Playlist a Day: App präsentiert jeden Tag eine andere Playlist für Spotify-Nutzer

7. Februar 2016 Kategorie: Mobile, Software & Co, Streaming, geschrieben von: André Westphal

playlist a day logo

Die kostenlose App „Playlist a Day“ handelt ganz getreu ihrem Namen: Sie stellt Nutzern jeden Tag eine neue, von Hand zusammengestellte Playlist zur Verfügung. Dabei würfeln die Listen nicht wahllos Songs zusammen, sondern richten sich jeweils nach bestimmten Überthemen. Als Basis der App dienen die Playlists der Website Playlists.net. Dort zieht sich die App also quasi jeden Tag ihre Inhalte und reicht sie an ihre Nutzer weiter. „Playlist a Day“ könnt ihr bereits sowohl für Geräte mit Apple iOS als auch Gadgets mit Android kostenlos in den jeweiligen Stores herunterladen.

Transistor: Internetradio mal ganz minimalistisch

6. Februar 2016 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

transistor app logo

Transistor ist eine noch recht frische und unbekannte App, welche um die Gunst der Internetradio-Hörer buhlt. So kann die App Streams in den Formaten M3U und PLS abrufen und Stationen in Textdateien im externen Gerätespeicher vermerken. Open-Source-Freunde dürfte freuen, dass Transistor als freie Software unter der MIT-Open-Source-Lizenz veröffentlicht wurde. Dadurch steht auch der Quellcode für alle öffentlich bei GitHub zur Verfügung. Dort können sich also Interessierte an der Weiterentwicklung beteiligen und Bugs sowie Feature-Vorschläge mitteilen.

HTC One M10 auf ersten Bilder erspäht

6. Februar 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

artikel_htc

Aktuell findet man quasi im Stundentakt neue Gerüchte zu wahlweise dem LG G5 oder auch dem Samsung Galaxy S7. Allerdings gibt es vergleichsweise wenig zum kommenden Flaggschiff aus dem Hause HTC zu lesen. Während nämlich LG und Samsung ihre neuen Smarphone-Topmodelle auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona vorstellen wollen, nimmt sich HTC wohl noch etwas Zeit. Derzeit geht man davon aus, dass das HTC One M10 erst nach der Messe das Licht der Welt erblicken sollte. Immerhin ist aber nun das erste, vermeintlich echte Foto des Geräts durchgesickert.

Unbegrenzt heißt unbegrenzt: Mobilfunkanbieter sollen bei Flatrates nicht drastisch drosseln

5. Februar 2016 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: André Westphal

eplus logo

Die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hatte vor dem Landgericht Potsdam gegen den Mobilfunkanbieter E-Plus geklagt und nun Recht bekommen. Streitpunkt war, dass E-Plus auch seine „unbeschränkten“ Daten-Flatrate nach Erreichen eines bestimmten Limits extrem gedrosselt hat. Dazu gibt es zwar Klauseln in den AGB, jene seien aber laut Gericht ungültig, da sie die vertraglich vereinbarten Leistungen einseitig einschränkten. Im Klartext heißt es, dass ein „unbegrenztes Datenvolumen“ nicht nachträglich ab Erreichen eines Limits massiv eingeschränkt werden dürfe, so das Landgericht Potsdam.

Hangouts soll Anruf-Qualität durch Peer-to-Peer-Verbindungen verbessern

5. Februar 2016 Kategorie: Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

artikel_hangouts

Google hat Nutzer der Hangouts-App bereits darauf hingewiesen, für SMS-Funktionalität lieber auf den Google Messenger auszuweichen, da man aus Hangouts jenes Feature entfernen möchte. Dafür will man die anderen Chat-Funktionen von Hangouts verbessern. Jetzt gibt es zu einer dieser bisher noch ominösen Verbesserungen Neues: Einige Nutzer haben bereits bei Anrufen die Meldung erhalten, dass Hangouts die Qualität zukünftiger Gespräche verbessern werde, indem Audio- und Videoübertragungen über direkte Peer-to-Peer-Verbindungen ablaufen sollen, statt den Umweg über Server zu nehmen.

Google Play Filme und Serien 3.11 bereitet auf Family Sharing vor

5. Februar 2016 Kategorie: Android, Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

artikel_google_play_movies

Google plant für die App Play Movies and TV bzw. in Deutschland Play Filme und Serien ein Update, das zwar im Play Store noch durch Abwesenheit glänzt, aber bereits online kursiert. Version 3.11 der Anwendung führt zwar offiziell nur Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen ein, enthält hinter den Kulissen aber eine Vorbereitung auf das Family Sharing über die App. Der Code enthält einige Strings, die mehr Aufschluss darüber geben, wie z. B. das Teilen von gekauften Film-Bundles bzw. Serienstaffeln vonstatten gehen soll.

Mozilla: Firefox OS 2.6 ist letzte Version für Smartphones, Änderungen im Marketplace

4. Februar 2016 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

firefox osAnfang Dezember kam die etwas überraschende Meldung, dass Mozilla Firefox OS nicht mehr für Smartphones weiterentwickeln wird. Man hat bei Mozilla die geringen Chancen gegen Android – auch im unteren Preisbereich – ankämpfen zu können realisiert und meiner Meinung nach erfreulich frühzeitig den Stecker gezogen. Warum auch sollte man Ressourcen für ein System verschwenden, dass keine Zukunft hat? Nun gibt es weitere Details zum Ende von Firefox OS auf Smartphones und auch Änderungen im Marketplace wird es geben, wie Mozilla bekanntgab.

Google Photos 1.13 mit verbesserten Suchoptionen

4. Februar 2016 Kategorie: Android, Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

artikel_google fotosGoogle Fotos in der neuen Version 1.13 erweitert die Suchoptionen. Über den Play Store steht diese Variante allerdings noch nicht offiziell zur Verfügung, so dass ihr bei Interesse das APK aus dem Netz beziehen müsst. Neu ist eine kleine aber feine Funktion, die in der App die Bildersuche erleichtert. So lassen sich nun Fotos, die am selben Tag geknipst wurden, besser beieinander auffinden – auch wenn der eingegebene Suchbegriff nicht auf alle Bilder des Tages zutreffen sollte. Der Aufruf der zusätzlichen Bilder, erfolgt ganz simpel über einen kleinen Pfeil an der rechten Seite der Suchergebnisse.

Honor 5X soll Deutschland mit Preis von 229,99 Euro knacken

4. Februar 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

honor 5x thumbHeute hat Honor bestätigt, dass das Smartphone Honor 5X ab dem 4. Februar (heute) auch in Deutschland zu haben ist – gelistet ist es bereits seit einiger Zeit. Dass das Gerät nach der Veröffentlichung in den USA im Januar auch seinen Weg nach Deutschland finden sollte, war zwar klar, nun haben wir aber auch den Preis erfahren: 229,99 Euro kostet das Honor 5X hierzulande. Wer von euch zugreifen möchte, kann entweder direkt bei Honors Online-Shop vMall stöbern oder Amazon, Conrad, Cyperport, MediaMarkt, Otto bzw. Saturn bemühen. Die genannten Händler führen das Honor 5X laut Hersteller ebenfalls ab sofort.

Vielschichtigkeit im Tablet-Markt: Allgemeines Absacken, aber 2-in1-Modelle im Aufwind

3. Februar 2016 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Microsoft-Surface-book

Die IDC  (International Data Corporation) hat ihre neuesten Statistiken zum weltweiten Tablet-Markt veröffentlicht. Wenig überraschend sind die Auslieferungsmengen im vierten Quartal 2015 weiter eingebrochen. Im direkten Vergleich mit dem gleichen Zeitraum 2015 sank die Menge der ausgelieferten Tablets um 13,7 %. Auch im Gesamtjahr sieht es nicht besser aus. 2015 wurden 206,8 Mio. Tablets ausgeliefert. 2014 waren es noch 230,1 Mio, so dass auf das gesamte Jahr gerechnet ein Minus von 10,1 % entstanden ist. Allerdings leistet eine Produktgruppe Widerstand: die 2-in-1-Geräte.



Seite 2 von 582123456...Letzte »