Andmade Share: Teilen-Menü von Android anpassen

13. Oktober 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Seit ein paar Tagen nutze ich verstärkt das Samsung Galaxy Note 3. Das Anpassen dauert immer. Irgendwie richte ich jedes Android-Smartphone immer komplett neu ein, anstatt irgendwelche Backupstrategien zu nutzen. So bekomme ich immer ein recht gutes Gefühl für Apps, die ich vielleicht nicht mehr brauche. Eine der Apps, die ich wirklich nutze, aber hier im Blog nie erwähnt habe, ist Andmade Share.

andmade

Wer sich viele, viele Apps installiert, der hat auch einen Großteil dieser Apps über das Teilen-Menü in Android zur Verfügung. Da kann man sich unter Umständen die Finger blutig scrollen. Da es sicherlich zig Apps gibt, die man nicht im Share-Menü haben will, kann man Andmade Share nutzen. Über dieses alternative Sharing-Menü ist es möglich, nicht benötigte Apps auszublenden, sodass das Menü entschlackt wird.

Andmade Share
Andmade Share
Entwickler: Andmade Software
Preis: Kostenlos
  • Andmade Share Screenshot
  • Andmade Share Screenshot
  • Andmade Share Screenshot

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23921 Artikel geschrieben.