Airplane-Modus überflüssig: EASA erlaubt elektronische Geräte auf Flügen komplett

Kurz notiert: Flugreisende können wohl bald auf den Flugzeug-Modus ihrer elektronischen Geräte verzichten. Die EASA (European Aviation Safety Agency) erlaubt auch mit dem Netz verbundene Geräte während des gesamten Fluges. Somit wäre es möglich, jedes Gerät zu nutzen, auch wenn dieses Signale aussendet – wie zum Beispiel ein Smartphone. Laut EASA ist dies ein weiterer Schritt, um Fluggästen Gate-to-Gate-Verbindungsdienste anbieten zu können. Fluggesellschaften müssen sich die Nutzung allerdings bestätigen lassen. Aus diesem Grund kann es auch dazu kommen, dass eine Fluggesellschaft elektronische Geräte komplett erlaubt, eine andere aber nicht.

Flugzeug

WhatsApp? Telegram-Messenger aktuell nicht erreichbar

Kurz notiert: Es trifft nicht immer nur WhatsApp. Aktuell ist der Telegram-Messenger nicht erreichbar. Eine Verbindung der Clients – egal ob offiziell oder nicht – zu den Servern kann nicht hergestellt werden. Weder auf dem Twitter-Account, noch auf der Webseite von Telegram ist über eine Störung etwas zu lesen. Die Störung besteht seit ca. 11:30 Uhr. Wir werden den Beitrag hier updaten, sobald es neue Informationen gibt oder der Dienst wieder verfügbar ist. Alternativen gibt es genug, Ihr müsst also nicht zwangsläufig auf Eure Wochenendkommunikation verzichten.

Update: Nach rund 45 Minuten hat sich auch dieses Problem wie durch Zauberhand erledigt. Eine Info seitens Telegram gab es aber nicht.

Update 2: Wie Telegram via Twitter mitteilt, handelt es sich um eine DDOS-Attacke, mit der der Dienst gerade zu kämpfen hat. Kann also sein, dass Telegram heute noch öfter offline geht (wie aktuell gerade wieder).

Telegram

Test ohne Überraschung: Smartphones von Samsung, LG, HTC und Apple lassen sich biegen

Apples Bendgate beschäftigte die letzten Tage die Technikwelt. Biegen sich die neuen iPhones nun zu leicht oder ist alles doch nur übertrieben? Das wollte auch Consumer Reports wissen. Aus diesem Grund wurden ein paar aktuelle Smartphones gebogen. Mit Kraftaufwand. Das Ergebnis? Nach Bendgate vielleicht etwas überraschend, denn das iPhone 6 oder iPhone 6 Plus schneidet nicht am schlechtesten ab.

Smartphone_bent

HTC startet Preview-Programm (Hard- und Software) für HTC Elevate Mitglieder

HTC startet ein privates Preview-Programm für Software-Updates. So soll es für ausgewählte Nutzer möglich sein, an neuen Firmwares für HTC-Geräte mitzuwirken, indem sie im Laufe der Entwicklung bereits von diesen getestet werden. Mitmachen kann aber nicht jeder, man muss schon Mitglied in HTCs VIP-Community Elevate sein. Dort tauchten auch die ersten Informationen zum Preview-Programm auf.

HTCElevate

Spotify und die Telekom: Was ist eigentlich aus der Geschichte mit dem Datenverbrauch geworden?

Nur weil ein Thema aus den Medien verschwindet, heißt es nicht, dass es auch erledigt ist. Wir möchten euch ein kleines Update zu Spotify und der Deutschen Telekom geben. Das Thema kam im Juli 2014 richtig hoch, als nachvollziehbar herauskam, dass Nutzer des Telekom-Angebotes von Spotify wohl doch ordentlich Datenvolumen verbrauchen, der eigentlich inklusive sein sollte.

Spotify Logo

Apple und Google verschlüsseln Systeme, das FBI ist deswegen besorgt

Mit iOS 8 führte Apple eine neue Verschlüsselung für Inhalte auf iPhone und iPad ein. Dem Konzern ist es nun nach eigenen Aussagen nicht mehr möglich, eine Passcode-Sperre zu umgehen, entsprechende Verschlüsselungskeys sind nur noch auf dem Gerät gespeichert. Ebenso will Google ab Android L vorgehen. Die Konzerne sind somit raus aus der Nummer, von Behörden einkassierte Smartphones für diese auszulesen. Das gefällt den Behörden allerdings gar nicht.

iPhone 6 Plus

Sky Snap: Video on Demand-Dienst ab sofort für das Samsung Galaxy S5

Über das Streaming-Angebot von Sky berichteten wir bereits in der Vergangenheit schon. Bei Sky Snap handelt es sich um eine Online-Videothek, die Zugriff auf Serien und Spielfilme ermöglicht. Seit Mitte Dezember 2013 gibt es das Zusatzangebot Sky Snap von Sky – für Sky-Abonnenten und Nichtkunden.

Samception: Samsung packt das Samsung Galaxy Note 4 aus

Das Samsung Galaxy Note 4 konnten wir schon im Rahmen unserer IFA 2014-Berichterstattung genau unter die Lupe nehmen. Meine erste Meinung zum Zeitpunkt des Ausprobierens? Definitiv ein spannendes Gerät, welches auf den ersten Blick einen guten Eindruck machte.

Unboxing-of-the-Galaxy-Note-41

HERE kommt bald auf Android und iOS, Windows Phone-Entwicklung wird gebremst

HERE Maps wird bald auf die Samsung Gear S Smartwatch kommen und auch auf Galaxy Smartphones verfügbar sein, so viel ist bekannt. Aber auch Android-Nutzer anderer Hersteller, sowie Nutzer von iOS-Geräten, werden dieses Jahr noch in der Lage sein, HERE auf ihren Geräten zu nutzen. Gleichzeitig wird die Entwicklung von HERE Maps für Windows Phone heruntergefahren. Vorerst möchte man sich auf die großen Systeme konzentrieren, die nun einmal Android und iOS heißen.

Bildschirmfoto 2014-08-29 um 12.01.23

Pushbullet: Bullet Bill Beta Client für Windows Phone verfügbar

Es gibt einen neuen Pushbullet-Client für Windows Phone. Wie Ihr wisst, bin ich großer Pushbullet-Fan, beschränke mich in der Nutzung aber rein auf den Datenaustausch zwischen verschiedenen Geräten. Das klappt perfekt, egal ob Android, iOS, OS X oder eben Windows Phone. Während auf den anderen Plattformen offizielle Clients verfügbar sind, muss bei Windows Phone wieder einmal ein Drittanbieter ran. Im Fall von Bullet Bill stammt die App von zwei deutschen Entwicklern, die aktuell noch Teilnehmer für den Beta-Test suchen.

BulletBill_WP



Seite 2 von 483123456...Letzte »