Moto G4 2016: Bilder sollen Smartphone zeigen

18. April 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
motorola logo artikelAm Wochenende tauchten bereits erste Informationen zu neuen Motorola-Smartphones auf. Zumindest das Plus-Modell des Moto G soll 2016 demnach einen Fingerabdruckscanner erhalten Android-untypisch auf der Vorderseite. Lasst mich kurz Android-untypisch erklären, das sorgte am Wochenende ja schon fast für Wutausbrüche unter den Lesern. Google hat mit dem Nexus-Programm eine Art Referenz-Design für Android-Hardware. Nur weil Samsung den Fingerprintscanner vorne verbaut (zu einem Zeitpunkt als Fingerabdruckscanner noch nicht von Android direkt unterstützt wurden), heißt dies nicht, dass es typisch für Android ist. Bei Nexus-Geräten befindet sich der Scanner auf der Rückseite, von daher „typisch für Android“.

Facebook: Messenger wird aus mobiler Web-Variante gerissen

18. April 2016 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy
artikel_facebookFacebook experimentiert wieder mit einigen Nutzern. Und ich persönlich hoffe, dass das Experiment eines bleibt und nicht final wird. Wir alle erinnern uns, dass Facebook und den Messenger getrennt hat. Chats in der Messenger-App, netzwerken in der Facebook-App. Auf dem Desktop sieht es da noch etwas anders aus, da ist das Netzwerk weiterhin aus einem Guss. Nutzer, die Teil des Experimentes sind, bekommen derzeit Hinweise auf dem Smartphone eingeblendet, dass sie doch den Messenger installieren sollen, allerdings nur, sofern sie nicht die Facebook-App nutzen, sondern das Social Network im Browser besuchen.

Günstiger als Google: Huawei Nexus 6P mit 32 GB als WOW des Tages bei eBay

18. April 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy
Nexus 6P Android Nova LauncherWieder einmal ein Nexus-Angebot, sogar ein recht interessantes, wenn man auf das Nexus 6P scharf ist. Während das Nexus 5x von LG schon einmal für 199 Euro verbrannt wurde, war das Nexus 6P bislang etwas stabiler im Preis – wenn auch schon einige Male im Angebot. 589 Euro war der mir bislang bekannte Bestpreis für das wirklich tolle Smartphone mit 64 GB (hier mein Testbericht), doch Google selber legt bekanntlich derzeit nach. Satte 150 Euro Rabatt gewährt der Internetriese auf das Smartphone und führt damit erneut eine harte Rabattaktion durch.

Outlook erreicht endlich auch Android Wear

18. April 2016 Kategorie: Android, Google, Wearables, geschrieben von: Oliver Pifferi
artikel_outlookKurz notiert: Während Outlook bereits seit August letzten Jahres auf der Apple Watch verfügbar ist, hat sich Microsoft mit der Variante von Android Wear leider entsprechend Zeit gelassen. Nun ist es aber soweit und auch Nutzer von Googles Smartwatch-OS können über ihre Uhr ihre Outlook-Benachrichtigungen und Mails sehen oder fix vorgefertigte Antworten per Fingereingabe oder Sprache auf die Reise schicken. Nachdem das Release dieser Variante schon so lange gebraucht hat, wird der ein oder andere auch die übliche schrittweise Verteilung über den Play Store überleben – schaut einfach mal rein!

Testbericht Huawei P9: Das mit der Leica-Optik

17. April 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy
huawei artikel logoHuawei hatte in London zur Vorstellung des Huawei P9 geladen. Der chinesische Hersteller präsentierte auf der Bühne allerdings nicht nur das eine Gerät, sondern auch die etwas größere Variante Huawei P9 Plus. Huawei denkt um und stellt bei diesen Geräten die Kamera mehr in den Fokus. Hierfür hat man eine Partnerschaft mit dem deutschen Traditionsunternehmen Leica geschlossen. Leica ging 1986 aus der  Ernst Leitz Wetzlar GmbH hervor, welche wiederum das Nachfolgeunternehmen des 1849 gegründeten Optischen Instituts ist.

Android N behebt Fehler bei Anzeige der kürzlich genutzten Apps

17. April 2016 Kategorie: Android, Backup & Security, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
android n logoGerade erst ist Googles Android N in die nächste Runde der Preview für Entwickler gegangen, da sind bereits einige Veränderungen sichtbar. So hat Google über ein Update einen Bug behoben, der bisherige Android-Versionen, darunter auch 6.0 alias Marshmallow, geplagt hat. In der Anzeige der kürzlich genutzten Apps wurden nämlich bei Apps wie z. B. LastPass und Authy Vorschauansichten angezeigt, die es in jener Form eigentlich nicht hätte geben sollen. Unter Android N sehen die Vorschauansichten dank eines Flags nun quasi leer aus und zeigen keine sensiblen Daten mehr an.

Huawei Nexus 6P: 150 Euro günstiger

16. April 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy
Nexus 6P Android Instagram AndroidUnd wieder einmal ein Nexus-Angebot, sogar ein recht interessantes, wenn man auf das Nexus 6P scharf ist. Während das Nexus 5x von LG schon einmal für 199 Euro verbrannt wurde, war das Nexus 6P bislang etwas stabiler im Preis – wenn auch schon einige Male im Angebot. 589 Euro war der mir bislang bekannte Bestpreis für das wirklich tolle Smartphone mit 64 GB (hier mein Testbericht), doch Google selber legt derzeit nach. Satte 150 Euro Rabatt gewährt der Internetriese auf das Smartphone und führt damit erneut eine harte Rabattaktion durch. So heißt es: „Das Nexus 6P (32 GB) kostet jetzt nur noch 499 € statt 649 €. Das Nexus 6P (64 GB) wurde von 699 € und auf 549 € reduziert. Das Nexus 6P (128 GB) kostete bisher 799 € und ist jetzt für nur noch 649 € erhältlich. Das Angebot gilt vom 15. April bis zum 6. Mai 2016. Übrigens: auch das Nexus 5x ist reduziert – um 80 Euro. Dennoch preislich nicht so spannend, wie bei anderen Anbietern.

Imprint: Android-App macht Fingerabdruckleser zum Shutter-Button

16. April 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
Bildschirmfoto 2016-04-14 um 14.43.54Ja, das darf man wohl mit Fug und Recht eine App für die Nische nennen. „Imprint – Fingerprint Camera“ ist eine App für euer Smartphone, die das Auslösen der Fotofunktion über den Fingerabdrucklöser erlaubt. Nehmen wir als Beispiel das recht bullige Huawei Nexus 6P, welches wir für ein Selfie nutzen wollen. Der bequemste Weg wäre doch da sicherlich, die Fotofunktion über den Fingerabdruckleser zu erreichen, oder? Und so funktioniert die „Imprint – Fingerprint Camera“ eben. Ihr startet die App und schießt automatisch ein Foto, wenn ihr den Fingerabdruckleser berührt.

Daten zu Moto G4 und G4 Plus geleakt, Veröffentlichung wohl im Mai

16. April 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
motorola logo artikelMit dem Moto G lieferte Motorola seinerzeit das beste Budget-Smartphone, von Generation zu Generation stieg allerdings auch der Preis und das Gesamtpaket war im Vergleich zu Angeboten anderer Hersteller nicht mehr ganz so attraktiv, wenngleich die Moto G-Serie immer noch ein guter Kauf ist, wenn man keine High-End-Ansprüche hat. Jetzt taucht ein neues Smartphone der G-Serie auf. Betitelt als Moto G4 Plus wird es auch das erste Moto G mit Fingerprintscanner sein. Dieser wird – für Android eher untypisch – auf der Vorderseite zu finden sein, wie @evleaks gestern verriet.

Huawei erweitert App-Auslagerung in den Play Store

16. April 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
huawei artikel logoEs ist ein Trend, aber ein guter. Immer mehr Hersteller reißen fest verzahnte Apps aus dem System und lagern diese in den Google Play Store aus. Das hat Vorteile. Man kann so nämlich möglichst bequem den Distributionsweg Google Play Store nutzen, um Apps möglichst schnell zu aktualisieren. Der typische Nutzer aktualisiert nämlich sicher häufiger über den Play Store als das er dies über eine etwaig integrierte Update-Funktion seines Smartphones tun würde. So ist es einfacher und die Hersteller nutzen – wie bereits erwähnt – diese Möglichkeit immer häufiger. Auch Huawei beginnt nun damit, seine Apps vermehrt in den Play Store auszulagern, jüngst erst hat man dies mit dem Modul Huawei Backup gemacht. Sicherlich nicht die letzte App, die Huawei auf den Weg in den Play Store bringen wird.



Seite 8 von 823« Erste...67891011...Letzte »