Apples Wearable: Vorstellung angeblich am 9. September, Release möglicherweise erst 2015

29. August 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

Wish we could say more, so die vollmundige Aussage auf der Einladung der Firma Apple. Das Warten hat ein Ende, neue Produkte stehen ins Haus und ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, was wir alles zu sehen bekommen. Als derzeit gesichert kann man sicherlich die beiden iPhone 6 in 4,7 Zoll und 5,5 Zoll ansehen – aber es steht ja noch ein Wearable im Raum.

Google Play Music iPhone

Von einer direkten iWatch spricht irgendwie niemand mehr und nun gibt es neue Informationen der für gewöhnlich gut unterrichteten Leuten von Re/code. Die wollen erfahren haben, dass Apple zwar eine Vorschau auf dieses Wearable geben wird, es aber nicht kurz danach auf den Markt kommt, wie sonst bei Apple-Produkten oft üblich.

Stattdessen könnte es sogar bis Anfang 2015 dauern, bis das Produkt auf den Markt kommt. Ausnahmen bildeten zum Beispiel das erste iPhone, das iPad – aber auch der MacPro. Bin gespannt, was da genau geschieht, wir werden für euch berichten. Für mich persönlich gilt: lieber ein fertiges Produkt, als Bananaware, die beim Kunden reift. Und von letzterer haben wir doch schon genug, oder?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.