Google kämpft mit Problemen

22. Oktober 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google Office

Nein, ihr seid definitiv nicht alleine! Ich habe zahlreiche Benutzer gefragt, sie alle kämpfen derzeit (09:30 Uhr) mit Problemen. Google+ ist komplett platt, der Google Drive ist für einige nicht erreichbar, Google Hangouts sind ebenfalls nicht mehr funktional, des Weiteren ist für viele Google Mail extrem langsam, die Kontaktverwaltung gar nicht mehr erreichbar. Im Google Apps Status-Dashboard, in dem Störungen festgehalten werden, spricht man derzeit nur von Störungen im Google Drive, die seit 04:07 Uhr bestehen und seit 07:16 Uhr für einige Nutzer nicht mehr bestehen sollen. Zeit für eine Kaffeepause, sofern man genannte Dienste zum Arbeiten braucht.

Google Music im Material Design wird verteilt

21. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

google music

Google hat soeben mit dem Verteilen von Google Music für Android im Material Design begonnen. In den USA und Kanada bekommen Premium-Nutzer ab sofort unter iOS, Android und Web basierend auf ihren Hörgewohnheiten Vorschläge für Stationen angezeigt – auch ein Ergebnis des Songza-Kaufs durch Google. Ferner gibt es wie bei Spotify Listen nach Lust und Laune – so gibt es Playlisten zum Autofahren, zum Stichwort “Gute Laune”, “Fröhlich Aufstehen” und mehr. Diese Stationen lassen sich übrigens auch für das Hören offline speichern. Auch die Web-Variante bekommt über “Jetzt hören” diese neuen Möglichkeiten des Entdeckens von Musik spendiert, dieses übrigens nicht nur in den USA, sondern überall dort, wo Google Music nutzbar ist. Also: Kuratierte Playlisten a la Spotify (“Gute Laune”, “Fröhlich Aufstehen”) nur in den USA und Kanada, während wir hierzulande den neu designten “Jetzt hören”-Bereich bekommen, der Musik basierend auf Hörverhalten, Titelvorschläge und Neuvorstellungen enthält.

Google Street View besucht die Schimpansen im Gombe Nationalpark

21. Oktober 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Google hat es mal wieder in entlegene Winkel der Erde verschlagen. Street View ist meines Erachtens eine schicke Sache, kann ich doch so Orte “erleben”, an die ich leider wohl niemals kommen werden. Googles neustes Ziel ist der Gombe Nationalpark, ein Nationalpark, der sich in Tansania (Ostafrika) befindet. Besondere Bekanntheit bekam die Gegend durch die Forscherin Jane Goodall, die seit 1960 die dort ansässigen Schimpansen unter die Lupe nimmt. Einfach nur abgefahren und beeindruckend, was dieser Fleck Erde alles für das Auge bietet, auch, wenn es nur Google Street View ist. Eine virtuelle Reise lohnt sich.

Sicherheit: Google unterstützt ab sofort FIDO U2F Sicherheitsschlüssel

21. Oktober 2014 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Sicher ist sicher – das wissen einige Dienste und bieten dem Kunden neben dem normalen Login auch die Möglichkeit an, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung zu nutzen. Hier wird dann oftmals als zusätzliche Instanz ein Code vorausgesetzt, der in einer Authenticator-App generiert wird oder per SMS kommt. Aber es gibt auch Token-Lösungen, wie sie beispielsweise PayPal oder LastPass unterstützen.

Bildschirmfoto 2014-10-21 um 15.23.20

Google Maps integriert Fernbus-Anbieter FlixBus

20. Oktober 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google Maps hat offenbar neue Reiseoptionen in den Routenplaner der Google Maps einfließen lassen. Neben den Fortbewegungsmöglichkeiten zu Fuß, mit dem Fahrrad, Auto, Flugzeug oder via öffentlicher Verkehrsmittel ist nun auch ein Anbieter eines Fernbus-Unternehmens auffindbar. Hierbei hat Google den Anbieter FlixBus im Angebot. FlixBus ist mit täglich über 5.000 Verbindungen in Deutschland und dem angrenzendem Ausland, wie zB. Italien, Ungarn, Schweden und vielen mehr, unterwegs. Sicherlich wird FlixBus nicht der einzige Anbieter bleiben, der Fernbusmarkt ist ja recht dynamisch momentan.

FlixBus in Google Transit

Google Music bekommt kuratierte Playlisten

20. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Bei Techcrunch hat man anscheinend zu früh auf “Veröffentlichen” geklickt, denn aus einem mittlerweile gelöschten Beitrag geht hervor, dass Google Music ein Update betreffend Songza bekommen wird. Google hatte den Dienst im Sommer 2014 gekauft. Songza war ein Webradio-Anbieter mit rund 5,5 Millionen Nutzern, der auch kuratierte Playlisten anbot. Eben jene werden zukünftig auch in Google Music zu finden sein. Entdecken statt Suchen, so lautet das Motto bei vielen erfolgreichen Content-Anbietern und Google möchte seinen Dienst dahingehend natürlich auch aufbohren. Wie bei Spotify werdet ihr in Zukunft dann auch Genres, Jahrzehnte, Stimmungslagen und ähnliches durchforsten können. Schicke Sache, die ich auch schon bei Spotify sehr mag. Wann es soweit ist, steht noch nicht genau fest, ich denke, in den nächsten Tagen wird es soweit sein.

play-music-new-recommendations-tuesday-morning

Google Play: neuer Filter lässt nur Apps mit Bewertungen von 4 Sternen oder mehr anzeigen

20. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Google Play Store hat eine kleine Änderung erhalten. Diese sollte es einfacher machen, gute Apps schneller zu finden. Es handelt sich um eine neue Filter-Option, mit der sich Apps anzeigen lassen, die eine Bewertung von mindestens 4 Sternen oder höher erhalten haben. Während dies sicher eine schnelle Möglichkeit zur Filterung ergibt, hat diese Option aber auch ihre Schattenseiten. Schon öfter kam es vor, dass das Rating von Apps manipuliert wurde – in beide Richtungen.

Google_Play_4_Sterne

Gmail für Android vor radikalem Redesign, fragt auch andere Mail-Dienste ab

20. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google steht vor weitreichenden Änderungen in Sachen Gmail. So soll Gmail 5.0 für Android in den Startlöchern stehen und einiges an Änderungen mit sich bringen. Die wohl größte Änderung, die der Client bekommen soll, ist das Abhandeln anderer Accounts. Richtig gelesen: mit Gmail sollen unter Umständen auch andere Accounts abgefragt werden können, sodass ihr beispielsweise Yahoo und Co in der Gmail-App abfragen könnt.

Google Play Music: über 100 Alben jeweils 1,99 Euro

20. Oktober 2014 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2014-10-20 um 09.41.08

Und schon wieder eine Promo-Aktion im Google Play Store. Dieses Mal hat man sich diverse Alben geschnappt, die ihr als Download bekommen könnt. Pro Album werden schlappe 1,99 Euro fällig, wenn ich richtig durchgezählt habe, dann findet man 129 Alben vor, die für jeweils diesen Preis zu haben sind. Google betitelt die Alben als “Große Alben”, Neuheiten findet man somit eher weniger – es sind viele Alben dabei, die ein Best of anbieten. Michael Jackson, Bruce Springsteen, Bob Dylan, Journey, Jay-Z, Elvis Presley und viele, viele mehr sind dabei. Definitiv etwas, wo man noch ein Schnäppchen machen kann, sofern man zu den Menschen gehört, die Musik noch kaufen – digital. (danke Kay!)

Google Translate: Chrome-Erweiterung bringt verbesserten Arbeitsmodus

19. Oktober 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Solltet ihr zu den Benutzern der Google Translate-Erweiterung für Chrome gehören, dann habt ihr jüngst ein kleines, aber feines Update spendiert bekommen. So ist es jetzt mit der Chrome-Erweiterung möglich, ausgewählten Text zu übersetzen. Wie immer legt ihr in den Optionen der Erweiterung fest, in welche Sprache übersetzt werden soll.

Bildschirmfoto 2014-10-19 um 14.38.01



Seite 4 von 339« Erste...234567...Letzte »