wird. So wird beispielsweise mein Devolo Bewegungsmelder über die Home Control weiterhin dafür sorgen, dass im Flur das Licht angeht, selbst wenn das Internet ausfällt.

Amazon Alexa, Sonos und Spotify arbeiten ab sofort zusammen

18. November 2017 Kategorie: Smart Home, Streaming, geschrieben von: caschy

Vor einiger Zeit kam Sonos mit Neuvorstellungen ums Eck. Das war auf der einen Seite der Sonos One, ein Lautsprecher mit nativer Alexa-Anbindung – und auf der anderen Seite bekamen alle anderen Nutzer einen Alexa-Skill in die Hand gedrückt. Dessen Aufgabe? Vorhandene Amazon-Alexa-Geräte wie Echo oder Echo Dot mit Sonos zu verzahnen. So ist es dann beispielsweise möglich, einem Echo den Befehl zu erteilen, bestimmte Musik auf dem Sonos-Lautsprecher in der Küche abzuspielen. Nur: Das Ganze hatte bis jetzt für viele Nutzer einen entscheidenden Nachteil.

Logitech Circle 2 arbeitet mit Google Assistant zusammen

17. November 2017 Kategorie: Google, Smart Home, geschrieben von: caschy

Solltet ihr eine Logitech Circle 2 Heimsicherheitskamera euer Eigen nennen, so kann diese jetzt via Google Assistant bedient werden. Ein Beispiel: Mit dem Satz „Ok Google, zeige mir die Gartenkamera“ wird sofort ein Livestream der Gartenkamera auf dem Fernseher angezeigt – dank des Google Assistant und Chromecast oder einem TV mit integriertem Chromecast. Die Google-Assistant-Sprachsteuerung funktioniert sowohl mit der kabelgebundenen als auch mit der kabellosen Circle-2-Variante.

Apple HomePod erscheint erst 2018

17. November 2017 Kategorie: Apple, Smart Home, geschrieben von: caschy

Apple hat die Markteinführung des HomePod-Lautsprechers auf 2018 verschoben. In einer Erklärung an den Journalisten John Paczkowski teilte man mit, dass man es nicht erwarten könne, dass Menschen den HomePod erleben können – aber man bräuchte etwas mehr Zeit, bis man das Gerät für die Kunden fertiggestellt habe. Man werde Anfang 2018 damit beginnen, Kunden in den USA, Großbritannien und Australien zu beliefern.