Laut Google braucht man für Daydream wohl ein neues Smartphone

28. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
Daydream_HeadsetControllerGoogles Daydream soll eine neue Virtual-Reality-Plattform mit einer Kombination aus neuem VR-Headset und passender Software-Plattform werden. Daydream ist also quasi die nächste Stufe nach dem Einstieg über Cardboard. Bereits auf der Google I/O äußerte das Unternehmen, dass Hersteller die Gelegenheit erhalten werden, ihre Smartphones für Daydream zertifizieren zu lassen. Als Partner hat man Alcatel, Asus, HTC, Huawei, LG, Samsung, Xiaomi und ZTE genannt. Nun gibt es aber auch einen Wermutstropfen: Laut Google werden wohl nur komplett neue Smartphones Daydream unterstützen. Besitzer aktueller Geräte gucken aller Voraussicht nach in die Röhre.

Google-App für iOS: Optimierungen sparen Nutzern dieses Jahr 6,5 Millionen Stunden Ladezeit

28. Mai 2016 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google App Artikel LogoGoogle hat seiner Such-App für iOS ein Update verpasst, das sich vor allem der Geschwindigkeit annimmt. In allen Bereichen lädt die App schneller und auch wenn es der einzelne vielleicht nicht merkt, werden durch die Optimierungen dieses Jahr 6,5 Millionen Stunden eingespart. Viel Zeit wird sich auch mit den AMP-Seiten einsparen lassen, die nun auch in der App angezeigt werden. Klickt man ein AMP-Suchergebnis an, entfällt jegliche Ladezeit, der Artikel kann sofort gelesen werden. Das ist tatsächlich auch in der Praxis sehr fix, merkt man vor allem dann, wenn man eine AMP-Seite einmal nicht nur zu Testzwecken aufruft.

Phonebloks-Designer Dave Hakkens über Project Ara: „Google kann es besser“

27. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Oliver Pifferi
artikel_araDer ein oder andere wird von Euch wird sich noch an Dave Hakkens erinnern: Der niederländische Designer war einst treibende Kraft hinter dem „Phonebloks“-Konzept-Video, welches 2013 veröffentlicht wurde und sich dann mit der Idee dahinter quasi viral verbreitete: Aktuell zählt das Video noch 22 Millionen Abrufe und verdeutlichte bereits damals die Idee hinter einem modularen, upgrade-fähigen Telefon, welche Motorola vor dem eigenen Verkauf an Google aufgriff und so Project Ara in Leben rief. Seitdem ist natürlich einige Zeit vergangen und mittlerweile hat sich Dave Hakkens zu dem aktuellen Weg des modularen Smartphones unter der Flagge Googles geäussert.

Google gewinnt gegen Oracle, Java-APIs in Android unter Fair-Use-Policy verwendet

27. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google App Artikel LogoDer seit nunmehr 6 Jahren andauernde Streit zwischen Google und Oracle hat vorerst ein Ende gefunden. Oracle warf Google vor, Java-APIs unrechtmäßig zu verwenden, Google berief sich auf die Fair-Use-Policy, die das ohne Zahlungen an Oracle ermöglichen würde. Nun kam das Gericht zu einer Entscheidung, Google nutzt die Java-APIs im Rahmen der Fair-Use-Policy, Oracle geht also als Verlierer aus der Sache. Zahlungen seitens Google sind nicht zu leisten. Vorbei dürfte es damit aber nicht sein, Oracle hat bereits anklingen lassen, die Entscheidung anzufechten. Da Google als Gewinner hervorgeht, gibt es auch keine Entscheidung über mögliche Zahlungen, da diese ja nicht zu leisten sind.

Skype für Android: Version 7.0 bringt Neuerungen für Tablets und mehr

27. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, Social Network, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Skype Artikel LogoSkype existiert schon seit Menschen Gedenken und hat sich sogar in unserem Wortschatz etablieren können. „Skypen wir morgen mit Oma und Opa?“ ist ein oft verwendeter Satz in unserem Haushalt – Sohnemann genießt es, mit seinen Großeltern nicht nur im Ton-, sondern auch im Videoformat sprechen zu können, wenn man nun mal nicht immer gleich hinfahren kann. Nun hat das Entwicklerteam Version 7.0 für Android veröffentlicht. Und die liefert vor allem für Nutzer der Tabletvariante reichlich Neuerungen.

Chromecast: Neue Firmware zu 100% verteilt

27. Mai 2016 Kategorie: Google, Streaming, geschrieben von: caschy
chromecast google cast artikel logoKurz notiert für alle, die in den letzten Wochen mit ihrem Chromecast Probleme hatten. Hier gab es generell bei vielen Nutzern die Probleme, dass das Bild beim Casten verschwand, der Ton aber ganz normal weiter lief, während bei Version 1 von Chromecast etwaige Untertitel nicht komplett auf dem Bildschirm angezeigt wurden. Ferner gab es unter Umständen mit der im März verteilten Firmware 1.18.55065 das Problem, dass der Eingang des Hauptgerätes nicht korrekt angesprochen wurde. Dies alles  – nebst generellen „Fehlerbehebungen“ soll in der Firmware 1.19a.63621 stecken, die mittlerweile für alle Nutzer direkt verfügbar sein sollte.

(Portable) Google Chrome 51 veröffentlicht

26. Mai 2016 Kategorie: Google, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy
chrome artikel logoWir sind mittlerweile bei Google Chrome 51 angekommen. Wer den Browser installiert hat und nutzt, der hat das Update bereits eingespielt bekommen. Die stabile Version bringt laut Google nicht nur Performance-Verbesserungen mit sich – sie schließt auch jede Menge Sicherheitslücken, 42 an der Zahl. Neun davon bewertet Google als kritisch und entlohnt die Finder dieser Lücken mit teilweise jeweils 7.500 Dollar. Offenbar ein lukrativer Job, sofern man findig genug ist. Details zu allen Sicherheitslücken hat man bei Google noch nicht verkündet, da man erst sicherstellen möchte, dass der Großteil der Benutzer auch die Version des Browsers einsetzt, die dann nicht mehr von diesen Lücken betroffen ist.

Google: Neues Entwicklungs-Center für autonomes Fahren ensteht in Novi, Michigan

26. Mai 2016 Kategorie: Google, geschrieben von: Oliver Pifferi
GoogleLogo150Lange Zeit hat Google im Bereich des autonomen Fahrens im grösseren Umkreis von Detroit aus geforscht und gearbeitet. Nun allerdings kehrt man der einst so ruhmreichen Metropole der Automobil-Industrie den Rücken und eröffnet ein Entwicklungs-Center in Novi, Michigan, wie das „Google Self-Driving Car Project“ heute via Google+ vermeldete. Laut Google sind in Michigan und speziell im Raum rund um Novi bereits viele Partner ansässig, so dass man an dieser Stelle besser und optimaler zusammenarbeiten und auch entsprechend einfacheren Zugriff auf Michigans Top-Talente im Automobil-Sektor haben kann. 

Chromebooks: Welche Modelle Android-Apps ausführen können – und welche nicht

26. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Oliver Pifferi
chromebook13_businessEin interessantes Thema auf der Google I/O war die Tatsache, dass Chromebooks bald auch Android-Apps ausführen können. Klingt fast zu schön, um auch in Gänze (sprich: Auf allen Geräten) flächendeckend verfügbar zu sein, schliesslich sind die Early Adopter unter uns auch oft die, die am Ende in die Röhre gucken – nicht nur in Sachen Preise, sondern auch, wenn das Gerät bei irgendeinem Update sprichwörtlich rasiert wird. Jetzt hat Google eine Liste der unterstützten Chromebooks veröffentlicht und wie (leider) erwartet, ist natürlich nicht jedes Gerät dabei – auch der Startzeitpunkt Mitte Juni wurde genannt.

Lenovo: Deal mit Motorola bleibt hinter den Erwartungen zurück

26. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Lenovo Logo Artikel 2016Der große Deal, den man sich von der Übernahme von Motorola erhofft hatte, ist wohl leider ausgeblieben. Der chinesische Hersteller hat das Unternehmen erst im Jahr 2014 für 2,91 Mrd Dollar von Google erworben. Im nun veröffentlichten Jahresaschlussbericht wird ganz klar deutlich, dass man weit hinter seinen Erwartungen zurück geblieben ist. Bereits im Vorfeld kündigte man bei Lenovo an, sich von der Marke Motorola zu trennen und künftig wieder mehr auf eigene Marken zu setzen.



Seite 10 von 485« Erste...6789101112131415...Letzte »