Google Kalender erhält 3 kleine Updates

30. Oktober 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Google Kalender wurde mit neuen Funktionen ausgestattet. Diese sollen die Arbeit mit Googles Tool effektiver machen und verbessern. Drei Änderungen gibt Google an. Diese erscheinen gar nicht so groß, sind aber eine sinnvolle Ergänzung, beziehungsweise Änderung.

Google Office

Google Inbox: neue Invites

30. Oktober 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Google verteilt gerade weitere Invites für das Mail-System Google Inbox. Im Bereich, in dem man E-Mails verfassen kann, befinden sich die “goldenen Tickets”. Drei Einladungen hat man wieder pro Person, also ladet bei Interesse fleißig Leute ein. Packt eure Mail-Adressen bitte nicht in die Kommentare, ich habe keine Lust später die ganzen Kommentare wieder zu löschen. Solltet ihr das goldene Ticket nicht sehen, dann aktualisiert die Seite, das half bei mir. Falls ihr frisch dabei seid: nehmt euch die Zeit, meinen Beitrag zu Google Inbox zu lesen, das kann Frustration sparen.

Bildschirmfoto 2014-10-30 um 20.03.55

“Ok Google” kann jetzt auch Apps durchsuchen

30. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google gibt Entwicklern ein paar Zeilen Code an die Hand, damit diese ihre Apps durch Google Now durchsuchbar machen können. Bisher war Google Now eher auf Webanfragen beschränkt. Diese Google Now-Funktion muss allerdings von den Entwicklern in die Apps gebracht werden, man kann es also nicht Google vorwerfen, wenn sich eine App nicht durchsuchen lässt.

Google Office

Google Play Books bekommt neue Funktionen

30. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google Play Books ist die Lese-App auf der Android-Plattform. Man kann Inhalte kaufen, aber auch eigene hinzufügen. Bislang machte zumindest ich einen Bogen um die App, gab bislang nichts, was ich darin hätte lesen wollen, da ich andere Lesearten und -Apps bevorzuge. Sofern ihr aber zu den Google Play Books-Nutzern gehört, dann wird euch das kommende Update freuen. Das Update sorgt dafür, dass ihr unter Umständen schneller die Bücher überfliegen könnt, wenn ihr etwas sucht. Hierfür gibt es einen speziellen Modus, der euch schnell durch das Buch schauen lässt – oder wie man es auch nennt: skimmen. Nicht nur das schnelle Überfliegen ist möglich, sondern auch das Bookmarken einzelner Seiten aus der App und das Setzen von Notizen und Highlights.

Google Drive mit neuen Funktionen, Office-Apps im Material Design

30. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Mobile Arbeiter unter Android bekommen derzeit in einem Staged Rollout eine neue Version der Google Drive-Apps kredenzt. Die meisten haben sicherlich mitbekommen, dass Google die Designsprache Material Design nutzt, allerdings sind noch nicht alle Apps umgestellt. Nachgelegt hat man nun mit den Drive-Apps Tabellen, Docs und Präsentationen.

google docs

Neue Google Play Movies-App bringt Informationen auf den Second Screen

30. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Deniz Kökden

Im kommenden Update der Google Play Movies-App bekommt diese nicht nur das Material Design spendiert, das Update bringt gleichzeitig eine komplett neue Second Screen-Erfahrung mit. Hier profitieren alle Chromecast-Nutzer, denn nach dem Update bekommt ihr während des Films auf Wunsch weitere Informationen angezeigt.

Play Movies - Second Screen

Google startet neues Lesezeichensystem für einige Benutzer

29. Oktober 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google experimentiert bekanntlich ganz gerne. Wer unser Blog schon etwas länger liest, der weiss, dass Google im Bereich Bookmarkverwaltung arbeitet. Stars, so der Name des Bookmarksystems für Chrome, soll uns alle dazu verleiten, Lesezeichen besser zu verwalten und diese anders visualisiert wahrzunehmen.

Bildschirmfoto 2014-10-29 um 21.00.42

Google Play Guthaben: nun auch Zeitungs-Abos und Google Play Music All-Inclusive bezahlbar

29. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

google Play Kiosk

Kurz notiert: Google scheint sich etwas großzügiger zu zeigen, was die Bezahlmöglichkeiten im Google Play Store angeht. Gab es bislang Beschränkungen, wie digitale Waren zu bezahlen waren, so findet man nun erweiterte Möglichkeiten. War es in der Vergangenheit so, dass man beispielsweise Google Play Music All Inclusive und ein Zeitungs-Abo nicht via Guthaben bezahlen konnte (PayPal, Kreditkarte oder Bezahlen per Mobilfunk funktionierte), so ist dies nun offenbar der Fall, wie Google in einem Support-Dokument mitteilt. So lassen sich nun die Waren “Apps, Filme, Musik, Music All-Inclusive, Kiosk, Kiosk-Abonnements” mittels Guthaben erwerben, Geräte bleiben aber wie bisher außen vor. Derzeit stellen übrigens 2000 Euro die Obergrenze für Google Play Guthaben dar.

Google X Labs: Krebserkennung über das Handgelenk

29. Oktober 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wearables sind heutzutage noch in einem Stadium, in dem sie nur bestimmten Gruppen nützlich erscheinen, vor allem solchen, die Sport machen. Alles mögliche lässt sich mit den Handgelenk-Gadgets tracken, Smartwatches gehen einen Schritt weiter und können auch Benachrichtigungen vom Smartphone anzeigen oder Apps ausführen. Noch einen Schritt weiter gehen die X Labs von Google. Hier forscht man daran, Krebserkrankungen früher zu erkennen, ermöglicht soll dies über Nano-Partikel und einem Sensor am Handgelenk werden.

Google Office

Android 5.0: Das sicherste Android aller Zeiten

28. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Deniz Kökden

Im hauseigenen Blog stellt Adrian Ludwig, leitender Security Engineer bei Google, die neuen Sicherheitsfunktionen von Android 5.0 vor. So werden im aktuellsten Android-Release alle Daten standardmäßig verschlüsselt, außerdem hat man den SELinux-Schutz noch weiter verbessert und diesen nun zur Pflicht auf Android 5.0-Geräten gemacht.

Android Security Guard



Seite 1 von 339123456...Letzte »