Android: Facebook und der Messenger saugen den Akku derzeit schnell leer

10. Januar 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy
Wir haben viele Mails bekommen und sind selber betroffen: Heute saugt Facebook und der Facebook Messenger unter Android noch heftiger am Akku als es bisher der Fall war. Bedeutet für euch: Solltet ihr ein Update des Facebook Messengers oder der Facebook-App gemacht haben, dann ist der Akku eures Smartphones unter Umständen wesentlich schneller leer als gewohnt. Interessanterweise gingen wir erst davon aus, dass die Nutzer der Betaversion betroffen sind, aber dies scheint nicht der Fall zu sein, wie auch die Kommentare auf unserer Facebook-Seite zeigen.

„Moto G5 Plus“-Prototyp bei eBay: Bilder und Specs des kommenden Lenovo-Smartphones

10. Januar 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Moto by Lenovo, Lenovo hat einige Serien von Motorola auch namentlich übernommen, so zum Beispiel die seinerzeit sehr erfolgreiche Moto G-Serie. Auch dieses Jahr wird es wohl wieder ein neues Moto G geben, zumindest hat Lenovo Prototypen davon im Umlauf, einer davon wird von einem Tester bei eBay zum Verkauf angeboten. Das beschert uns Bilder und auch einen Einblick in die technischen Spezifikationen, allerdings müssen diese nicht zwingend final sein, in so frühen Teststadien sind durchaus auch einmal unterschiedliche Hardware-Varianten im Einsatz. Bei dem angebotenen Modell soll es sich um das neue Moto G5 Plus handeln, das würde bedeuten, dass auch dieses Modell in einer „normalen“ und einer „Plus“-Variante kommt.

Inklumojis: Aktion Mensch veröffentlicht „behinderte Emojis“ für Android und iOS

10. Januar 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Aktion Mensch kennen viele vielleicht von der Lotterie, über deren Einnahmen soziale Projekte unterstützt werden. Aktion Mensch setzt sich auch seit jeher für Menschen mit Behinderung ein, die Inklusion dieser ist auch heute leider noch nicht selbstverständlich. Darauf möchte Aktion Mensch mit „inklusiven Emojis“ aufmerksam machen, die ab dem 11. Januar für Android und iOS als Tastatur zur Verfügung stehen. Die „Inklumojis“ kommen kostenlos und bieten auch animierte GIFs, die man dann via Messenger oder auch in sozialen Netzwerken nutzen kann. Das langfristige Ziel: Inklusive Emojis als Standardzeichen.

Screenit: Umfangreiche Screenshot-App für Android derzeit kostenlos

10. Januar 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
Screenshots habe ich täglich in der Mache. Liegt einfach daran, dass ich diese hier für das Blog oft nutze, um Apps zu zeigen. Aber es soll ja die Möglichkeit geben, diese auch anderweitig zu nutzen. Von daher der kurze Hinweis auf Screenit, eine umfangreiche App, die derzeit kostenlos zu haben ist. Die kann nicht nur Screenshots in diversen Formen aufnehmen, auch ein umfangreicher Editor ist dabei. Erinnert ein bisschen an Skitch, kann aber noch mehr.

WhatsApp integriert Giphy-Suche

10. Januar 2017 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy
WhatsApp hat ein Update im Android-Betakanal spendiert bekommen. Der beliebte Messenger kann seit einiger Zeit mit GIF-Dateien umgehen und das neue Update sorgt für eine Integration des Dienstes Giphy. Giphy ist ein wahres Schlaraffenland, was Gif-Dateien angeht. Zu fast jeder Kategorie oder Lebenslage lässt sich etwas finden – und wer mit Freunden kommuniziert und nicht ganz einen Stock im Hintern hat, der findet da sicherlich brauchbares Material. Die Giphy-Suche kann nun auch direkt in WhatsApp aktiviert werden, hierbei ist es egal, ob der Nutzer zu Googles eigenem Keyboard oder einer Dritt-Tastatur greift.

Google App testet nützliche Shortcuts (Entertainment, in der Nähe, Tools, Fun, etc.)

10. Januar 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy
Die Google App könnte in der nahen Zukunft nützlicher werden. Google baut hier derzeit recht kräftig um, hat neulich erst die Ansicht gesplittet, sodass persönliche Informationen zu Veranstaltungen oder Reisen in einem separaten Reiter landen, die App-Ansicht so quasi zweigeteilt ist. Auf der Startseite, wo Wetter und Nachrichten in der Standardausführung zu sehen sind, wird es die Neuerungen zu sehen geben. Erste Nutzer mit der Google App als Beta für Android haben hier derzeit Zugriff. Es handelt sich nicht um ein globales Feature der Betaversion, stattdessen sind es wieder nur ein paar Nutzer, die zugreifen dürfen.

Trello wird von Atlassian übernommen

9. Januar 2017 Kategorie: Android, Internet, iOS, Software & Co, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Das Projektverwaltungs-Tool Trello hatten wir einige Male im Blog, seit nunmehr 5 Jahren gibt es Trello bereits. 19 Millionen Nutzer kann der Dienst vorweisen, nun wird er von Atlassian übernommen. Atlassian geht mit Trello aber einen Weg, der viele Nutzer beruhigen dürfte. Trello wird weiterhin eigenständig bleiben, man müsse sich darüber keine Gedanken machen, egal ob zahlender Nutzer oder nicht. Beide Unternehmen haben sogar das gleiche Ziel: 100 Millionen Nutzer, die sind mit kombinierten Kräften natürlich einfacher zu erreichen.

Bixby: Samsung bestätigt Assistenten selbst

9. Januar 2017 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy
60 Millionen Galaxy S8 möchte Samsung gerne an den Mann bringen. Der in meinen Augen tolle Vorgänger konnte diese Marke nicht erreichen, lag sogar hinter Samsung Galaxy S3 und S4. Eine der großen Neuerungen bei Samsung soll Bixby sein. Hierbei soll es sich um einen digitalen Assistenten handeln. Dies ist kein neues Feld mehr, wohl aber eins, welches gerne noch besser bestellt sein darf. An dieser Front kämpfen derzeit alle Hersteller. Bixby soll der Assistent von Samsung sein – und obwohl er bislang nur Gerücht war, bestätigte Samsung ihn nun selber. Ob absichtlich oder nicht, sei dahingestellt. Auf einer Beta-Seite für Samsungs Pay-Dienst steht Bixby zur Auswahl.

Lara Croft: Guardian of Light: Android-Version für 10 Cent

9. Januar 2017 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: caschy
Solltet ihr noch 10 Cent (nen Groschen!) übrig haben und auf eurem Android-Smartphone etwas Zerstreuung suchen, dann könnt ihr momentan Lara Croft: Guardian of Light günstig bekommen. Hierbei handelt es sich um die offenbar recht unbekannte Android-Umsetzung des 2010 erschienenen Computerspiels, welches von  Square Enix auf den Markt gebraucht wurde. Das Spiel als solches war schon vor Jahren im Play Store als Exklusivtitel zu finden, wurde dann aber noch einmal aus der Mottenkiste geholt, um im Oktober 2016 für alle Android-Smartphones verfügbar zu sein. Freunde der isometrischen Kameraperspektive schicken Lara Croft wieder durch die einzelnen Level, um Rätsel zu lösen. Interessant: Das Spiel selber hat erst 1.000 bis 5.000 Installationen hinter sich gebracht und bringt es dabei auf eine Bewertung von 4.1 Sternen.

Galaxy S8: Samsung möchte 60 Millionen Geräte loswerden

9. Januar 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Das Samsung Galaxy S8, nachdem sich das Galaxy Note 7 in Rauch auflöste, ist es der große Hoffnungsträger für Samsung. Und man ist in Südkorea offenbar sehr zuversichtlich. 60 Millionen Geräte möchte Samsung dieses Jahr vom neuen Flaggschiff verkaufen, auf den Markt kommen soll es Mitte April. Damit würde Samsung wieder an Zeiten vor 2013 anknüpfen, ab dem Galaxy S5 ging es mit den verkauften High-End-Smartphones wieder bergab. 45 Millionen Galaxy S5, 45 Millionen Galaxy S6 und 48 Millionen Galaxy S7 (Schätzwert) konnte Samsung jeweils absetzen. Da sind 60 Millionen Galaxy S8 durchaus eine Hausnummer.