REWE-Action als Beta für den Google Assistenten gestartet

8. November 2017 Kategorie: Google, Smart Home, geschrieben von:

Heutzutage greifen viele beim Kochen daheim vermutlich immer wieder einmal eher zum Tablet oder Smartphone als zum ursprünglichen Kochbuch. Wer schon mal mit fettigen oder mit Mehl vollgesauten Fingern auf dem Display umher gewischt hat, der wird vermutlich verstehen, warum REWE nun eine Beta-Version einer Action für den Google Assistenten veröffentlicht hat, mit Hilfe derer man sich einfach per Sprache durch Rezepte suchen und Zubereitungsanweisungen geben lassen kann. Nutzen kann man dies auf jedem Gerät, das auch den Assistenten unterstützt.

Google Allo: Tester verrät kommende Features wie eingebaute Spiele und mehr

8. November 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Den Kollegen von Android Police wurden von einem Leser Informationen zugespielt, die auf ein paar neue Features des Messengers Allo von Google hindeuten. Der Leser sei ein Tester einer Vorschau-Version der App und dessen Bild- und Videomaterial habe zumindest bei Android Police schon einmal 9 von 10 Punkten auf der „Wie authentisch ist die Quelle ?“-Skala erreicht. Schließlich erinnere alles an die derzeitige Oberfläche der App, eben nur ergänzt um durchaus sinnvolle Erweiterungen. 

Boxy 2: Inbox-Mail-Client für macOS gerade kostenlos

7. November 2017 Kategorie: Apple, Google, geschrieben von:

Schräg. Kaum auf dem Markt, schon wieder gratis. Boxy 2 ist ein Google-Inbox-Client für macOS. Ein Wrapper mit Mehrwert, den ich bereits recht ausführlich in diesem Beitrag vorstellte. Wer Google Inbox nutzt, der kann sich das Ganze mal anschauen. Ich selber kam ohne Boxy gut aus, mir reichte die Inbox-Webseite. Und Boxy ist halt eine App, die rund um das Interface von Google Inbox gebaut wurde.

Google Maps und Google Suche zeigen geschätzte Wartezeit in Restaurants

7. November 2017 Kategorie: Google, geschrieben von:

Google wird in der Suche und in Google Maps bald eine neue Funktion aufnehmen. Bislang ist es so, dass man schon Stoßzeiten von Geschäften anzeigt, nun wird das Ganze auf spezifische Lokalitäten ausgeweitet, nämlich Restaurants. Bald kann man also Wartezeiten einsehen und sich dann entscheiden, ob man für das beste Steak der Stadt wirklich die geschätzte Wartezeit von einer Stunde in Kauf nehmen will. Google hat laut eigenen Aussagen fast eine Million Restaurants aufgenommen, in die man so – also ohne Reservierung – gehen könnte.

Google Play Musik: 4 Monate Premium kostenlos

7. November 2017 Kategorie: Google, Streaming, geschrieben von:

Google Play Musik ist für einige Nutzer derzeit wieder für 4 Monate kostenlos nutzbar. Für einige heißt, dass es vor allem für die nutzbar ist, die bisher noch keine Promo von Google Play Musik entgegengenommen haben. Für Neukunden quasi. 3 Monate bekommt man ja mittlerweile an jeder Ecke hinterher geworfen, so gibt es aber noch einen Monat zusätzlich gratis. Kann man ja mitnehmen, wenn man keinen Stress damit hat, zwischen Diensten hin und her zu hüpfen – sind ja bei den Premium-Angeboten rund 40 Euro, die man einspart.

Google Assistant: Musikerkennung wird ausgerollt

7. November 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Die Funktion der Musikerkennung gibt es schon eine halbe Ewigkeit. Zu den Pionieren in diesem Bereich gehört Shazam, die diese Funktion salonfähig gemacht haben. Nach und nach trudelten dann andere Apps ein, die der App nacheiferten. Auch Google zögerte nicht lange diese Funktion in die Google-Suche zu implementieren. Mit der Einführung des Google Assistant stellte man dann plötzlich fest, dass das Feature irgendwie verschwunden war. Auf die Frage „Wie heißt dieses Lied?“ hörte man dann nur ein kleinlautes „Ich kann das noch nicht“. Nun führt man diese Funktion jedoch flächendeckend ein.

Google Files Go: Smarter Dateimanager will euer Smartphone sauber halten

7. November 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Interessante Geschichte, die da von Google kommt. Still und heimlich hat man eine App auf den Markt gebracht, die auf den Namen „Files Go“ hört. Nicht direkt ein potenter Dateimanager eines Schlages Solid Explorer oder MiXplorer, eher eine App, die ein besseres Verständnis für das Smartphone geben soll. Nach dem Start der App bekommt ihr direkt Hinweise auf wegwischbaren Karten angezeigt. 

Google Pixel 2: Google verteilt Update für das Display

7. November 2017 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Das Google Pixel 2 XL ist ein tolles Smartphone, das zeigt auch unser Testbericht. Es hat eine fantastische Kamera und arbeitet rasend schnell, kam aber nicht ganz unverschuldet in die Medien. Komische Geräusche, Mikrofon- und Lautsprecher-Probleme und dann die Kritik am Display. Letzteren Kritikpunkt hat Google ja zu erklären versucht und ein Versprechen abgegeben. Man wolle ein Software-Update nachliefern, um die Farbeinstellungen etwas genauer durch den Nutzer justieren zu lassen.

Google: Suche zeigt neues Smartphone-Vergleich-Feature

6. November 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Über die Jahre hat Google sein Service Portfolio immer weiter ausgebaut. Dabei darf man nicht vergessen, dass das eigentliche Kerngeschäft des Unternehmens die Suche nach Informationen ist. Eben jene Google-Suche bekommt immer mal wieder eine neue Funktion verpasst, sei es eine einfache optische Überarbeitung für die Suche nach Musikern oder ähnliches. Beginnend in den USA, macht man nun ein weiteres Feature verfügbar: Ab sofort wird man mit der Google-Suche auch Smartphones, Tablets etc. direkt miteinander vergleichen können, ohne auf eine andere Website ausweichen zu müssen.

Google Maps: Listen-Funktion ab sofort auch auf dem Desktop nutzbar

6. November 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Google hat in diesem Jahr ordentlich an Maps geschraubt. Mittlerweile versucht man mit der Kraft der Community die Plattform aufzupolieren. So hat man beispielsweise die Local Guides aufgefordert, rollstuhlgerechte Orte zu melden, damit auch Rollstuhlfahrer besser einschätzen können, wo man ohne Probleme hinkommen kann. Nun bringt man die Listen-Funktion, die bisher nur in den mobilen Apps verfügbar war, auch auf den Desktop.

Google Pixel 2 und 2 XL im Test

5. November 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Google hat seine beiden diesjährigen High-End-Smartphones Pixel 2 und Pixel 2 XL veröffentlicht. Bereits im Vorfeld wurde eine Menge Wind um die beiden gemacht, seien es die Leaks zu den Geräte-Spezifikationen, neue Kamera-Modi oder auch das „vermutlich ebenfalls enthaltene“ Active Edge-Feature, das man bereits vom HTC U11 kannte. Nun sind beide Geräte auf dem Markt und ernten arg durchwachsene Kritiken. Gerade das Pixel 2 XL kriegt dabei ordentlich sein Fett weg. Eingebrannte Displays, Störgeräusche beim Telefonieren, Active Edge kann nicht frei belegt werden, die Displays sind blass und erzeugen beim Kippen einen Blaustich im Bild und, und, und.

Google Allo: Teardown verrät kleinere Interface-Anpassungen und mehr

5. November 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Und täglich grüßt das Murmeltier. Android Police hat sich wieder einmal um eine aktuelle APK einer Google-App gekümmert und dieses Mal Allo in seiner aktuellsten Version 22 zerlegt. Hierbei kamen wie zu erwarten mal wieder ein paar direkt ersichtliche Änderungen, aber auch ein paar noch im Inneren schlummernde neue Features zu Tage, die derzeit noch auf eine breite Verteilung warten. Beim ersten Start der App fällt zumindest schon mal ein überarbeitetes Interface ins Auge.

Auswertung Oktober-Umfrage zum Google Pixel 2: Kaufinteresse bei Lesern vorhanden

5. November 2017 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von:

Die Auswertung der Umfrage des Monats im Oktober ist relativ einfach, liegt an unserer einfachen Fragestellung. Wir wollten nämlich wissen, wie es um das Interesse bezüglich des Pixel 2 von Google bestellt ist. Die beiden Smartphones haben nicht gerade einen guten Start. Displayprobleme, komische Geräusche oder nicht funktionierende Mikrofone – in dieser Preisklasse eigentlich völlig inakzeptabel, das sieht man selbst bei günstigeren Geräten besser. Abgesehen von diesen „Kinderkrankheiten“ (hoffentlich sind es solche), bieten die beiden Smartphones aber technische Oberklasse.

YouTube: Mobile App beschränkt HDR-Wiedergabe ab sofort auf maximal 1080p

5. November 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Es ist noch nicht allzu lange her, da hat Google den HDR-Modus für YouTube eingeführt. Nur ein paar sehr wenige Geräte sind seitdem überhaupt in der Lage, diesen auch wirklich wiederzugeben. Und selbst sonst so als Flaggschiff beworbene Geräte haben arge Schwierigkeiten, entsprechende Videos dann noch in 1440p-Auflösung darzustellen. So ruckeln Videos in dieser Auflösung beispielsweise (bei mir) auf dem Note 8 derart stark, dass das Anschauen so keine Freude bereiten kann.

Audiobooks und App-Benachrichtigungen: aktuellste APK vom Google Play Store im Teardown

4. November 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Ihr kennt es bereits: Regelmäßig zerlegen die Jungs von Android Police die aktuellsten APKs von Apps in ihre einzelnen Programmzeilen, so dass am Ende eventuell ein paar neues Features oder generelle Änderungen sichtbar werden, die in zukünftigen Updates dann final für die Öffentlichkeit verteilt werden. So zum Beispiel zuletzt bei Google Duo, Allo oder auch Play Musik. Nun wurde beispielsweise Version 8.4 des Google Play Store untersucht und siehe da: tatsächlich schlummern einige noch versteckte Änderungen unter der Haube.