Awesomebar von Firefox 3 anpassen

17. Juni 2008 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von:

Eines der neuen Features von Firefox 3 ist die Awesomebar – die verbesserte Adressleiste. Sie zeigt, je nach eingegebener Buchstabenkombination, ein Suchergebnis aus Verlauf und Bookmarks.

awesomebar

Standardmäßig werden bis zu 12 Suchergebnisse angezeigt – wem das zuviel ist, der kann die Anzahl ganz einfach verringern.

Einfach about:config in die Adressleiste eingeben und logischerweise mit Enter  bestätigen. Die auftauchende Warnung bezüglich der Gewährleistung ignorieren wir getrost und werfen einen Blick auf das kryptisch anmutende Geraffel.

aboutconfigawesome

Alles halb so wild – im Filterfeld gebt ihr folgendes ein: browser.urlbar.maxRichResults

Jetzt bleibt nur noch ein Treffer übrig – im Feld Wert seht ihr ausserdem die Anzahl der Suchtreffer, die jetzt momentan angezeigt werden. Bei einem Doppelklick auf diesen Wert öffnet sich ein Fenster, in der ihr eure gewünschte Anzahl von anzuzeigenden Suchbegriffen eingebt.

Eure Änderungen werden nach einem Neustart von Firefox 3 übernommen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25474 Artikel geschrieben.