Zu Besuch bei Bremen 4

Joa, heute war ich beim gestern angek?ndigten Interview mit dem Sender in der Umgebung – Bremen 4. War interessant mal zu sehen, aus was f?r kleinen Butzen die Moderatoren senden m?ssen – und vor allem auch mal die Gesichter zur Stimme zu sehen.

Interviewt zu meinem Bremen 4 Vista Sidebar Gadget hat mich der Malte Janssen:

DSC 1462

Prinzipiell hatte ich mich beim Vorgespr?ch gestern am Telefon gefragt – „Caschy, watt sollste da erz?hlen?“

Die Jungs waren allerdings gut vorbereitet und hatten bereits ein paar Fragen auf dem Zettel. Das Interview war zum Gl?ck nicht live – laut Nadine habe ich wohl ziemlich oft: „??hhh“ gesagt – kennt man ja, wenn man nachdenkt braucht man l?stige F?llger?usche =)

DSC 1463

W?hrend ich diesen Eintrag schreibe, weiss ich noch nicht, wie sich das endg?ltige Interview anh?rt – ich hoffe nur, dass nicht Simpsonm??ig nur „s??e K?s K?s“ bei rauskommt – oder eine technische Auslegung meinerseits falsch geschnitten wurde – und ich nun wie der Nappo vor euch stehe =)

Am Ende dieses Beitrags werde ich mal den gerippten Radiostream hier einstellen – falls wer der Meinung ist, ich h?tte ne gute Stimme, dann kann man ja mal podcasten (Achtung, hier k?nnte Ironie versteckt sein!).

Hier nun der Teaser:

Und nun – Bremen 4 proudly presents: den Caschy – eure geliebte alte Ruhrpott Sacknaht! Angebote als Porno Synchronstimme bitte an die bekannte Emailadresse 😉

?brigens: Alles h?chst sympathische Jungs da. Hat Spass gemacht =)

Im Blog von Bremen 4 wird die ganze Geschichte auch schon erw?hnt – leider hat man sich das spackigste Foto ever von mir herausgesucht.

Beste Geschichte zum Abschluss:

Am Ende des Interviews meinte Malte dann, dass ich als Dankesch?n zwei Eintrittskarten f?r den Sendesaal bek?me. Laith Al-Deen spielt jetzt am Samstag im Radio Bremen Sendesaal. Dort finden immer kleine exklusive Konzerte statt, deren Karten man nicht kaufen – nur gewinnen kann. Musste ich absagen – bin doch am Samstag Trauzeuge in Dortmund.

Naja, jetzt will man sich was neues f?r mich einfallen lassen. ZWEI BACKSTAGE KARTEN F?R DIE FANTASTISCHEN 4 W?REN KLASSE!

Zum Abschluss noch ein paar Fotoimpressionen:

DSC 1458

 

DSC 1459

 

DSC 1461

 

DSC 1466

 

DSC 1467

 

DSC 1470

 

DSC 1471

 

DSC 1472

 

DSC 1473

 

DSC 1474

 

DSC 1475

 

DSC 1477

 

DSC 1479

 

DSC 1480

Weiterf?hrende Links:

Bremen 4 Gadget hier im Blog
Bremen 4 Homepage
Bremen 4 Podcasts
Bremen 4 Blog ?ber das Gadget

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. Stoiberjugend.de says:

    coolster typ.
    ich war auch mal im radio… finde aber den verschissenen mitschnitt nicht mehr… eine stunde durfte ich das programm machen!

  2. Ich weiss ja nicht. Wenn ’nen Pornodarsteller mit deinem Ruhrpott-Slang beim „Akt“ so stimmlich dahinwurschtelt, wuerde ich den Porno auch bei der geilsten Sau ausmachen. 😀

    Aber sonst, fein gemacht alte fame wh0re. 😉

  3. „Hmma, tu mich mal hier anblasen!“

  4. man hrt wo du herkommst! dat find ich gut!
    und danke, da du nicht zu dem konzert gehst 😉

  5. Ich fand es furchtbar, meine eigene Stimme zu hren…..

  6. Marcus W. says:

    ich auch 😛

  7. was haste dafr bezahlt das du da hin durftest ???
    Aber coole sache auf jedenfall ^^

  8. Astrein! Ruhrpottschnauze im Radio…….datt kenn ich nur von Radio Kiepenkerl. Schn ist auch der Abgang mit „Purple Rain“.

  9. Ich fand nur meinen Fauxpas schlimm: „Einzigste“ Dieses Wort gibt es nicht..kerlokerl

  10. Marcus W. says:

    wenn das gengend Leute sagen, steht das auch irgendwann mal im Duden 🙂

  11. COOLE SAU!
    man kenne ich berhmte leute 😀

    ne – haste schn gemacht.
    nicht dumm rumgestammelt – schn flssig – astrein!

    komm ich drck dich 😉

  12. Jetzt bin ich aber wirklich stolz mit Dir schon mal gesoffen zu haben! 😉 hehe
    Haste echt gut gemacht!

  13. „Da bin ich auf der Hochzeit von meinem besten Freund in Dortmund!“

    ROFL! 😀

  14. Jetzt bin ich aber echt stolz mit Dir schon mal gesoffen zu haben! 😉 hehe
    Haste echt gut gemacht!

  15. Stoiberjugend.de says:

    katsche, heiratest du?

  16. Geiles Interview, gut geschlagen. Die Stimme geht doch. Ich hatte schon befrchtet, da kommt so eine fistelige Piepsstimme, die dann doch eher zu deinem schmchtigen ueren passt. 😉

  17. Da musse mich mal beim Party machen johlen hren =)

  18. Sehr cool. 🙂 …und denn viel Spa uffe Hochzeit. 😉

  19. hehe … zu cool!
    htte mir deine Stimme auch irgendwie anders vorgestellt 😉

  20. @Operator, wie denn?

  21. warscheinlich tiefer oder was? ich find die stimme hrt sich vllig normal an…

  22. klar, klingt ganz normal… kanns auch nicht beschreiben! Wenn man so die Beitrge liet oder mal n Bild sieht macht man sich wohl so unbewusst seine Vorstellungen! *g*
    Wollt auch eigentlich nur sagen, dass ich die Aktion cool fand! … dann hrt man sich ja vllt auch bald bei 1Live. – Den hre ich nmlich neben folgenden Sendern @ work immer:
    –> http://www.sr.se/p3/rockster/

  23. Da wird immer n ordentliches Brett gespielt, streame gerade rein – danke fr die Info =)

  24. Siehst Du alter Starmoderator, jetzt sind wir beide Berhmt 🙂

  25. http://www.sendesaal-bremen.de/?p=26

    Spread the word – es ist noch nicht zu spät um den Sendesaal zu retten! Helft!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.