Google Drive: 100-GByte-Promo endet, Local Guides bleibt bis zum 17. März Zeit

6. März 2017 Kategorie: Google, Internet, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Google bot seinen Local Guides, die in Google Maps fleißig anderen Usern Tipps anbieten bzw. Daten eintragen, bisher 100 GByte kostenlosen Speicherplatz für ein Jahr bei Google Drive an. Dafür musstet ihr allerdings mindestens Level 4 als Local Guide erreichen Es waren vor Mitte 2016 sogar 1 TByte für zwei Jahre. Google hatte die Aktion dann aber abgewandelt auf 100 GByte für ein Jahr. Nun soll die ganze Google-Drive-Aktion komplett enden. Wer allerdings noch bis zum 17 März. das notwendige Level erklimmt, behält die Chance die 100 GB Speicherplatz mitzunehmen.

Netflix-Chef plaudert über deutsche Nutzer, Eigenproduktionen, Preise und mehr

6. März 2017 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Netflix steht nicht nur hierzulande für gutes Videostreaming mit immer mehr Eigenproduktionen, tatsächlich gibt es Netflix in nur 3 Ländern nicht: China, Syrien und Nordkorea. Netflix-Chef Reed Hastings hat mir RP Online nun ein bisschen geplaudert, auch über die Deutschen als Nutzer von Netflix. Diese schauen nämlich recht wenig illegal, was natürlich positiv ist. Allerdings sind sie auch verwöhnt, was Werbeunterbrechungen angeht, die können sie nämlich nicht ausstehen. Ebenfalls etwas, das Netflix in die Hände spielt.

Facebook testet Dislike-Button und andere Reactions im Messenger

6. März 2017 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Den Facebook „Like“-Button kennt jeder, auch wenn er vor rund einem Jahr von den Reactions abgelöst wurde. Nutzer können so mit nur einem Klick „besser“ ihre Emotionen zu einem Post ausdrücken. Hat gefallen, ist traurig und so weiter. Was es aber weiterhin nicht gibt ist ein simpler Dislike-Button. Oder man sollte vielleicht sagen: noch nicht. Denn im Messenger testet Facebook gerade mit einigen Nutzern Reactions. Neben den bereits vom Social Network bekannten Reactions, findet sich da auch ein Dislike-Button.

Google Street View entführt in die Unterwasserwelt nahe Okinawa

6. März 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: André Westphal

Google Street View erlaubt euch nun in Zusammenarbeit mit The Ocean Agency, einer Nonprofit-Organisation, welche sich dem Schutz der Ozeane bzw. des Unterwasser-Lebens verschrieben hat, die Gewässer rund um Okinawa in Japan virtuell zu erkunden. Google hat somit neue 360°-Panaroma-Aufnahmen erstellt, welche ihr an mobilen Endgeräten, PCs und VR-Headsets im Web oder über Google Maps erkunden könnt. Bei Okinawa gibt es (noch) relativ unversehrte Korallenriffe und viele Arten von Fischen, welche Google auf seinen Bildern festhält.

Umfrage März: Ist Euch Lossless-Audio-Streaming einen Aufpreis wert?

5. März 2017 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Musikstreaming ist für viele Nutzer eine super Möglichkeit, ihren Audiokonsum auf legale Weise zu einem relativ niedrigen Preis zu befriedigen. Allerdings sind Streamingdienste lange nicht perfekt. Sei es bei der Auswahl der Musik – oder eben deren Qualität. Wer Lossless hören möchte, hat im Bereich Streaming keine allzu große Auswahl. Aus WiMP wurde Tidal, Deezer hat ein solches Angebot mit Deezer Elite und nun versucht auch Spotify mit einem Lossless-Angebot auf Kundenjagd zu gehen. Die Bandbreiten geben es – mittlerweile auch vermehrt mobil – durchaus her, dass man eine höhere Qualität streamen kann.

Content von Medium zu WordPress portieren dank Import-Tool

5. März 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow

WordPress bietet Nutzern der Blogging-Plattform Medium nun ein neues Import-Tool auf der Website an, mit welchem diese ihren bisherigen Content auf Medium einfach auf WordPress portieren können. Laut WP biete man diese Option nun an, da man feststellen musste, dass mehr und mehr Anfragen diesbezüglich aufkamen nachdem Medium selbst neben der Entlassung eines Drittels seiner Angestellten auch ein noch nicht weiter definiertes neues Geschäftsmodell zur weiteren Finanzierung angekündigt hatte.

Covr: D-Link-Lösung vereint WLAN und Powerline

5. März 2017 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

Immer mehr Hersteller wollen ihre Lösungen Mesh-tauglich machen. Das hat für die Kunden den Vorteil, dass sie einen größeren Bereich mit WLAN abdecken können – auf der anderen Seite könnten Unternehmen vielleicht so mehr als ein Gerät an den Mann oder die Frau bringen. Auch der Hersteller D-Link stellte auf dem Mobile World Congress in Barcelona etwas vor. Hier geht man den Ansatz über Powerline. Der Spaß hat den durchaus sperrigen Namen Covr Whole Home PowerLine Wi-Fi System DHP-W732AV.

Immer wieder sonntags KW9

5. März 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: André Westphal

Die neunte Kalenderwoche ist verstrichen und es hat jede Menge Neuigkeiten geben. Das lag natürlich vor allem am Mobile World Congress 2017, der in Barcelona die Hersteller zu zahlreichen Ankündigungen beflügelt hat. Vielleicht wollt ihr euch nicht durch alle einzelnen Ankündigungen wühlen? Dann schaut einfach mal in Saschas Beitrag von Anfang der Woche, in dem er einige der wichtigsten Neuheiten gebündelt hat. Auch zu Lenovo stellte Benjamin für euch eine kleine Sammlung zusammen, die ihr hier findet. Hingelangt haben dabei viele Hersteller, Huawei etwa nicht nur mit den P10 und P10 Plus, sondern auch mit den beiden Smartwatches Huawei Watch 2 und Watch 2 Classic. Doch auch abseits des MWC 2017 hat sich einiges in der Tech-Welt getan.

12 Jahre Caschys Blog

4. März 2017 Kategorie: Internet, Privates, WordPress, geschrieben von: caschy

Und dann schaust du auf den Kalender und bemerkst: 04. März 2017. Irgendwas war da. Das Datum sagte mir was. Tatsache. Am 4.3.2005 schrieb ich hier im Blog meinen ersten Beitrag. Erst auf Basis b2evolution, dann kam WordPress als Plattform zum Einsatz. Erweiterbarkeit und eine tolle Community. Und dann überlegst du auf einmal auch , was du schreiben kannst. Was du den Leuten erzählen kannst, warum es so kam, wie es jetzt ist. Wie ich bin. Wo ich herkomme. Warum ich das mache. Dann fällt dir ein: Du hast es schon einmal erzählt.

AVM FRITZ!Box: Labor für 5490, 6820 & 6840

2. März 2017 Kategorie: Hardware, Internet, Smart Home, geschrieben von: caschy

Kurz notiert für alle Besitzer einer FRITZ!Box 5490, 6820 oder 6840. Das Berliner Unternehmen AVM hat aktuell neue Laborversionen für die erwähnten Modelle veröffentlicht. Das ist nicht besonders neu, denn die Laborversionen für AVM FRITZ!Boxen kommen bei vielen Modellen in schöner Regelmäßigkeit. In den aktuellen Versionen sucht man Neuerungen vergebens, allerdings sind wieder einige Fehler eliminiert worden.