Angry Birds Go! für Android, iOS, Windows Phone und BB 10 veröffentlicht

11. Dezember 2013 Kategorie: iOS, Mobile, Windows, geschrieben von:

Rovios erster Free to Play-Titel geht heute in den App Stores dieser Welt an den Start. Angry Birds Go! ist ein Kart Racer, der auch mit Spielfiguren aus der Offline-Welt bestückt werden kann. Über die sogenannten Telepods, die im Handel erhältlich sind, lassen sich neue Fahrzeuge und aktivieren. In klassischer Seifenkisten-Manier müsst Ihr die Fahrzeuge so schnell wie möglich ans Ziel bringen, Power-Ups stehen ebenfalls zur Verfügung.

AB_GO

Über In-App-Käufe lässt sich das Spiel vereinfachen, da so zusätzliche Power-Ups oder Fahrzeuge zur Verfügung stehen. Inwieweit sich dies auf den Spielfluss auswirkt, konnten wir noch nicht testen. Vorabberichte über das Game lassen jedoch nichts Gutes erahnen. Ab sofort müsst Ihr also nicht mehr mit Vögeln Schweine abschießen, sondern könnt den Wettkampf ganz gepflegt in einem Seifenkistenrennen austragen.

Angry Birds Go!
Angry Birds Go!
Preis: Kostenlos+
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
AB Go!
AB Go!
Preis: Kostenlos+
  • AB Go! Screenshot
  • AB Go! Screenshot
  • AB Go! Screenshot
  • AB Go! Screenshot
  • AB Go! Screenshot
  • AB Go! Screenshot
  • AB Go! Screenshot
  • AB Go! Screenshot
  • AB Go! Screenshot
  • AB Go! Screenshot
  • AB Go! Screenshot
  • AB Go! Screenshot
  • AB Go! Screenshot
  • AB Go! Screenshot
  • AB Go! Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Rovio |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9395 Artikel geschrieben.