Google bewirbt Sprachsuche in der Google Android-App

7. Juli 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google_Sprachsuche

Die Google App für Android will einige Nutzer anscheinend dazu bewegen, die Sprachsuche mehr zu benutzen. Wie Android Police berichtet, wird manchen Nutzern ein entsprechender Hinweis unterhalb des Suchfeldes in der App angezeigt. Quasi ein Werbebanner, doch einmal die Sprachsuche auszuprobieren. Eingeblendet wird der Banner komischerweise dann, wenn man bereits eine Suche ausgeführt hat. Ob man im Anschluss einer Suche direkt die nächste startet und dann auf Sprachsuche setzt? Weiß ich nicht, ich persönlich suche nur dann direkt noch einmal, wenn ich mit den Ergebnissen nicht zufrieden bin. Man kann diesen Hinweis offenbar nicht durch irgendeine Aktion auslösen (oder verhindern), gleichzeitig taucht der Hinweis aber auch nicht bei allen Nutzern aus. Ihr wisst nun jedenfalls davon und müsst nicht erschrecken, wenn Ihr diesen plötzlich bekommt. Apropos Sprachsuche, nutzt Ihr diese aktiv oder seid Ihr mehr so der Typ Buchstabentipper?

Musik im Google Drive? Music Player for Google Drive spielt sie ab

7. Juli 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-07-07 um 16.39.46

Musik hören – heute wirklich einfach. Man muss nicht mal einen Dienst abonnieren, denn das Radioprogramm blasen viele werbefinanziert raus. Eigene Songs hören? Auch kein Thema, Google Play Music bietet Platz für satte 50.000 Songs. Solltet ihr aber aus irgendwelchen Gründen – vielleicht als Backup – den Google Drive für eure Tracks nutzen, dann schaut euch im Browser mal den Music Player for Google Drive an. Kleines Open Source-Projekt, welches einen Player realisiert, der Songs aus dem Google Drive abspielt, inklusive Unterstützung für Tastatur-Shortcuts. Seite aufrufen, mit Google verbinden und schon geht der Abspielspaß los. Und notfalls schnappt man sich das Projekt einfach und realisiert es auf dem eigenen Server.

Google Doodle lässt die Monster los

7. Juli 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

114 Jahre wäre Eiji Tsuburaya heute alt geworden. Jeder von uns dürfte zumindest einen Film kennen, in denen eines seiner Geschöpfe herumläuft: Godzilla – abgedreht im Jahre 1954. Monsterfilme kamen damals oft aus Japan und wurden hierzulande recht häufig in meiner Kindheit im TV gezeigt – gab damals halt nur drei Programme und mit Glück hatte man ein TV-Gerät, welches schon über eine Fernbedienung verfügte. Mich zogen damals schon Filme dieser Art in ihren Bann (Godzilla hat als Filmreihe bestimmt über 25 Eigenfilme) und bis heute haben sie nichts von ihrer Wirkung auf mich verloren – Godzilla gilt ja auch als Inspiration für Mothra und Gamera.

Bildschirmfoto 2015-07-07 um 10.12.59

Doch zurück zu Eiji Tsuburaya. Zu Ehren des Japaners hat Google heute ein interaktives Doodle am Start, welches zwar stark vereinfacht ist, doch mal wieder zum Verweilen und Klicken einlädt. Das Monster-Doodle lädt ein, ein bisschen in die Welt der Filmemacher einzutauchen, hier müssen in kurzer Zeit einige Aufgaben erfüllt werden, damit die Filmaufnahme auch gelingt. Das geht los beim Zertrampeln von Panzern bis hin zum Anbringen der Kabel an Ultraman. Kein Pflichtklick, dennoch eine liebevolle Hommage an den Künstler, der vielen sicherlich schöne Stunden vor dem TV bereitet hat.

Google Maps 9.11 für Android: UI-Elemente ausblenden und eigene Karten teilen

7. Juli 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google hat Google Maps für Android in Version 9.11 veröffentlicht. Die neue Version bringt zwei Änderungen, bei denen man sich durchaus fragen kann, warum diese erst jetzt kommen. Die erste Änderung bezieht sich auf die Kartenansicht. Hier kann man nun per Tap auf eine „leere“ Stelle der Karte die UI-Elemente verschwinden lassen, sieht dadurch die Karte auf dem ganzen Bildschirm. Das funktioniert auf allen Karten, außer wenn man sich in einer aktiven Navigation befindet.

GMaps_911

Google und Waze realisieren Carpooling

6. Juli 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Google sucht in Zukunft Mitfahrer – sofern man dies denn will. Initial startet Google in Israel ein Pilotprojekt, wie das israelische Medium Haaretz berichtet. Wie das Ganze arbeitet? Basierend auf der App RideWith und Waze (die App israelischer Macher hatte Google vor zwei Jahren übernommen), wird es ein Carpooling geben.

Fotolia_55330475_S_copyright

Media-Keys auf der Tastatur funktionieren nicht? Chrome kann Schuld sein

5. Juli 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Solltet ihr eine Tastatur mit Mediaplayer-Tasten einsetzen, dann gehört ihr zu den Glücklichen, die ab und an einfach mal die Lautstärke regeln oder Tracks überspringen können, ohne dabei in die jeweilige Media-App zu springen. Oftmals hat man ja mehr als eine installiert, zu Spotify gesellt sich der VLC Mediaplayer oder vielleicht auch iTunes.

Erweiterungen

Google Glass: neue Version anscheinend durch Zulassungsbehörde FCC genehmigt

3. Juli 2015 Kategorie: Google, Hardware, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Anfang des Jahres stellte Google das Explorer-Programm für Google Glass ein. Google Glass bekam daraufhin seine eigene Abteilung direkt bei Google und Eric Schmidt bekräftigte auch, dass Google Glass keinesfalls tot sei. Jetzt tauchten Unterlagen bei der Zulassungsbehörde FCC auf, die wohl eine neue Version von Googles digitalem Brillengestell beschreiben. Einer Produktion und somit einer offiziellen Vorstellung, steht demnach nichts mehr im Wege – wenn es sich tatsächlich um Google Glass handelt.

Google Glasses

Google Now: Neben Kino-Infos nun auch Trailer

2. Juli 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

kinonowtrailer

Solltet ihr häufig auf Google Now-Karten achten, dann könnte euch nun wieder etwas Neues begegnen. Google Now zeigt bekanntlich auch das Kinoprogramm an, gelegentlich gepaart mit Bewertungen des Filmes. Nun ist es allerdings so, dass der Trailer bislang nicht in Google Now angezeigt wurde. Hier hat Google anscheinend nachgearbeitet und versucht nun die passenden Trailer direkt in der ausgestrahlten Google Now-Karte anzuzeigen. Ich habe gerade mal bei Google+ rumgefragt, hier haben die meisten die Trailer bislang noch nicht gesehen, offenbar ist es so, dass die Funktion derzeit erst verteilt wird. (danke Marcel!)

Nexus 6 im Google Store stark reduziert, ab 420 Euro zu haben

2. Juli 2015 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit dem Nexus 6 verabschiedete sich Google von der Niedrigpreis-Strategie der Nexus-Geräte. Im Play Store selbst wurden so 649 Euro für das Nexus 6 von Motorola fällig. Der Straßenpreis des Gerätes pendelte sich bei rund 500 Euro ein, jetzt verkauft auch Google das Gerät zu einem wesentlich niedrigeren Preis. Die Preissenkung wurde weder angekündigt, noch wurde anderweitig kommuniziert, ob es sich um ein zeitlich befristetes Angebot handelt.

Motorola Nexus 6_7

Google Translate: Übersetzung von Phrasen wird verbessert

2. Juli 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

GTranslate

Google Translate ist ein sehr beliebter Google-Dienst. Über 100 Milliarden Wörter werden mit dem Wörterbuch pro Tag übersetzt. Damit dies auch künftig so bleibt, schraubt Google mit Hilfe der Community kontinuierlich an den Übersetzungen, vor allem wenn es um die Übersetzung ganzer Phrasen geht. In 90 Sprachen ist Google Translate verfügbar und mit einem kürzlich verteilten Update soll die Übersetzung noch natürlicher werden. Google ist sich bewusst, dass noch ein langer Weg zu gehen ist, aber bereits jetzt sollte man bessere Übersetzungen angezeigt bekommen. Statt einer Wort für Wort-Übersetzung wird es dafür dann künftig eine natürlichere Sprache geben, dafür sorgt die Community. Dieser kann sich übrigens jeder anschließen, der mehr als eine Sprache spricht – und somit ebenfalls dazu beitragen, dass Google Translate nicht mehr nur in der Einzelwort-Übersetzung gut ist.



Seite 10 von 411« Erste...8910111213...Letzte »