HTC U Ultra im Test: Klasse Kamera, leider vorerst ohne Sense Companion

12. März 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Der Name HTC weckt in vielen Gemütern Gleichgültigkeit und Hohn. Zu sehr hat sich das Unternehmen mit einigen Geräten nach seinem HTC One M7 die Finger verbrannt und geriet immer wieder in die Kritik. Vor einiger Zeit jedoch konnte man mit dem HTC 10 endlich wieder ein wenig Marktanteile zurückerobern und präsentierte damit ein Gerät, welches vor allem durch seine gute Kamera aufgefallen ist.

Nova Launcher: So aktiviert man das Labs-Menü

11. März 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Viele unserer Leser setzen den beliebten Nova Launcher ein. Die Software erlaubt das Anpassen der Android-Oberfläche, das Verhalten auf Gesten und und und. Setze ich seit Jahren ein, habe diverse Setups und bin da sehr happy mit. Der Launcher bietet zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, sodass ihr da schier unendliche Möglichkeiten des Anpassens habt. Aber wisst ihr eigentlich, dass der Nova Launcher ein verstecktes Menü namens Nova Launcher Labs habt?

Plex für Android mit App Shortcut

10. März 2017 Kategorie: Android, Streaming, geschrieben von: caschy

Solltet ihr den Plex Media Server einsetzen, dann gab es ja recht interessante Nachrichten. So kann der Server nun in der Cloud sitzen – ihr braucht quasi nur den Client irgendwo und die Medien, die in der Cloud rumliegen. Dropbox, OneDrive und den Google Drive unterstützt man da – der Amazon Drive wurde ja entfernt. Schicke Sache für alle Plex Pass-Besitzer, die genug Speicher in der Cloud freihaben. Ist ja mittlerweile erschwinglich, sofern man nicht seine komplette Blu-ray-Sammlung auslagern will.

Google Assistant sofort freischalten: So hat es bei mir geklappt

10. März 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Ich wollte euch einen kleinen Hinweis hinterlassen, falls ihr sehnsüchtig auf den Google Asisstant wartet, der laut Google ja in der Verteilung ist. Der unterstützt überraschenderweise auch die deutsche Sprache und wird somit auch in Deutschland verteilt. Wer Google Allo nutzte, das Google Pixel schon in der Hand hatte, meinen Test oder andere gelesen hat, der kennt den Assistant ja schon. Aufgebohrtes Google Now, ein smarter Assistant, der aber noch Luft nach oben hat. Nun kommt er also auf viele Android-Geräte ab Android 6.0 Marshmallow.

Bloons TD 5: Tolles Tower Defense-Game für Android aktuell kostenlos erhältlich

10. März 2017 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Im Google Play Store gibt es seit noch gar nicht so langer Zeit die Möglichkeit für Entwickler, ihre Apps temporär kostenlos anzubieten. Davon profitieren natürlich die Nutzer, die sich auf diese Weise sogar den Kleinstbetrag, der bisher bei Reduzierungen verwendet wurde, sparen können. Lange Rede, kurzer Sinn, Ihr könnt aktuell eines der besten Tower Defense Games kostenlos abstauben: Bloons TD 5. Die Bloons TD-Reihe spiele ich selbst ab und zu, vor allem, wenn es darum geht, die Leistungsfähigkeit von Smartphones zu testen.

WhatsApp: Der alte Status ist zurück

10. März 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Wenn Menschen etwas genommen wird, dann meckern sie für gewöhnlich. Auch dann, wenn es nur eine Funktion in einem Messenger ist. Die Rede ist vom alten WhatsApp-Status. Dem Ding, welches meine Kontakte gefühlt niemals geändert haben, sie sich dennoch aber aufregen, weil der alte, klassische Status in WhatsApp weg ist. An seine Stelle getreten ist der neue WhatsApp Status, den wir in diesem Beitrag erklärten.

Threema Work: Windows Phone-Version und Threema Web mit Android nutzbar

9. März 2017 Kategorie: Android, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Über zwei Neuerungen gibt es von Threema zu berichten. Diese betreffen allerdings Threema Work, also das Business-Angebot des Messengers. Threema Work steht nämlich ab sofort auch für Windows Phone zur Verfügung und kann somit auf allen gängigen Plattformen genutzt werden. Android-Nutzer, die Threema Work einsetzen, können sich indes über einen neuen Bildeditor und die Unterstützung von Threema Web freuen. Android ist die erste Plattform die Threema Web für Threema Work unterstützt, die anderen werden aber folgen.

Google bestätigt Problem mit den Mikrofonen der Pixel / Pixel XL

9. März 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

In den Google Support-Foren häufen sich Threads und Kommentare zu den Smartphones Pixel bzw. Pixel XL. Leider geht es nicht um überschwängliches Lob für die Geräte, sondern um ein Problem mit der Hardware. Demnach klagen viele Besitzer über defekte Mikrofone. Bei einigen Betroffenen versagt dadurch jegliche Audioaufzeichnung oder Sprachsteuerung den Dienst.  Google selbst bzw. der Mitarbeiter Brian Rakowski hat sich mittlerweile durch das Dickicht der Posts gewühlt und die Probleme bestätigt. Allerdings sollen nur ca. 1 % der Pixel bzw. Pixel XL von diesem Problem betroffen sein.

Update: Gboard 6.1 für Android mit zusätzlichen Änderungen

9. März 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Update 09.03.17 siehe unten. Über die aktuelle Gboard-Beta für Android hatten wir bereits berichtet, neu waren die Integration von Google Translate und eine verbesserte Auswahl von Themes. Das war aber nicht alles an Neuerungen, die Beta (gleiche Version, ein Update gab es seither nicht) hat noch mehr zu bieten. So wird zum Beispiel auch die Spracheingabe verbessert. War es bisher der Fall, dass die Tastatur verschwand, wenn man per Sprache diktieren wollte, bleibt sie nun an Ort und Stelle und zeigt nur eine kleine Animation zur Spracheingabe.

Google Kiosk 4.2 mit App Shortcuts

9. März 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Der Google Kiosk ist hier bei uns eine feste Größe. Nicht weil ich diese nutze – ich selber nutze wie die anderen ca. 36.000 Menschen, die unser Blog via Feed lesen, einen klassischen Feedreader. Aber wie ich bereits im letzten Jahr schrieb: Der Google Kiosk ist wichtig und wird genutzt: Unter unseren Lesern sind rund 27.000 dabei, die in den letzten 30 Tagen zu Google Kiosk griffen. Und diese Google Kiosk-Nutzer können jetzt ab sofort die neue Version 4.2 aus dem Play Store herunterladen.