Google Docs und Präsentationen: Menüs und Symbolleisten werden angepasst

17. Dezember 2017 Kategorie: Google, Internet, Software & Co, geschrieben von:

Google arbeitet fleißig daran, seine G-Suite und die darin enthaltenen Tools weiter zu verbessern. Dazu gehören auch die Textverarbeitung Google Docs und das Präsentationsprogramm Google Präsentationen. Jene haben nun eine leichte Überarbeitung der Menüs und der Symbolleisten erhalten, um bestimmte Dinger leichter auffindbar zu machen und die Konsistenz innerhalb der G-Suite zu verbessern. Die Anpassungen sind zwar nur klein aber fein und in der Praxis durchaus nützlich.

Auch 128-GB-Variante: Google reduziert das Pixel 2 und Pixel 2 XL

17. Dezember 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Media Markt und Saturn hatten in den letzten Tagen schon Aktionen, in denen das Pixel 2 und das Pixel 2 jeweils 150 Euro günstiger angeboten wurde. Die Anbieter hatten aber nur die 64-GB-Variante im Angebot, zu wenig für Hardcore-Speicherer, die die 128-GB-Ausgabe wollten. Solltet ihr zu diesen Nutzern gehören, dann schaut doch einmal bei Google selber nach. Denn im Google Store gibt es die beiden Smartphones jetzt auch 150 Euro reduziert, hier bekommt man dann auch die Varianten mit 128 GB Speicher.

Mit Google Home oder Google Assistant das iPhone finden

17. Dezember 2017 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von:

Du hast dein iPhone mal wieder verlegt? Hast einen Google Home, einen Google Home Mini oder ein Zweit-Smartphone mit Google Assistant?  Dann kann man schnell per Sprachbefehl das iPhone finden. Vorab sei gesagt: Wer ein zweites Smartphone oder ein Festnetztelefon hat und zudem das iPhone in Hörweite vermutet, der kann es selbstverständlich anrufen und muss nicht die von uns beschriebenen Wege gehen.

Google Flights und Trips informieren bald besser über Preise und Deals

16. Dezember 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Google hat mit Trips und Flights zwei Services am Start, die euch helfen können, euren Urlaub besser zu planen und dabei auch noch zu sparen. In diesem Jahr hat man die Apps bereits an vielen Ecken optimiert, erst kürzlich führte man beispielsweise eine neue Material-Design-Oberfläche für Google Flights ein. Nun kündigt Google weitere neue Features an, die euch helfen sollen, bares Geld zu sparen.

Google Assistant: Chefkoch.de hilft nun auch per Sprache beim Kochen und Backen

16. Dezember 2017 Kategorie: Google, Smart Home, geschrieben von:

Im November dieses Jahres stellte das Unternehmen REWE als eines der ersten eine eigene App als sogenannte Action für Googles Assistenten zur Verfügung. Jetzt kommt eine weitere Action in Form einer Beta-App von Chefkoch.de auf die Smartphones und Google Home beziehungsweise Home Mini. Hier soll man im Gegensatz zur REWE-App statt auf 3.000 auf sage und schreibe über 300.000 Rezepte zugreifen können, allesamt von der Chefkoch-Community zusammengetragen und getestet. Hierbei gibt es auch die Funktionen „Rezept des Tages“ und „Was koche / backe ich heute?“.

Google stellt Project Tango ein

15. Dezember 2017 Kategorie: Google, geschrieben von:

Augmented Reality hat sich etwas anders entwickelt, wie sich das Google und Partner noch vor einiger Zeit dachten. Googles Ding war damals das Project Tango. Hier hatte man mit Lenovo und auch ASUS einige wenige Geräte am Start, die es allerdings nie mit Erfolg und Verbreitung auf dem Smartphone-Markt schafften. Das, was damals das Project Tango war, kann mittlerweile von Smartphones umgesetzt werden, ohne dass eine spezielle Hardware vorausgesetzt wird, Stichwort: ARCore von Google, der Gegenpart zu Apples ARKit. Und so ist es nicht überraschend, dass Google das Project Tango nun einstellt. Mal schauen, was als nächstes eingestellt wird. Könnte mir Daydream vorstellen…

Gboard für Android: Handschrifterkennung, schnelles Löschen und mehr in der finalen Version

15. Dezember 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Die Android-Version von Googles Tastatur-App Gboard hat ein neues größeres Update erhalten. Bereits in der letzten Beta-Version 6.8 war unter anderem die Möglichkeit der Handschrift-Eingabe integriert. Diese hat es nun in die finale Version der App gefunden, wird aber weiterhin nicht über einen simplen Schalter aktiviert. Noch immer muss der Nutzer in die Sprachen-Einstellungen von Gboard und dort „Deutsch“ -> „Handschrift“ als separate Eingabesprache aktivieren.

Google Chrome 64 Beta bringt neue Schutzmaßnahmen gegen missbräuchliche Werbung

15. Dezember 2017 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von:

Über die kommenden Neuerungen im Google Chrome Browser hat Google schon Anfang November informiert. Nutzer sollen beim Surfen besser geschützt werden. Verschiedene Maßnahmen sollen dafür sorgen, dass weiterleitende Werbung und andere Sachen blockiert werden, die von schwarzen Schafen unter den Werbetreibenden ausgenutzt werden. Im Januar werden diese neuen Funktionen in die finale Chrome-Version Einzug erhalten, in der Beta sind sie schon jetzt verfügbar (weiterleitende Werbung kann man auch in der finalen Version von Chrome bereits unterdrücken).

Google Allo: Version 25 für Android transkribiert Audionachrichten

15. Dezember 2017 Kategorie: Android, Google, Social Network, geschrieben von:

Google hat seinem Messenger Allo ein Update auf Version 25 spendiert. Google selbst nennt keine Änderungen, obwohl es diesmal sogar eine offensichtliche gibt. Audionachrichten lassen sich nun auch als Text anzeigen, sie werden von Google Allo transkribiert. Das ist vor allem für Nutzer praktisch, die in der unglücklichen Lage sind, Sprachnachrichten zu empfangen, diese aber nicht hören zu wollen oder zu können. Die Transkription ist dabei einfach gehalten, Punktionen werden nicht automatisch erkannt, müssten im Zweifel also angesagt werden.

Google: Fotoscanner-App führt direktes Speichern in der Cloud ein

15. Dezember 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Wenngleich es sich bei Googles Fotoscanner nicht um die ultimative Scan-Lösung handeln mag (echte Scans kann meiner Meinung nach kaum etwas ersetzen), so macht die App ihre Arbeit doch ausgesprochen gut und eignet sich daher ideal, um alte Fotos zu digitalisieren und so auf Wunsch auch recht simpel über allerlei Wege mit anderen zu teilen. Nach weit über einem halben Jahr ist nun endlich mal ein neues Update für die App veröffentlicht worden und dieses vereinfacht das Sichern der digitalisierten Fotos in Google Fotos.

Google Inbox hilft beim Abbestellen von Newslettern

15. Dezember 2017 Kategorie: Android, Google, Internet, iOS, geschrieben von:

In der heutigen Zeit bekommen wir eine Menge E-Mails, doch nur ein kleiner Teil der empfangenen Nachrichten ist wirklich sinnvoll. Werbung, Newsletter und Co. machen eure Inbox undurchsichtig und lenken euch von den eigentlich wichtigen Mails ab. Welche Auswirkung das hat, sieht man besonders gut, wenn man Urlaub hatte und erst danach wieder nach E-Mails schaut. Google Inbox möchte euch mit einer kleinen aber feinen, neuen Funktion helfen, Licht ins Dunkel zu bringen und die Flut an Newslettern zu beherrschen.

Google+ erhält neue Such-Operatoren für gezieltere Suchen

15. Dezember 2017 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von:

Die Suche an sich ist im Internet von entscheidender Bedeutung. Früher hieß es immer: „Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht.“ Heute müsste es eigentlich eher heißen: „Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wie man danach sucht.“ Solltet Ihr das Bedürfnis haben, bei Google+ nach bestimmten Inhalten zu suchen, kann dies nun viel detaillierter ablaufen, die „Advanced Search Operators“ werden in den nächsten Tagen verteilt.

Google+: Kommentar-Moderation nun für alle Nutzer

14. Dezember 2017 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von:

Es gibt Neuigkeiten zu Googles Social Community Google+. Nachdem man erst Community-Moderatoren die Möglichkeit gegeben hat, Kommentare zu löschen, zu melden und zu blockieren, sind nun auch die normalen Nutzer am Zug. Sie können Kommentare, die sie unter ihren Posts für unangemessen halten, ebenfalls löschen, melden und die Nutzer blockieren. Gleichzeitig kann man bei der Moderation noch ein Häkchen setzen, damit auch gleich alle neuesten Kommentare eines Nutzers mit gelöscht werden.

Google Play Store: Resize Me! Pro kostenlos, 1,49 Euro sparen

14. Dezember 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Eine Anforderung, für die es zahlreiche Apps gibt: Bilder auf dem Smartphone verkleinern. Warum auch immer. Geht mit einigen Presets in der kostenlosen Google-App Snapseed, die neben VSCO zu meinen Favoriten gehört, wenn es um die Bildbearbeitung „in flott“ geht. Resize Me“ Pro hingegen hat sich auf das Beschneiden und Anpassen von Bildern spezialisiert.

Google Maps für Android erinnert bei ÖPNV-Nutzung an Umstiege

14. Dezember 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Eine praktische Neuerung hat Google Maps für Nutzer von öffentlichen Verkehrsmitteln zu bieten. In Gebieten mit unterstützten Verkehrsverbänden wird nun nämlich auch angezeigt, wann es Zeit für einen Umstieg ist, wenn Ihr gerade die Navigation über öffentliche Verkehrsmittel nutzt. Das nicht nur in Google Maps selbst, sondern vor allem auch in den Benachrichtigungen. So wird man auch ohne Maps geöffnet zu haben und selbst nachzuschauen an etwaige Umstiege erinnert.