Google Project Zero veröffentlicht drei in Apple OS X vorhandene Lücken

24. Januar 2015 Kategorie: Apple, Backup & Security, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Project Zero hat wieder zugeschlagen. Nachdem die Sicherheitsforscher von Google neulich wieder in die Schlagzeilen kamen, weil sie Lücken samt Exploit für Windows veröffentlichten, trifft es diesmal Apple. Um drei Lücken geht es, die dem Unternehmen bereits im Oktober 2014 mitgeteilt wurden. 90 Tage gibt Google den betroffenen Firmen Zeit für einen Patch, danach werden die Lücken veröffentlicht, ob gepatcht oder nicht.

Google Office

Chrome Beta macht “OK Google”-Hotword zum Standard

24. Januar 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Google-Suche ist seit Mitte 2013 auch per Sprache nutzbar, seit Juli 2014 kann man eine Suche auch mittels “OK Google”-Hotword auf der deutschen Google-Seite initiieren, allerdings nur nach der Installation eines Hotword-Plugins. In der aktuellen Version der Chrome Beta (41.0.2272.16 beta) ist diese Hotword-Suche nun standardmäßig aktiviert, in den Einstellungen befindet sich eine entsprechende Option.

Chrome_Hotword_Settngs

Google begründet Einstellung des WebView-Supports für Android 4.3 oder älter mit Pflegeaufwand

24. Januar 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Im September 2014 wurde bekannt, dass die WebView-Komponente in den Android-Versionen 4.3 (Jelly Bean) oder älter Sicherheitslücken enthält. Im Januar dieses Jahres folgte dann die Ankündigung, dass man WebView für ältere Versionen nicht mehr pflegen wird. Der Grund hierfür liegt darin, dass mit Android 4.4 WebView neu gestaltet wurde und der “alte” WebView-Code zu aufwändig zu pflegen wäre. Google war schnell als Schuldiger ausgemacht, der die Nutzer einer Gefahr aussetzt, allerdings hat Google in einem Punkt nicht ganz unrecht.

android-beitrag

Google ergreift subtile Maßnahmen, um US-Firefox-Nutzer wieder ins Boot zu holen

23. Januar 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: Pascal Wuttke

Nachdem Mozilla im November bekannt gab, dass man in den USA einen Deal mit Yahoo abgeschlossen hat und dessen Suchmaschine als Standard im Browser Firefox einrichten werde, brachen die  Zugriffszahlen bei Google ein. Jetzt reagiert Google mit einem subtilen Anleitungs-Video via Twitter, um die abgewanderten Nutzer wieder einzusammeln.

Bildschirmfoto 2015-01-23 um 16.11.42

Google verbessert Office-Apps for mobile und bringt Touch ID-Unterstützung mit

22. Januar 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: Pascal Wuttke

Google startet im Bereich Office-Lösung auch im neuen Jahr direkt durch und bringt Updates für die mobilen Versionen von Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen unter iOS und Android. Die iOS-Version bringt dabei Touch ID-Unterstützung sowie weitere Bearbeitungsmöglichkeiten innerhalb der Dokumente mit.

test4

Google steigt bei SpaceX ein

21. Januar 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

SpaceX

Google selbst hat Pläne, Internet per Satellit in entlegenen Regionen bereitzustellen. Vielleicht tätigt man auch deshalb eine Investition in SpaceX, einer privaten Firma, die mit Raketen- und Transporter-Systemen aufwarten kann. Google und Fidelity investierten insgesamt 1 Milliarde Dollar in SpaceX, die Beteiligung am Unternehmen beläuft sich somit auf knapp 10 Prozent. Die neue Investition wird laut SpaceX in die Bereiche Space-Transport, Wiederverwendbarkeit und die Herstellung von Satelliten fließen, alles Gebiete, die auch Google sehr interessieren dürften.

Google ändert Richtlinien für Android-App-Namen

21. Januar 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google hat wieder einmal seine Entwickler-Richtlinien für Android-Apps angepasst. Es geht um die Namensgebung von Apps, die sich auf Produkte Dritter beziehen, aber nicht offiziell sind. So sollen Entwickler Apps nach dem Schema “Appname für Marke” anstatt “Marke Appname” benennen, damit sie nicht Gefahr laufen, wegen Keyword-Spams abgestraft zu werden. Es soll verhindert werden, dass Nutzer die Apps falsch interpretieren und für offizielle Apps einer Marke halten, wenn dies gar nicht der Fall ist.

Google_Keyword_Spam_Android

Streamus: YouTube-Musikplayer mit neuen Funktionen

21. Januar 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Flashback in den November 2013, als ich hier die Software Streamus vorstellte. Wobei – Software ist vielleicht übertrieben, Streamus ist eine Opera- / Chrome-Erweiterung, die YouTube im Fokus hat. Mit der Erweiterung sorgt man dafür, dass YouTube zum Musikplayer wird. Videos ließen sich suchen und in Playlisten einfügen, auch das Einfügen von eigenen Playlisten ist möglich.

Bildschirmfoto 2015-01-21 um 11.20.19

Google möchte neues Frequenzspektrum für Internet liefernde Ballons und Drohnen

21. Januar 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Frequenzvergabe für Funkdienste aller Art erfolgt in jedem Land über Regulierungsbehörden, die diese Frequenzen freigeben und in der Regel meistbietend versteigern. Neue Netze erfordern neue Frequenzen, und an die möchte Google ran. In einem Brief an die Federal Communications Commission erklärte Google, dass sich hohe Frequenzen, also solche, die bisher als ungeeignet galten, durchaus einsetzen lassen würden.

Google Office

YouTube Android-App enthält Hinweise auf Video-Filter

21. Januar 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Android-Version der YouTube-App hat einen gewaltigen Versionssprung hingelegt. von 6.0 ging es auf 10.0, sichtbare Änderungen gab es jedoch nicht. Android Police hat die APK etwas genauer unter die Lupe genommen und ist auf durchaus interessante Neuerungen gestoßen, die YouTube da noch in der Hinterhand hat.

youtube



Seite 1 von 360123456...Letzte »