Asus Eee PC mit Ubuntu und TrueCrypt

26. August 2008 Kategorie: Backup & Security, Privates, geschrieben von:

Asus Eee PC mit Ubuntu und TrueCrypt

Nachdem ich mir gestern für 99 Euro einen Asus Eee PC 701 4G geleistet habe und diesen mit einem vernünftigen Betriebssystem (Ubuntu Eee) ausgestattet habe, ging es heute an die Anpassung und die Sicherheit. Dank Foxmarks sind meine Bookmarks ja eh immer und überall verfügbar – wie auch meine E-Mails mittels IMAP. Nichts ahnend begab ich mich also auf die Homepage von TrueCrypt um mir die aktuelle Version 6.0a für Ubuntu zu besorgen – soweit kein Problem.

Man lädt also die aktuelle Version von TrueCrypt herunter und installiert diese.

Nachdem TrueCrypt installiert ist, passiert erst einmal gar nichts. Kein Eintrag in den Menüs – nichts. Also einfach mal ins Terminal und TrueCrypt starten:

Nun der erste Schreck – während es Benutzern von Windows vergönnt ist, die komplette Systempartition inklusive Betriebssystem zu verschlüsseln, bleibt Freunden des unixoiden Ubuntu “nur” die Möglichkeit mit Containern zu arbeiten. Eine komplette Verschlüsselung des Betriebssystems ist also nicht möglich.

Schade – ich dachte, dass es möglich sein würde wie bei Windows eine Pre-Boot-Authentifikation einzubauen. Also doch Bios-Passwort für den Asus Eee nebst privaten Daten in einem TrueCrypt-Container.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.