Android TV: auch Google will das TV-Gerät erobern

6. April 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Googles Entwicklerkonferenz, die Google I/O 2014, steht vor der Tür.  Am 25. und 26. Juni dreht sich alles um das, was man bei Google aus dem Hut zaubern wird. Ob man schon das sehen wird, was man bei The Verge aus dem Hut gezaubert hat, ist fraglich. Dort ist man an Screenshots und Informationen gelangt, die von einem Projekt namens Android TV stammen sollen.

android-tv-theverge-3_1020

ASUS Chromebook C200 auf Bildern zu sehen

5. April 2014 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Neue Chromebooks wird es dieses Jahr nicht nur von alten Hasen im Chromebook-Geschäft geben. Auch ASUS soll erstmals die kleinen Laptops mit Googles Betriebssystem auf den Markt bringen. Zwei Modelle sollen es werden, das C200 und das C300. Vom C200 gibt es jetzt erste Bilder, deren Echtheit zwar nicht bestätigt ist, sie allerdings auch nicht wie ein Fake aussehen. Technische Details verraten die Bilder nicht wirklich, lediglich der “Intel Inside”-Aufkleber gibt Auskunft darüber, dass ein Prozessor von intel verbaut sein wird. Ein weiterer Aufkleber verrät außerdem, dass das Chromebook eine Akkulaufzeit von “einem ganzen Tag” haben wird. Ob dies nun einen 4-Stunden-Tag oder einen 14-Stunden-Tag für alle bedeutet, ist ungewiss.

ASUS_C200_01

Nightwalk in Marseille: Google Street View mit Audio-Tour

5. April 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Street View ist immer wieder für eine Überraschung gut. Seien es Eisbären, alte Tempel oder auch die Tardis. Jetzt gibt es auch einen Nachtspaziergang durch das französische Marseille. Aber anstatt nur dunkle Bilder zu zeigen, bietet Google direkt eine Stadtführung mit Audio-Kommentar an. Um die Tour zu absolvieren, muss man lediglich der grünen Hauptroute folgen. Neugierig, was sich in den Seitenstraßen abspielt? Kein Problem, auch Alternativ-Routen mit weiteren Informationen bietet der Night Walk. Unterwegs gelangt man so zu 34 Hotspots, die nach Betrachtung jederzeit zur Verfügung stehen. Unterwegs kann man auch YouTube-Videos entdecken und so zum Beispiel auf dem Rücken einer Katze durch ein Restaurant reiten, um dann dem Koch über die Schulter zu schauen.

Marseille_Nightwalk_01

AutoCast Tasker-Plugin für Android bohrt Chromecast-Funktionen auf

5. April 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit AutoCast gibt es ein neues Tool für Android-Geräte, um Googles Chromecast Streaming-Stick mit erweiterten Funktionen auszustatten. Voraussetzung ist die Nutzung von Tasker und natürlich ein Chromecast. Mit AutoCast lassen sich nicht nur etliche lokale Medien und Online-Inhalte streamen, auch Benachrichtigungen vom Smartphone lassen sich direkt auf dem großen Bildschirm anzeigen, eigene Homescreens können erstellt werden und vieles mehr. Das Video vermittelt einen sehr guten Eindruck, was alles mit AutoCast möglich ist. Die limitierte Lite-Version von AutoCast kann kostenlos im Google Play Store geladen werden, die Vollversion lässt sich über einen In-App-Kauf freischalten. Zum Ausprobieren sollte die kostenlose Version aber genügen.

Google scheitert vorerst mit “Glass”-Markenschutz

4. April 2014 Kategorie: Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google möchte für seine Datenbrille den Begriff “Glass” schützen lassen. Das US Paten and Trademark Office hat da zwei Probleme mit und stimmt den im letzten Jahr gestellten Antrag erst einmal nicht zu. Nicht ungewöhnlich und auch nicht das Ende des Falls, solche Anträge werden im ersten Anlauf öfter abgewiesen, damit sie danach noch einmal neu bearbeitet werden können. Aber an was stößt sich das US Patent and Trademark Office eigentlich? Google konnte bereits “Google Glass” schützen lassen, warum also nicht auch “Glass”?

Twitter-Google-Glass

Strafe für Google wegen nicht erkennbarer Street View-Fahrzeuge

4. April 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google musste mal wieder in die Portokasse greifen. Das Unternehmen wurde in der Vergangenheit in Italien verurteilt, weil die Fahrzeuge, die für die Aufnahmen von Street View-Material zuständig sind, nicht eindeutig erkennbar gewesen sein sollen (die Kamera ist auch unauffällig!). Hierdurch hätte Menschen laut Reuters  nicht die Möglichkeit gehabt, zu entscheiden, ob sie fotografiert werden möchten – oder nicht. Google teilte mittlerweile mit, dass man die Strafe gezahlt hätte – die Zahlung wurde jetzt bekannt, der Fall datiert allerdings schon aus dem Jahre 2010. Übrigens, wo wir gerade bei Google sind: Leser Kay teilte mit, dass die Satellitenbilder für Hamburg auf einen neueren Stand gebracht worden sind…

Google-Streetview-1

Google Suche für In-App-Content nun weltweit und mit 24 neuen Apps

4. April 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Im Dezember 2013 führte Google eine kleine Änderung in der Suche auf Android-Geräten ein. Wer eine zu den Suchergebnissen passende App installiert hat, kann direkt in diese springen, um die Antwort zu finden. Praktisch zum Beispiel bei der Suche nach Filmen. War bisher nur in den USA verfügbar und kann jetzt weltweit genutzt werden. Allerdings nur für englische Inhalte. Gleichzeitig unterstützt das Feature nun 24 weitere Apps, darunter 500px, AOL, Pinterest und Trip Advisor. Die komplette Liste mit den neuen Apps findet Ihr hier. Da Content-Apps oftmals nur eine die Webinhalte anders verpacken und sich häufig besser navigieren lassen als entsprechende Webseiten, kann dies bei mobilen Suchen durchaus etwas bringen.

android-suche

Phonebloks zeigt das Team hinter Project Ara

4. April 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das modulare Smartphone soll, wenn es nach Google geht, eher früher als später auf den Markt kommen. Die Idee dahinter ist simpel, die Umsetzung hat es allerdings in sich. Ein neues Video von Phonebloks gibt einen weiteren Einblick hinter die Kulissen. Verschiedene Menschen aus vershciedenen Teams stellen sich vor und plaudern kurz über ihre Aufgaben zu Project Ara. Ein einsteigerfreundliches User Interface wird bei dem Smartphone genauso wichtig sein, wie die richtige Wahl der Materialien für die Teile aus dem 3D-Drucker. Nach wie vor ein hochinteressantes Projekt, von dem man eigentlich gar nciht genug Material zu sehen bekommen kann.

Google Play setzt Google+ und Reviewer stärker in den Fokus

4. April 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Der Google Play Store bekommt ganz aktuell eine Funktion spendiert. In der Navigation finden bereits jetzt viele Benutzer den Punkt “People” vor. Das serverseitig freigeschaltete Feature bringt euch Vorschläge, wem ihr zum Beispiel im sozialen Netzwerk Google+ folgen könntet. Ferner kann man auf +1 und App-Reviews von Menschen zugreifen (sofern diese dies freigegeben haben), die man vielleicht aus dem sozialen Netzwerk kennt und denen man vertraut. Eine App-Review eines bekannten Menschen, dessen Texte man vielleicht schon in der Vergangenheit gelesen hat, kommt bestimmt besser beim Nutzer an, als die Review eines Fremden.

Bildschirmfoto 2014-04-04 um 08.17.34

Google Street View mit Tempel-Aufnahmen aus Kambodscha

3. April 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Jungs und Mädels von Google Street View haben ihre Kameras wieder einmal an einem ganz speziellen Ort ausgepackt. Das Ziel diesmal: Kambodscha und die Angkor Tempel. Dort entstanden 90.000 Aufnahmen, die nun über Googles virtuelle Welttour betrachtet werden können. Die Tempel wurden sowohl vin außen, als auch von innen aufgenommen. Einen guten Start für Eure Reise findet Ihr hier. Wieder einmal eine schöne Möglichkeit, in fremde Kulturen einzutauchen und ein bisschen über Geschichte zu erfahren. Im Video seht Ihr einen kleinen Ausblick, weitere Links zu Sehenswürdigkeiten findet Ihr im Google-Blogpost.



Seite 4 von 283« Erste...234567...Letzte »