Android Pay soll zur Google I/O kommen und auch in Google Wallet integriert werden

26. Februar 2015 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von:

Google hat mit Google Wallet in den USA bereits einen für den Dienst wichtigen Schritt angekündigt. Softcard, ein Konkurrenzprodukt zu Google Wallet, das von den amerikanischen Netzbetreibern ins Leben gerufen wurde, wurde übernommen, Google Wallet wird künftig auf Android-Geräten bei den Netzbetreibern vorinstalliert sein. Google selbst kündigte bereits weitere Verbesserungen an, um dem wachsenden Mobile Payment-Markt gerecht zu werden. Eine dieser Verbesserungen könnte Android Pay sein, das zur im Mai stattfindenden Google I/O eingeführt werden soll.

Google Office

Nicht nur der Name klingt wie Apple Pay von einer anderen Firma, auch die Funktionen sind sehr ähnlich. Android Pay wird die Möglichkeit bieten, direkt in Apps integriert zu sein, damit Käufe ohne zusätzliche Eingabe von Kreditkartendaten abgewickelt werden können. Auch kann die Android Pay API für Tap & Pay-Zahlungen via NFC in Ladengeschäften erfolgen.

Eine Integration in Google Wallet ist ebenfalls vorgesehen. Die Funktion basiert auf Googles Host Card Emulation (HCE), sodass sie einen einfachen Zugriff auf die NFC-Funktionalität durch Entwickler erlaubt. Interessant ist hierbei, dass auch Google Wallet solche Schnittstellen bietet. Ob diese abgeschafft werden, wenn Android Pay an den Start geht, ist unklar. Der Nutzer soll Google Wallet und Android Pay nahtlos nutzen können, es sollen keine komplizierten Migrationen zwischen Android Pay und Google Wallet stattfinden.

Google Wallet ist seit 2011 in den USA verfügbar, nahm aber nie so richtig Fahrt auf, eben auch, weil sich die Netzbetreiber querstellten und die Vorinstallation von Google Wallet auf Android-Geräten verhinderten. Dieses Problem hat Google letzte Woche aus dem Weg geräumt, sodass sich Android Pay / Google Wallet künftig besser positionieren kann. Apple Pay, das nach Angaben von Apple erfolgreicher als erwartet gestartet ist, hat gezeigt, dass Nutzer sehr wohl Mobile Payment einsetzen, wenn dies richtig umgesetzt ist. Logisch, dass Google hier auch ein Wörtchen mitreden will.

(Quelle: Ars Technica)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9387 Artikel geschrieben.