xCurrencies: Android-App für Wechselkurse

21. Juli 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Wer sich häufig im Ausland aufhält, oder ausländische Währungen im Blick hat, der hat da sicherlich seine Werkzeuge, die zum Einsatz kommen. Ich persönlich greife für die meisten Umrechnungen zur Google Suche, alternativ kann ein Blick auf die frisch erschienene und kostenlose Android-App xCurrencies nicht schaden. Sie rechnet nicht nur über 30 verschiedene Währungen um, sondern kann auch den Wechselkurs bis zu 30 Tagen aufzeigen. Damit es flott geht und übersichtlich bleibt, kann man sich automatisch bevorzugte Währungen anzeigen lassen. Übrigens, nicht verwechseln: die App rechnet nicht direkt um, sondern zeigt den Wert der von euch eingestellten Summe in der Gegenüberstellung 1:1. Wer 100 Euro eingibt, wird also nicht erfahren, dass 100 Euro derzeit circa 135 Dollar sind, stattdessen wird man erfahren, dass 100 Dollar den Gegenwert von knapp 74 Euro haben.

Sony verteilt Software-Update für das Xperia Z2

21. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Besitzer eines Xperia Z2 können sich auf ein neues Firmware-Update freuen. Dies wird gerade an alle Geräte verteilt. Sony nennt im Changelog eine verbesserte Sprachqualität, verbesserte Touch-Performance, verbessertes Aufladen bei niedrigem Akkustand und eine generelle Leistungsverbesserung. Zudem enthält das Update die neuesten Bugfixes und Verbesserungen. Das Update ist OTA verfügbar, wird dort aber in Etappen verteilt. Wer es noch nicht hat, muss sich gedulden, oder einen Computer nutzen.

Xperia_Z2_01

Android L Developer Preview wird wohl keine Updates erhalten

21. Juli 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit der Developer Preview von Android L schlug Google neue Wege ein. Entwickler können vorab das neue System testen, bevor es dann im Herbst auf die Allgemeinheit losgelassen wird. In einer neuen Video-Serie, deren ersten Folge gerade veröffentlicht wurde, werden die Neuerungen und was Entwickler damit anstellen können, erklärt. Dieses Video sagt zwar nichts über etwaige Updates aus, wohl aber eine Diskussion auf Google+.

Motorola Moto G LTE bei Amazon vorbestellbar

20. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

199 Euro – das ist die Summe, die ihr für Motorolas Günstig-aber-gut-Smartphone bezahlen müsst, wenn ihr es in der LTE-Variante haben wollt. Für 199 Euro gibt es bei Amazon das Motorola Moto G (*Partnerlink), im Gegensatz zur Erstvariante findet ihr beim aktuellen Moto G noch LTE und einen Schacht für eine microSD-Karte vor, mit der ihr den internen Speicher erweitern könnt, beziehungsweise müsst, denn das Motorola Moto G kommt lediglich mit 8 GB auf den Markt.Motorola Moto G

Einen Testbericht zum Motorola Moto G ohne LTE und ohne Slot für die microSD-Karte findet ihr hier im Blog. Definitiv ein guter Preis und Motorola beweist momentan mit schnellen Updates und transparenten Informationen, dass man anscheinend aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt hat. Bleibt zu hoffen, dass Motorola auch so vorgeht, wenn man offiziell von Lenovo übernommen wurde.  Neben Amazon werden ab morgen auch andere Partner das Gerät im Angebot haben. (danke Klaus-Peter!)

Twitter bietet künftig Zugriff auf alle Direktnachrichten

19. Juli 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Direktnachrichten beim Microblogging-Dienst Twitter sind eine praktische Sache, sofern man diese auf einem Gerät nutzt. Mischt sich die mobile Nutzung mit der Nutzung im Web, sind die Nachrichten alles andere als komfortabel. Im Web und in allen Clients von Drittanbietern sieht man nur die 100 neuesten Nachrichten (gesendet und empfangen). Das wird sich künftig ändern. Twitter hat angekündigt, sowohl die Nachrichtenhistorie überall komplett verfügbar zu machen, als auch das Löschen von Direktnachrichten zu vereinfachen.

Twitter_logo

Telegram Messenger mit Android L und Multi Window Unterstützung

19. Juli 2014 Kategorie: Android, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Telegram Messenger wird von relativ vielen Menschen als Alternative zu WhatsApp oder anderen Messengern genutzt. Der Messenger bietet durch seine mögliche Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (Secret Chats) zudem einen gewisses Maß an Privatsphäre. Die neue Android-Version (1.60) bringt einige Neuerungen / Bugfixes und Unterstützung für Android L (Developer Preview). Außerdem wurden die Benachrichtigungen verbessert und Popup Benachrichtigungen integriert. Nutzer von Samsung-Geräten mit Multi Window-Unterstützung können Telegram nun auch neben einer anderen App nutzen. Falls Ihr Telegram bereits nutzt, habt Ihr das Update vermutlich schon, falls nicht, vielleicht bewegt Euch das Update ja zur Erstinstallation. (Danke an Patrik und die Mail-Schicker!)

Foursquare Check-Ins ab sofort nur noch über Swarm möglich

19. Juli 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

War es nach der Auslagerung der Check-In-Funktion von Foursquare zu Swarm bisher möglich, weiterhin über die Foursquare-App an Orten einzuchecken, ist es heute endgültig vorbei. Wer versucht einen Check-In über Foursquare vorzunehmen, erhält den freundlichen Hinweis, dass Check-Ins nun nur noch über Swarm möglich sind. Zwar gab es bisher auch schon einen Hinweis auf Swarm, der Check-In über Foursquare war dennoch möglich und wurde auch so wie früher behandelt. Die Swarm-App stieß bei Veröffentlichung auf nicht allzu viel Gegenliebe, viele löschten Foursquare direkt oder drohten zumindest damit.

Swarm_zwang

Xiaomi Mi4: Bilder und Spezifikationen des neuen China-Flaggschiffs geleakt

19. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der chinesische Smartphone Hersteller Xiaomi sollte nicht unterschätzt werden. Noch ist die Marktpräsenz überschaubar, das soll sich jedoch schon bald ändern und auch traditionelle Smartphone-Hersteller bekommen den Druck von Xiaomi schon zu spüren. Das nächste Flaggschiff von Xiaomi wird das Mi4 sein, das kommenden Dienstag offiziell vorgestellt wird. Und ganz wie bei den großen Herstellern auch, gibt es Vorabinformationen zu dem neuen Gerät. Diese können sich sehr sehen lassen, zumal Xiaomi die Geräte auch entsprechend günstig anbieten wird.

Xiaomi_Mi4

Google ist nicht zufrieden mit Samsungs Smartwatch-Ambitionen

19. Juli 2014 Kategorie: Android, Google, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google und Samsung. Beide können nicht ohne den anderen, dennoch versuchen sie irgendwie gegeneinander zu arbeiten. Anfang des Jahres, auf dem Gipfel der Unzufriedenheiten, gingen die beiden eine Vereinbarung ein, dass Samsung Android auf seinen Geräten nicht mehr so stark abändern wird. Allerdings scheint es jetzt den nächsten Zoff zu geben. Google findet es nicht gut, wie Samsung beim Thema Smartwatches vorgegangen ist.

Gear_Live

NVIDIA SHIELD Tablet und SHIELD Controller geleakt, kommt für 300 Dollar in den Handel

18. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Neulich noch Gerücht, heute schon als Leak bestätigt: die Tablet-Ausgabe der Nvidia Shield – das Nvidia Shield Tablet nebst dem Shield Controller. Das Gerät kommt Ende Juli in den USA für schlappe 299 Dollar auf den Markt und dürfte für Gamer recht interessant sein, die ihren Spielspaß einmal auf ein Tablet portieren wollen.

SHIELD-Leak 



Seite 2 von 456123456...Letzte »