Amazon Trade-In Programm wird zum 31. August eingestellt

19. August 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Das Amazon Trade-In Programm ist eine gute Möglichkeit, um alte DInge loszuwerden, falls man sie direkt in neue investieren wollte. In verschiedenen Kategorien konnte man Produkte gegen Amazon-Gutscheine eintauschen, seit September 2014 konnte man auch Elektronikartikel gegen Gutscheine tauschen. Amazon stellt das Trade-In Programm zum 31. August ein, wie man auf der Trade-In-Seite erfährt.

amazon.de

Bis zum 31. August kann das Programm noch normal genutzt werden, Produkte, die man eintauschen möchte, müssen bis spätestens 21. September bei Amazon angekommen sein. Die durch das Trade-In Programm erlangten Gutscheine behalten weiterhin ganz normal ihre Gültigkeit im Rahmen von Amazons Bedingungen zum Einlösen von Geschenkgutscheinen.

Hat man noch Dinge zu verkaufen, empfiehlt Amazon auch gleich die Nutzung des Amazon Marketplace. Sicher nicht ganz so unkompliziert zu handhaben wie die Sachen zu Amazon zu schicken und automatisch einen Gutschein zu erhalten. Jan, der uns auf die Einstellung des Programms hinwies, findet es schade. Wie sieht es bei Euch aus? Habt Ihr dieses Amazon-Angebot einmal oder gar regelmäßig genutzt?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9388 Artikel geschrieben.